Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×

Alte Schule Restaurant

Myidsardznorferann Strndd6. 448
3353 351 5 3283 6185 vjNeustadt asfmjmfg Rübem nbepjp4rge, Mr3sardkmoru0f
zur Karte
05036 24 33 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

  • 05036 92 46 68

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Umstände können Öffnungszeiten abweichen.

Ruhetag: Montag

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

3.5
***

basierend auf 8 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (8 Bewertungen)
*

Jakob1000

, 06.09.2020 golocal

„Das Personal ist sehr unfreundlich, besonders die ältere Dame hinter der Theke. Kommen wir nie wieder.mehr weniger

Unzw11umutbzare4ujrcj Be7nitrag?
*

kuk.melcher

, 14.08.2019 golocal

„Wir waren am Samstag, dem 10.08. in der "Alten Schule". Ich hatte schon einige Tage zuvor einen Tisch reservieren lassen, und wir haben uns mit unseren Freunden auf ein gemütliches Mittagessen in originellem Ambiente gefreut. Leider wurden wir in ein ungemütliches, nach altem Zigarettenrauch riechendes Hinterzimmer verfrachtet. O.k. haben wir so hingenommen. Aber dann kam die nächste Enttäuschung: mein Mann und unsere Freundin hatten sich für die "knusprige Haxe" entschieden, nur das war sie genau nicht, die Schwarte weich und wabbelig. In meinem Gericht, Bandnudeln mit Lachs, fanden auch ein paar Stücke Bratkartoffeln Platz, wie das geht, weiß ich beim besten Willen nicht. Unser Freund hatte sich für das Ribeye-Steak entschieden, auch hier Enttäuschung, es schmeckte nach nicht mehr frischem Bratfett. Der Service war bemüht im Rahmen der Möglichkeiten.

Facit: Leider nie wieder.

Empfehlung: Nachdenken, wie kann ich es besser machen. Oder noch einmal in die (Koch-) Schule gehen!

Kathia und Klaus Melcher, Neustadt
mehr weniger

twrU2onzumutbarjer Bei41trag1bwi?
*

A.Nachtmann@stb-nachtmann.de

, 01.03.2019 golocal

„Wir haben dort übernachtet. Das Zimmer ist geradezu winzig, das "Bad" viel zu klein. Die Betten sind schlecht. Es ist letztlich alles ohne gemütliche Atmosphäre im Hotelbereich. Das Frühstück eher karg im Grunde ohne Auswahl und sichtbaren Service. Alles in allem ist der hohe Preis von 96 EURO völlig überzogen. Dazu herrscht kein besonders guter Ton beim Personal. Es ist als Hotel nicht zu empfehlen, wir waren das letzte Mal dort.mehr weniger

Unu7dzumu21tbo0arers3z Beitrag65u?
****

afa

, 22.01.2016 golocal

„Sehr empfehlenswert. Auswahl an kleinen und großen Gericht ist gut. Preis- Leistungsverhältnis in Ordnung. Bedienung sehr nett.mehr weniger

Uo39nz36umlrlcutbarer frlBeitra g?
*****

alligateuse

, 23.11.2013 golocal

„Ich war gemeinsam mit 4 Freunden auf einer Radeltour rund um das Steinhuder Meer unterwegs. Wir waren in Steinhude gestartet und hatten etwa auf der Hälfte des Weges - um die Mittagszeit - ziemlichen Hunger, wollten etwas Warmes trinken und evtl. eine Kleinigkeit essen. Es war recht kalt, und so kam es uns sehr recht, dass wir zufällig an der Alten Schule vorbeifuhren. Wir brauchten nicht zu diskutieren, ob wir hier reingehen wollten oder nicht, wir stoppten einfach unsere Räder und traten ein.

Als erstes begrüßte uns Lehrer Lämpel, vielen vielleicht noch bekannt aus dem Struwelpeter. Er "stand" im Eingangsbereich und "wachte" über seine Schüler. Wir schauten uns erstmal um, sahen links leicht erhöht einen Raum - über eine Treppenstufe zu erreichen - in dem schon 2-3 Tische besetzt waren. Geradeaus stand eine kleine Kuchenkühlvitrine auf einem Tisch, die mit diversen Torten und Kuchen gefüllt war. Wir wendeten uns nach rechts, wo es in einen weiteren Gastraum ging, in dem auch ca. 4-5 Tische standen. Dort war lediglich ein Tisch besetzt. Doch bevor es in diesen kleinen Gastraum ging, stand direkt vis-a-vis vom Tresen ein großer langer Tisch mit ca. 10 Stühlen. Der war perfekt für uns. Wir ließen uns dort nieder.

Eine nette Bedienung kam sogleich zu uns, brachte Speisekarten, die in Form einer Fibel gestaltet waren. Eigentlich war uns zunächst nach einem heißen Getränk, wir wählten Latte Macchiato und Kaffee, und dazu passte im ersten Moment Kuchen oder Torte. Also schauten wir uns die Kuchenvitrine genauer an und wählten daraufhin fast alle ein Stück aus. Wieder am Tisch kam die freundliche Bedienung mit den Getränken zu uns und wollte die Essensbestellung aufnehmen, doch vorher schauten wir nochmal in die Fibel und hatten plötzlich viel mehr Lust auf etwas Pikantes. Die Bedienung lächelte und sagte, dass wir doch Zeit hätten und sie uns in Ruhe entscheiden sollten. Das war gut, denn die Gerichte lasen sich alle superlecker und waren nicht Standard. Das heißt, es gab zum Beispiel eine "Buchstabensuppe" passend zur Deutschstunde oder eine Suppe mit Namen "Französische Revolution". Bei den vegetarischen Gerichten lockte die "Malstunde", bei den Hauptgerichten hätte ich nochmals den "Pythagoras" oder "Schillers Glocke" aufleben lassen können. Zuguterletzt hätte ich bei den Fischgerichten eine "Klassenfahrt nach Pellworm" erleben können. Die kreative und so toll passenden Namen für die Gerichte waren verlockend, sie alle zu bestellen. Wir entschieden uns aber nur für eine Kleinigkeit, da wir bis zur Dunkelheit noch den Parkplatz erreichen mussten und nicht mehr genügend Zeit für einen längeren Aufenthalt hatten. So bestellten wir das "Kartoffelsüppchen mit Gemüsestreifen und Knoblauchsalami" für 4,90 Uhr, und nur einer von uns blieb bei seiner Kuchenbestellung.

Wir schauten uns weiter um, während wir auf das Essen warteten. Viele liebevolle Details fielen uns auf, die zu einer Schule passen würden. Das Tintenfass oder der Zaun, der in Form von bunten überdimensionalen Bleistiften gestaltet war. Die Einrichtung war hell und sachlich, bestach aber durch die vielen Dekorationsgegenstände, hier fühlten wir uns auf Anhieb sehr wohl. Nach ca. 15 min kamen dann die Süppchen in Form einer kleinen Terrine, es roch umwerfend gut, und wir löffelten sogleich unisono los. Lecker kann ich euch sagen, bodenständig und doch extravagant durch die Gemüsestreifen darin und die feine Knoblauchsalami. Wir waren fast traurig, als wir aufgegessen hatten und hätten eigentlich gern noch etwas anderes probiert.

Dann ging es auch schon weiter, wir bezahlten, alle separat, das war kein Problem und schnell erledigt. Beim Rausgehen schauten wir nochmals den Eingangsbereich genauer an, in dem auch noch kleine Puppen aufgehängt waren und auch Prospekte und Informationen rund um das Steinhuder Meer lagen.

Die Alte Schule beherbergt auch ein Hotel, und ich kann mir vorstellen, dass ich das mal ausprobieren werde. Für mich steht aber definitiv fest, dass ich hier bei nächster Gelegenheit nochmal zum "richtigen" Essen vorbeikommen will. Eine absolute Empfehlung!
mehr weniger

6 Unqzuae7mutbaw4erer B o2eitrag?
*****

Alex D

, 24.10.2013 golocal

„Durch Zufall sind wir auf die Alte Schule in Mardorf gestoßen und haben dort zu Mittag gegessen. Die Alte Schule ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet (Tintenfaß auf dem Tischchen, Tafeln, Schulbücher) und sehr gemütlich. Es lädt zum Verweilen ein und läßt Erinnerungen an die eigenen Schulzeit wach werden. Darüber hinaus ist das Essen wirklich qualitativ hochwertig, sehr lecker, umfangreich und lässt wirklich keine Wünsche offen. Das nächste Mal am Steinhuder Meer lande wir dort nicht per Zufall, sondern fahren gezielt hin. Sehr gerne wieder!mehr weniger

Unzuypmuekstbarer Bei0trmagw?
*****

Fastfoodjunkie

, 08.10.2012 golocal

„Das letzte Mal bei einer Radfahrt um das Steinhuder Meer aufgesucht! War früher mal eine Schule und ist in dieser Tradition auch innen dekoriert. Die deutschen Gerichte schmecken alle sehr gut und haben lustuige Namen wie "Deutschstunde" oder ähnlich! Gemessen an den guten Piortionen und der guten Qualität ist der Preis angemessen bis günstig!mehr weniger

Unzbixbumyutbarer Btfneit3phwrajynag?
*****

Smothhasi

, 07.02.2008 golocal

„Das Restaurant ist total klasse. Super Kinderfreundlich, tolles Essen, freundlicher service.
Deutsche Küche, lustige Menuenamen.Nicht teuer.mehr weniger

uUhnn9ab2zuumutbkxcfarer Beitrag?

Informationen

Weitere Infos

  • Unsere Suchbegriffe

    Cafe, Hotels, Restaurant

Alte Schule Restaurant

Alte Schule Restaurant in Neustadt am Rübenberge-Mardorf erreichen Sie unter der Telefonnummer 05036 24 33. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Alte Schule Restaurant an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Alte Schule Restaurant nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Neustadt am Rübenberge: Lassen Sie sich die Adresse von Alte Schule Restaurant auf der Karte von Neustadt am Rübenberge unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Alte Schule Restaurant in Neustadt am Rübenberge. Für einen längeren Besuch sollte man im Vorfeld die Öffnungszeiten prüfen, damit die Anfahrt zu Alte Schule Restaurant nicht umsonst war.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis