Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche

Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH

Eintrag gefunden unter: Veranstaltungsservice München
Königinstr. 34
80802 München, Schwabing
zur Karte
089 38 47 61 66 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus mehreren Quellen

4.0
* * * *

basierend auf 12 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (11 Bewertungen)
11880 (1 Bewertung)

Nicht in Gesamtnote eingerechnet

Yelp (89 Bewertungen)
Foursquare (291 Bewertungen)
Tripadvisor (314 Bewertungen)

Neueste Bewertungen

Allison R.

, 06.05.2024 Yelp

„Came here randomly with boyfriend and his family and it was great. It's a very large place with very nice outdoor seating that's covered ...mehr

Be ylkwecqerietumhng meljden

Chris R.

, 11.06.2022 Yelp

„Do not order the burger no matter what! I asked 3 times no pink and each time it was bleeding on the plate. They kept saying the kitchen ...mehr

Bewegxrtunw2rlgwd9 medldnduen
*

Brs_Muc

, 05.09.2020 golocal

„Wir waren gestern auf der Terrasse zum Essen. Nach 18:00 Uhr klang es wie auf einer Baustelle, da ein Bagger bis nach 20:00 Uhr ununterbrochen auf der Koppel arbeitete. Der Dieselgeruch hing über der Terrasse und die Bedienung meinte nur, sie höre und rieche das garnicht mehr. Der Auswahl der offenen Rotweine ist sehr dürftig und ist nichts für Kenner. Sehr viele Raucher sorgen nicht unbedingt für angenehme Atmosphäre. Bei der Preisklasse bekommt man woanders einen besseren Service und Ambiente.Weiterlesen Text ausblenden

Bewe63ilrtungiiv m1eldeytejyfn
* * * * *

steffie1107

, 11.02.2015 golocal

„Das Café Reitschule ist eine der wohl besten Adressen, um in München in den Genuss eines hervorragenden Frühstücks zu kommen. Insbesondere im Sommer, wenn man auf der großzügigen Sonnenterrasse Platz nehmen kann, ist das Café Reitschule einen Besuch wert. Eine Reservierung am Wochenende ist unumgänglich.Weiterlesen Text ausblenden

B30ewe0m3rtmbt ung mekplden
* * * *

RKL

, 31.10.2013 golocal

„Wir waren Freitagabend dort, bekamen sofort einen schönen Platz, wenn auch nicht direkt am Fenster, so aber doch mit Blick auf den Reitstall (war eh' nicht das wichtigste für uns). Wir wollten nur etwas trinken, das Personal war sehr freundlich und der Service schnell. Es gab eine gute Weinauswahl, die Preise nicht gerade billig, aber der Qualität der Weine angemessen. Zu sehen gab es auch was (ausser den Reitern): Etwas später sammelten sich Gruppen von Mädels, die anscheinend darauf warteten, dass beim Griechen nebenan interessante Promis auflaufen. Interessantes Schauspiel, wenn sie alle 15 Minuten in kleinen Gruppen verschwanden um die Lage zu peilen, und dann leider doch wieder enttäuscht wieder auftauchten.Weiterlesen Text ausblenden

Bewe7jrtung09 mexnldy xekjn
* * * *

Hausstaubmilbe

, 29.10.2013 golocal

„Sehen und gesehen werden – das geht hier besonders gut. Die Reitschule hat den Ruf, dass sich hier A-, B- und C-Promis die Klinke in die Hand geben. Angeblich soll Boris hier seine Babs kennen gelernt haben. Und ja, manchmal kann man hier den ein oder anderen „Star“ beim Frühstücken beobachten.

Das Café an sich ist sehr groß. Es verfügt über einen Kaminbereich im vorderen Teil, einen normalen Restaurantbereich hinten und die sogenannte Orangerie, in der meist geschlossene Gesellschaften bedient werden. Durch Fenster kann man das Geschehen in der Reithalle beobachten. Diese Plätze sind immer als erstes weg. Pferde gucken ist beliebt. Außerdem gibt es noch 3 Terrassen: eine vorne, eine hinten und eine im oberen Bereich. Genug Sitzgelegenheiten also, um einen Platz zu finden. Denkste!

Es ist Sonntagmorgen, das Wetter ist schön, man möchte in der Reitschule frühstücken gehen. Ohne Reservierung kann das schwierig werden, denn dann ist es brechend voll. Und vor allem: laut. Die Reitschule ist kein Lokal, welches ich als „gemütlich“ bezeichnen würde. Dazu ist es schlicht und einfach zu groß und zu voll. Aber als solches ist es ja auch nicht gedacht. Wie dem auch sei, diese Atmosphäre muss man halt mögen. Wer es lieber ruhig und gediegen mag, ist hier falsch.

Das Personal ist größtenteils nett. Ich bin nur einmal an eine Kellnerin geraten, die offenbar ihren Beruf verfehlt hat. Ich war mit einer Freundin da und wir wollten Kaffee trinken. Da es schon ziemlich voll war, erdreistete ich mich, bei ihr nachzufragen, ob es wohl noch einen Platz für 2 Personen gäbe. „Das weiß ich doch nicht, da müsst ihr halt vorne mal schauen!“ blaffte sie mich an. Wäre mir das bei meinem allerersten Besuch passiert, hätte ich auf dem Absatz kehrt gemacht und wäre wohl nie wieder gekommen. Glücklicherweise gibt es dort auch sehr freundliche und zuvorkommende Leute, die einem das Gefühl geben, als Gast auch willkommen zu sein. Da ist dann auch der ein oder andere kleine Sonderwunsch kein Problem.

Zum Essen: die Speisekarte ist übersichtlich, viel Auswahl hat man nicht, aber das muss ja nicht sein. Bis jetzt bin ich immer fündig geworden. Und falls auf der regulären Karte nichts den eigenen Geschmack trifft, so gibt es eine Tageskarte, auf der saisonale Gerichte vertreten sind. In einer Vitrine sind Kuchen und Torten ausgestellt, aus denen man sich auch etwas auswählen kann. Besonders toll finde ich das Frühstück. Das Brot wird dort selbst gebacken und auch die Marmeladen werden selbst hergestellt. Ich schwöre auf das Frühstück mit Räucherlachs und frischem Sesam-Bagel. Dazu einen Caramell-Macchiato und ich bin glücklich. Lecker! Die Preise für Essen und Getränke sind schon nicht ganz ohne, aber alles hat eine sehr gute Qualität. Wenn viel Betrieb ist, können die Wartezeiten etwas lang werden.

Ein ziemliches Manko sind allerdings die Toiletten. Bei einem Lokal dieser Preisklasse sollte da schon mehr darauf geachtet werden. Teilweise sind die Toiletteneimer defekt und alles ist so ein bisschen sehr abgegrabbelt. Die Räumlichkeiten haben auf jeden Fall schon bessere Tage gesehen.
Weiterlesen Text ausblenden

Bxe8imwerd tukdng mellden

Sam S.

, 21.06.2013 Yelp

„As I have not tried the food here my review is restricted to the drinks and the place itself. It is located in the Munich Riding School and ...mehr

jrB4 aebwvwertuthmng mi1elden
* * * * *

PeterMstadt

, 04.10.2012 golocal

„Super tolle Location. Von der schönen und grossen Terrasse kann man in den englischen Garten schauen. Die Räumlichkeiten wirken hell und freundlich. Modernes Ambiente. Der Service ist sehr freundlich. Die Preise nicht ganz günstig, aber noch erträglich für diesen tollen Platz. Definitv einer meiner Lieblingsplätze am englischen Garten.Weiterlesen Text ausblenden

Bec0fwebbrtungt47 6mex02 lden
* * * * *

peter1965bayern

, 07.06.2011 golocal

„toller Ort um mit Geschäftskunden zum Mittagessen zu gehen.

Bewert0wrukng 906meldss se5n
* * * * *

hansi123

, 16.02.2011 golocal

„Super Terrasse mit Blick auf den englischen Garten sowie die Reitanlagen. Freundliche Bedienungen und gutes Essen.
Wenn man sich nur unterhalten möchte, ist es innen manchmal etwas laut. Aber ansonsten absolut empfehlenswert. Fester Bestandteil der Münchner Gastronomie. Weiterlesen Text ausblenden

Bewertuzng 09m6162elracdein
* * * * *

SteveMcQueen

, 12.11.2010 golocal

„Eine einzigartige Location. Auf der Terrasse kann man auf die Reitanlage sehen und im Hintergrund ist der Englische Garten. Im Restaurant blickt man in die Reithalle. Das Essen ist sehr lecker und die Preise überraschend fair. Im Moment laufen wieder die Afterwork Partys am Donnerstag Abend, leider habe ich es dahin noch nicht geschafft.Weiterlesen Text ausblenden

Beweyrwtung9r mew8ldesn
* * * *

anonymous

, 25.07.2010 11880

„Eine institution am Englischen Garten! Nach der renovierung absolut ein tipp, moderne deutsch-intern...mehr

Beewjji7ertucng mellide0n
* * * * *

Biergartler

, 12.12.2009 golocal

„Sehr Hell und Modern – und trotzdem sigt ma’d Handschrift von da oid’n „Reitschule“-Crew, am Springer Uli, da Pfeiffer Klaus, da Kern Michi und da Scheffel Hias. Der Lodn hod nach zehn Monat Umbau jetzad wieda aufgmacht.
„Wir hoffen, dass unsere alten Gäste neugierig auf’s Neue sind. Und auch ein paar noch nie bei uns gewesene“, sogt da Springer. „Schließlich ist unser Lokal eines mit der größten Tradition in München.“Im Winter konnsd di jetzad auf de Lounge-Platzerl rund um an Kamin gscheid um dein Flirt kümmern. Und im Sommer konnsd di auf da großen Terrasse austoben.
Zum Essn griagst a wos Gschmackigs wia des Surhaxer’l im Brickteig fia 8,90 Euro, und fia de Siassn gibt’s an Bratapfel mit Eis fia 6,90 Euro.
S’ Publikum in da Reitschule san wia ghabt waschechte Münchner mit da besten Freindin, de netten Kollegen und da oidn Clique.
Weiterlesen Text ausblenden

Bevwert umntoiogso5x melden
* * *

Yoshimo

, 27.08.2008 golocal

„Langsam läßt es sich nicht mehr leugnen, dass Jen und ich uns kennen. Vor allem wenn wir immer die gleichen Clubs bewerten- und uns dort auch noch einer Meinung sind...
Das verwinkelte Konzept finde ich schon in Ordnung, doch ist das Fehlen einer richtigen Tanzfläche ziemlich störend. In einem Raum gibt es einen wohnzimmergroßen Tanzbereich und im anderen ein schlauchförmiges Gebilde, in dem sich die verschwitzte Masse zu altbackenen Hits räkelt.
Positiv zu bewerten ist allerdings das sehr angenehme Publikum und auch die Preise halten sich im Rahmen (ich erinnere mich an sechs Euro Eintritt und relativ gemäßigte Getränkepreise). Wenn im Sommer der Außenbereich geöffnet ist, ist es draußen richtig nett, wenngleich der Geruch der Pferde und ihrer Ausscheidungen die romantische Stimmung ein wenig dämpft.
Weiterlesen Text ausblenden

Bewe9rtrc8junwo g m6jgealden
* * *

Jen

, 13.08.2008 golocal

„Das cafe Reitschule kenne ich bisher nur als Donnerstags AfterWork Location, obwohl man hier auch toll Kaffee trinken gehen kann (mit Blick auf die Reitschüler, versteht sich).

Als Partylocation nicht mein Favorit, da alle Räume sehr verwinkelt sind und man sich schnell verläuft. Dies ist wohl auch ein Grund warum es keine richtige Tanzfläche gibt, was ich sehr schade finde. Wohl eher etwas fürs Sehen und Gesehen werden - ich muss dazu sagen dass das Publikum hier auch äusserst attraktiv ist (männlein wie weiblein!).

Minus-Punkt: Die Reitschule macht um 1:00 morgens dicht - da sind die 8 Euro Eintritt doch eher happig. Naja, man sollte "sich dort einmal gezeigt haben".
Weiterlesen Text ausblenden

Bewert2xuaa9ng9h 2hbmelnmden

Bilder

Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Seien Sie der Erste, der Bilder hochlädt.

Bilder hochladen

Informationen

Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH

Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH in München-Schwabing erreichen Sie unter der Telefonnummer 089 38 47 61 66. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für München: Lassen Sie sich die Adresse von Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH auf der Karte von München unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Kern Springer GmbH, Reitschule Gastronomie GmbH in München.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Weitere interessante Angebote des Verlags:

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis