Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche

Polizeiinspektion Süd

Eintrag gefunden unter: Polizei Nürnberg
Oppelner Str. 229
90473 Nürnberg, Langwasser
zur Karte
8860 299 1 21 71 99 294 7 0068 2252 7- 70 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

1.0
*

basierend auf 1 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (1 Bewertung)

Neueste Bewertungen

*

Ben325i

, 02.04.2023 golocal

„ABSOLUT ÜBERHAUPT NICHT zu empfehlen !
trotz eindeutiger & rechtssicherer Beweise den Geschädigten im Regen stehen gelassen und WEGGESCHICKT !

Ja liebe Local-Gemeinde,

ich konnte am Abend am 08.06.21 gg. 20:30 Uhr wunderbar meine eigenen Erfahrungen machen mit dieser PI.

Bei mir ging es um eine Anzeige gg. einen Felgenbetrieb wegen Unterschlagung von Felgenteilen für meine 3-teiligen BBS RS-Räder, welche mir trotz mehrfacher Aufforderung nicht mehr ausgehändigt und einfach einbehalten wurden (Wert: ca. 500,00 EUR).

Ich schilderte in der Wache diesen Sachverhalt und lieferte sämtliche Beweise dafür (insbesondere Chatverläufe mit Aufforderung d. Herausgabe sowie die ursprüngliche Auftragsvergabe mit klarer schriftlicher Aufforderung, die alten Schrauben bei Übergabe wieder beizulegen!). Die Art und Weise wie die diensthabenden Kollegen dort mit mir sprachen war absolut alles andere als freundlich und permanent "schnippisch"...

Nach kurzer interner Besprechung wurde ich wieder reingeholt und ich ging davon aus, die Anzeige würde nun aufgenommen werden. Die dann erfolgte Auskunft war jedoch sehr ernüchternd und nicht zu fassen... "sie könnten/würden diese Anzeige nicht aufnehmen, da bislang noch keine wirkliche Straftat vorliegt,"...

als weiterführende Begründung wurde vorgetragen, "dass WhatsApp kein rechtsgültiger Weg sei, ich hätte die Aufforderung zur Herausgabe per EINSCHREIBEN schicken müssen"

WIE BITTE ?? Aufgrund der Tatsache, dass ich mich die letzten Jahre rechtlich selbst stets weitergebildet hab aufgrund von eigenem Interesse, kann ich SICHER sagen, dass WhatsApp heutzutage absolut akzeptiert wird, da es ein gängiger Kommunikationsweg geworden ist.

(es gibt unzählige Gerichtsurteile im Netz, wo WhatsApp-Verläufe jedes Mal akzeptiert wurden, weil eben ausschließlich darüber kommuniziert wurde)

Desweiteren habe ich auch insgesamt 4-5 (!) mal gesagt, dass ich kürzlich auch mit einem Fachanwalt für STRAFRECHT sprach und dieser eindeutig die Freigabe für eine Anzeige gab, und wenn der sagt "WhatsApp ist ebenfalls möglich", dann IST das so!

Begründung des Anwalts: "Der bisherige Kommunikationskanal zwischen den Parteien zählt im Nachgang auch für etwaige Aufforderungen & Fristsetzungen ! Es ist keinesfalls verpflichtend, urplötzlich einen anderen Weg zu nehmen als den bisherigen!"

Dann fragte mich die Polizistin, "wie ich denn beweisen könne, dass die Zielperson die Nachricht wirklich selbst gelesen hat und nicht etwa die FRAU" -> "an den beiden BLAUEN HAKEN, die Sie neben der Nachricht groß und breit sehen, und wenn derjenige bislang ca. 100 mal SELBER gelesen & geantwortet hat (da es ja SEIN Handy ist), dann hat er ganz sicher auch die 101. und 102. Nachricht gelesen"...

Daraufhin gingen den Polizisten dann weitestgehend die Wörter aus und ich fragte ein letztes Mal in die Runde, ob die Anzeigen-Aufnahme nun immer noch verweigert wird: "Ja, schicken Sie ein Einschreiben mit 14 Tagen Frist und kommen Sie dann nochmal"

Gut, ich verließ die Wache und fuhr nach Erlenstegen in die Polizeiinspektion NBG-OST, dort wurde die Anzeige dann nach Schilderung der jüngsten Ereignisse absolut anstandslos komplett sauber aufgenommen mit allen Infos versehen, genau SO wie es sich gehört! Es wurde mir auch Recht gegeben, dass die anderen Kollegen diese Anzeige aufnehmen hätten MÜSSEN !

Fazit: Äußerst äußerst enttäuschend, wie hier mit Bürgern umgegangen wird, die nur zu ihrem RECHT kommen wollen! NIE WIEDER!
Weiterlesen Text ausblenden

2k0Ba7eweruik8tung mele2v2dejbe1n

Bilder

Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Seien Sie der Erste, der Bilder hochlädt.

Bilder hochladen

Informationen

Polizeiinspektion Süd

Sie suchen Polizeiinspektion Süd in Langwasser? Die vollständige Adresse sehen Sie mit eventuellen Öffnungszeiten hier auf dieser Seite. Sie brauchen diese Adresse häufiger? Dann speichern Sie sich doch Polizeiinspektion Süd aus Nürnberg-Langwasser direkt als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch mit allen Kontaktdaten. Ganz praktisch sind übrigens die kostenfreien Routen-Services für Nürnberg: Lassen Sie sich die Adresse von Polizeiinspektion Süd auf der Karte von Nürnberg unter "Kartenansicht" anzeigen - inklusive Routenplaner. Hier können Sie sich mit der Funktion "Bahn/Bus" auch gleich die beste öffentliche Verbindung zu Polizeiinspektion Süd in Nürnberg während der jeweiligen Öffnungszeiten anzeigen lassen. So können Sie gut planen, wie lange Sie zu Polizeiinspektion Süd brauchen und wann Sie sich auf den Weg machen sollten.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Weitere interessante Angebote des Verlags:

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis