Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×

Hirsch Hotelbetriebs GmbH

Eintrag gefunden unter: Hotels Ostfildern
Stv7uk ttga7f2prter Sdtrr. 847
67 63 007 6 90 29O8stfil652jdesorn, hcufRva17ui9t
zur Karte
20 187 51 931 94 9 4 541 364 751 343 523 90 0 74- 0 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

4.0
****

basierend auf 1 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (1 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote eingerechnet

HRS
(8.6/10 Punkte) sehr gut
auf HRS ansehen
(8.6/10 Punkte) HRS

Jetzt buchen2

****

stutti

, 18.12.2018 golocal

„Unterm Strich eine angenehme Erfahrung. - Die gepflegte Gaststätte mit über 100 Jahre Familientradition verfügt neben einer kleinen Sommerterrasse (allerdings an der Durchgangsstrasse) und Nebenzimmern über 2 unterschiedliche Gasträume: dem hell möblierten, eleganteren Hauptrestaurant und der gemütlich-rustikalen Schwabenstube mit dunkler Holzvertäfelung und Kachelofen. Für beide Räumen gilt diesselbe übersichtliche Speisekarte.

Aromatisch waren sowohl der trockene Sherry (5,50) als auch die Kürbiscremesuppe (6,90). Auch die perfekt gewürzten Hirschmedaillons (19,90) schmeckten kräftig, das süßliche Quittendressing zum grünen Mischsalat passte sehr gut und ein paar Weißbrotscheiben dazu waren knackig-frisch.
Der Zwiebelrostbraten (23,50) war wie bestellt medium und bestens zart, das Maultäschle und und die Sosse schmackhaft, nur die Bratkartoffeln schienen mir eher aus der Friteuse zu kommen, trotzdem gut. Leider war das Geschirr bei beiden Gerichten nicht vorgewärmt.
Entgegen dem Zitronensorbet mit frischen Ananas und einem ordentlichen Schuß Wodka (6,90) enttäuschte der "Wintertraum": der Zimtgeschmack des Parfaits war eher verhalten und die für mich zu süsse Spekulatiusmousse keine Spur von schaumig, d.h. richtig pappig: für 8,90 kaum ein "Traum".
Die Auswahl der offenen Weine ist minimal und bietet (bis auf einen Franzosen und einen Italiener) ausschliesslich Lokales.
Das junge Servicepersonal war trotz des gut besuchten Lokals flink und höflich.

Unangenehm fiel die schlechte Ausleuchtung des Parkplatzes auf, zumal der Weg zum Eingang stellenweise uneben ist.

Wegen des angeschlossenen Hotels empfiehlt es sich, zu reservieren. Ab 2019 ist Mittags und Abends täglich geöffnet.
mehr weniger

0qUqnzumugdgtbarer g6iBznaeitrag?

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Legende
  • 2 Buchung über externe Partner

Zur Startseite
schließen Hinweis