Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×

Naturfreundehaus Inh. Matthias Felber

Eintrag gefunden unter: Restaurants, sonstige Neu-Isenburg
o2dNeviutuhiqöj86fer Str. 775504325
86 4 23 532 996 5223 N 9eu- Iseqenbumerg
zur Karte
640 16 61 6040 672   3 192 31  6 88 0 9 33 2 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

  •  0 4486 561 10 462 18 443 9 965 1464 8 14 5

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Umstände können Öffnungszeiten abweichen.

Geschlossen

Montag

11:30 15:00
17:00 24:00

Dienstag

11:30 15:00
17:00 24:00

Mittwoch

11:30 15:00
17:00 24:00

Donnerstag

11:30 15:00
17:00 24:00

Freitag

11:30 15:00
17:00 24:00

Samstag

11:30 15:00
17:00 24:00

Sonntag

11:30 15:00
17:00 24:00

Tisch anfragen

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

4.0
****

basierend auf 6 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (6 Bewertungen)
*****

rolf.koschinat

, 07.07.2020 golocal

„Prima europäische Karte und Speisen, lecker Bier, sehr freundliche Bedienung, gemütliche Einrichtung

9Unzumutbag0wrzf9emtr Beitrakg?
*****

mu-sevinc

, 15.02.2020 golocal

„Diese laden ist wirklich mit Natur verbunden wie der sagt, sehr freundliche Mitarbeiter rinnen, Essen schmeckt super über Preise kann mann nicht meckern alles supermehr weniger

365Unsvjkzudbkrmutbarerk Beitragxaq?
*****

Matze 64

, 30.11.2017 golocal

„Super leckeres Essen, top Qualität und sehr nettes Personal, einfach top!!!

Unzumiuyr03tbarer Bceiezf0trzmcoag?
**

Dede

, 24.02.2014 golocal

„Ich muss sagen, das mich das Naturfreundehaus noch nicht so richtig begeistert hat, dazu war das essen nicht gerade der Reißer, man konnte es zwar essen aber hingehen muss ich deshalb nicht mehr denn dazu gibt es viel bessere Gaststätten wo ich zufriedener bin.mehr weniger

Un05zumml78uxydvtba1ca0rectr Beitrag?
*****

Ein golocal Nutzer

, 04.11.2013 golocal

„Das Naturfreundehaus ist für mich eine lokale Größe und ich bin bestimmt drei oder vier Mal im Jahr vor Ort. Mein Favorit ist das Rumpsteak, aber auch andere Köstlichkeiten hab ich bislang stets mit Genuss gegessen. Man trifft sich, gerne auch im Sonmer im großen Garten.mehr weniger

Uh anzumutcwbarner Befrtnitra lvag?
***

Uffnik

, 13.09.2012 golocal

„Zuerst die Kurzversion für alle, die nicht wissen wollen wie´s mir geht:

* Wechselhaft *
--------------------------------------------------------------------------------
Zugegeben, was ich bislang serviert bekam, war in Ordnung, wenn auch keine Offenbarung. Ausnahme: das letzte Rumpsteak. Das war gar nicht medium. Nicht einmal englisch. Eher schottisch. Aber die Küche brachte das recht bald in Ordnung und die Bedienung interessierte sich auch sehr dafür, ob ich zufrieden wäre. Der Schaden war behoben und ist verziehen.

Schon drei mal waren wir im Naturfreundehaus. (die Rechtschreibkontrolle schlägt hier übrigens ganz hartnäckig "Naturfreudenhaus" vor) Eine gelungene Grillparty anläßlich eines runden Geburtstags war Grund genug, daß wir wieder kamen.
Schon recht lange ist es her, daß ich ein Rumpfsteak "Café de Paris" gegessen habe. Und was da geliefert wurde, war geschmacklich sehr ähnlich meiner Erinnerung. Die Soße, die die Kräuter und Würzmischung ausmacht, war in der Konsistenz allerdings in dieser Form für mich neu. Das ist aber vielleicht auch das Problem etwas zu vergleichen, was in der weit zurückliegenden Vergangenheit geschah. Meiner unbedeutenden Meinung nach, sollte es eher eine Buttersauce sein. Das Steak war von der cremigen Soße fast ertränkt.Aber das Fleisch war hervorragend und rein geschmacklich paßte sogar die Soße! Wenn dann noch das rechte Maß dafür gefunden wird, kann es nur besser werden.

Dritter Besuch - mit erweitertem Kreis:

Von meiner Frau ließ ich mich zu einem Rumpsteak mit Knoblauchrahmsoße überreden. Neben dem schon besagten kleinen Malheur, daß das Fleisch nicht genügend Zeit in der Pfanne oder auf dem Grill verbracht hatte, war wieder eine Soße dabei, die vom Aussehen und der Konsistenz her ziemlich ähnlich der "Café de Paris" war. Nur dieses Mal mit Knoblauch. Auch hier wieder reichlich viel Tunke direkt auf dem Teller.
Mir gegenüber saß meine Enkelin, die sich über einen gegrillten Fisch hermachte.
Natürlich verdeckt mit einer dicken Soße. Es hat den Anschein, daß die Grundbestandteile aller gereichten Soßen aus einem riesigen Faß kommen und wohl en gros gekauft werden. Mit Zugabe von Selles oder Jennes bekommt man den gewünschten Geschmackskurvenverlauf hin. Mögen das Naturfreunde so?
Der Klassiker, Rumpsteak mit Zwiebeln, der von meinem Sohn geordert wurde, war samt und sonders hervorragend. Das können die!

Naturfreunde mögen Natur. Und von der bekommt man im großen Garten unter den riesigen Schirmen reichlich geboten.
Schön und recht angenehm hier zu sitzen und den leichten Abendwind zu genießen. Im hinteren Garten befindet sich eine Wiese mit einem Kinderspielplatz.
Die freundliche und aufmerksame Bedienung trägt zu einer entspannten Atmosphäre bei. Die Rechnung mußten wir zwar dreimal anfordern, aber sonst klappte alles wunschgemäß, was den Service ausmacht.

Bestimmt lasse ich mich gelegentlich wieder zu einem Besuch herumreden. Aber das Steak dann ohne Soße. Bitte! Dann überdenke ich auch die drei Sternchen.
mehr weniger

Unizumyu5iutozrbaret23rzgg Beitrag?

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Legende
  • 3 Ein Service der competence data GmbH & Co. KG

Zur Startseite
schließen Hinweis