Ärzte & Gesundheit

Alles rund ums Thema Ärzte & Gesundheit und vieles mehr bei Das Telefonbuch.

Johannsen-Wrana Jessica Arzt für Allgemeinmedizin

Friedrichstr. 17
25980 Sylt, Westerland
20 254 9706 365 1  112 9 02 6182 517 2611 6871 gratis anrufen

Neue Informationen mitteilen

Auch während der Corona-/Covid-19-Krise sind die Unternehmen für Sie da.
Haben Sie weitere oder aktuellere Informationen zu diesem Unternehmen? Sie können diese auf wir-haben-geöffnet.de einfach anpassen.

wir-haben-geöffnet.de Hier aktualisieren

Alle Kontaktdaten

Karte & Route

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

1.0
*

basierend auf 3 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (3 Bewertungen)
*

kuromal81

, 26.09.2018 golocal

„er hat kein Herz und keinen Zugang zur Krankheit, er denkt, dass der Schmerz im Kopf und nicht im Körper ist, er gibt schmerzhafte Injektionen, nach denen man nicht normal funktionieren kann, nur alles tut weh. mit Schmerzen bringt mich zurück zur Arbeit ..... Ich empfehle es niemandem .....mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

anonymous80

, 18.08.2018 golocal

„Mein Kniegelenk war unbeweglich, ich hinkte von der Arbeit aus unter schmerzen in die praxis, ich hatte keine krankenkassenkarte dabei und wurde abgewiesen. War ja kurz vorm Feierabend zum Wochenende. Bin dann in die Notaufnahme und wurde wenige Tage später operiert. Ein anderes Mal wegen akuter Schmerzen in der Schulter dort gewesen, Spritze bekommen, eine weitere Woche enorme Schmerzen gehabt bis ich zu einem bekannten Physiotherapeuten gegangen bin. Schmerzmittel waren in dieser Spritze jedenfalls nicht. Und auch sonst nichts heilendes. Nicht umsonst hat er einen verdammt schlechten Ruf. "der gibt dir ne Spritze und schickt dich nach hause"mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

JaquelineM

, 29.09.2017 golocal

„5Jahre Knie Beschwerden, laut Aussage des Arztes, trotz MRT Aufnahmen, hätte ich nichts. Die Schmerzen wären nur Einbildung oder evtl Ischias Schmerzen. Ich bekam eine Spritze, danach wurde es noch schlimmer. Jetzt ,1 Jahr später brauchte ich eine Knieprothese. Aber... war ja alles nur Einbildung. Das gleiche war mit meinen Bandscheibenvorfälle, LWS und HWS, wieder MRT Aufnahmen, alles Einbildung, oder Ischias Beschwerden, wieder Spritzen, dadurch wieder alles schlimmer geworden, aber er könnte mich gerne an einen Psychologen überweisen. Danke, sag ich dann mal..... Für mich ein inkompetenter, arroganter Arzt, der schnell mit der Spritze ist und keine Meinung anderer Ärzte zu lässt.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Hinweis