Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×
Firmenlogo

Furtbachkrankenhaus

Eintrag gefunden unter: Krankenhäuser Stuttgart
Furtbachstr. 6
70178 Stuttgart, Süd
zur Karte
0711 64 65-0 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

1.0
*

basierend auf 3 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (3 Bewertungen)
*

p.schechterle4

, 18.10.2018 golocal

„Für mich schlechteste Klinik auf der Welt. Psychiatrie bekommen nur noch Patienten wegen dem Einzugsgebiet Therapie gleich null unfreundlich zu Patienten...mehr weniger

wUnzumouutbbolarer Becqugitrasxig?
*

annalena.nanz

, 12.07.2018 golocal

„Ich habe noch nie so schlimme Zustände erlebt!
Auch wenn die Klinik und die Terasse des Furtbach Krankenhauses sehr einladend aussehen sind die Zustände sehr alarmierend.

Ich habe schon viele Meinungen zu dieser Klinik gehört und Vorallem das dem Furtbach nachgesagt wird dass sie den Patienten gerne sehr lange behalten werden auch wenn dies gegen deren Willen geschehen muss.

In dem Fall von dem ich sprechen kann musste ein Richter konsultiert werden um die Entlassung zu ermöglichen.

Meine Annahme ist dass die Patienten hier nicht für deren Genesung, sondern für die Beträge der Krankenkasse beibehalten.

Die Toiletten und Duschen auf der Station sind mit Kot bedeckt, für welche sich keine Ansprechperson verantwortlich fühlt die Reinigung in die Wege zu leiten. Deshalb müssen die Patienten weiterhin mit dem üblen Geruch, welcher sich bis in die Flure zieht, leben und verunreinigte Toiletten verwenden.

Die Belüftung im Raucherraum ist defekt, wofür sich auch bei der bitte sich darum zu kümmern niemand der Mitarbeiter in Verantwortung sieht. Dafür müssen die rauchenden Patienten in einem vergilbten Raum sitzen, in dem man kaum Luft bekommt dafür aber nach wenigen Minuten starke Kopfschmerzen.

Die Machtlosigkeit der Patienten hat sich auch in einer sogenannten ‚Stationsversammlung‘ gezeigt, in welcher selbst bei noch vielen offenen Fragen und Bitten nach ‚Ablauf der Zeit‘ sofort abgebrochen wird.
mehr weniger

Unzumuijxtbareo7r Bdeitr0agw?
*

Bastian161214

, 30.11.2016 golocal

„Ich war mehrere Monate Stationär dort, am Anfang gab es noch 50 min Einzeltherapie, das wurde dann abgeschafft, nur noch einmal die Woche über die Medikamente reden war drin.
Die Medikamente wurden in den Monaten gerade mal 3x richtig gerichtet, keine Ahnung, aber ich will nicht wissen was andere Patienten alles für Medikamente bekommen haben, die nicht auf Ihrem Plan waren, oder welche halt nicht.
Ich wurde fast ausschließlich mit hochdosierten Neuroleptika behandelt, bei ner Angst- und Panikstörung, extremen Schlafstörungen und Selbstverletzendes Verhalten.
Da wären eher Benzodiazepine angesagt gewesen, denn durch die Neuroleptika werde ich zwar äußerlich ruhig, aber die Angst, die ich habe bleibt psychisch in vollem Umfang bestehen, was der Ruhepuls von über 110 Schläge die Minute ja eigentlich auch bestätigt.
Die Verletzungen die ich mir zugefügt habe waren so tief, dass sie genäht hätten werden müssen, aber es wurde einfach so verbunden...!!!
Das Essen ist ne Katastrophe.
Ich wurde damals auch einmal mit Haldol "behandelt", was zur Folge hatte, dass ich innerlich fast durchgedreht wäre, erst recht nicht schlafen konnte, ich einen extremen Bewegungsdrang bekam und gleichzeitig so schlapp war diesem nicht nachgehen zu können.
Ich erfuhr später, dass Haldol erst im vortgeschrittenem Alter angewand werden darf. Ich war damals ca 24 Jahre.
Im Großen und Ganzen folgte bei mir ein Behandlungsfehler dem Anderen!
Noch Fragen???
mehr weniger

Unzzumuiqwtbarere Beitrasnggnt4q?

Informationen

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychiatrie, Psychiatrische Institutsambulanz, Psychosomatik, Psychotherapie, Suchtverhalten, Suizidalität, ergotherapeutische Ambulanz, narzisstische Störungen, psychotische Erkrankungen

Furtbachkrankenhaus

Furtbachkrankenhaus in Stuttgart-Süd erreichen Sie unter der Telefonnummer 0711 64 65-0. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Furtbachkrankenhaus an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Furtbachkrankenhaus nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Stuttgart: Lassen Sie sich die Adresse von Furtbachkrankenhaus auf der Karte von Stuttgart unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Furtbachkrankenhaus in Stuttgart. Für einen längeren Besuch sollte man im Vorfeld die Öffnungszeiten prüfen, damit die Anfahrt zu Furtbachkrankenhaus nicht umsonst war.

Mehr Informationen zu diesem Eintrag:

  • Stichworte: Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychiatrie, Psychiatrische Institutsambulanz, Psychosomatik, Psychotherapie, Suchtverhalten, Suizidalität, ergotherapeutische Ambulanz, narzisstische Störungen, psychotische Erkrankungen
Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Zur Startseite
schließen Hinweis