Blue Nile

 0 9508 29   3 53 0920 23   9 9  78 7267 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Restaurants, sonstige München
****

Weitere Kontaktdaten

Viktor-Scheffel-Str. 22
80803 München, Schwabing-West

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: ****

7 Bewertungen

*****

radomir

, 06.07.2019

„Sehr schönes Lokal und sehr lecker!

Unzumutbarer Beitrag?
****

WeinliebhaberFFB

, 02.11.2015

„Essen immer Top. Mein Favorit: Lamm mit scharfer Soße.
Das Essen ist anders als das was man sonst s o isst und mir persönlich schmeckt auch besonders der Teig mit dem man die Gerichte isst sehr gut. Das einzige was manchmal zu bemängeln ist, ist der langsame Service.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

superbiggie

, 12.09.2015

„Ich lieb ja afrikanisches Essen, somit war für mich der Kulturschock nicht so gross wie bei den ande ren Reviewern. Das meiste auf der Speisekarte war mit bekannt, aber Blue Nile hat trotzdem noch ein paar Überraschungen im Petto. Die Geschichte mit dem "mit den Fingern essen" war dann doch etwas komisch für mich. Mir ist klar, dass das zur authentizität beiträgt, aber das kannte ich so auch nicht von anderen afrikanischen Restaurants. Naja, halb so schlimm. Ansonsten: Supergemütlich, megafreundliches Personal und vertretbare Parksituation.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Hausstaubmilbe

, 23.10.2013

„Wem Chinesisch, Thai oder Mexikanisch nicht exotisch genug ist, der sollte es vielleicht mal mit äth iopischem Essen versuchen. Das Blue Nile ist hierfür die richtige Adresse.
Der Gastraum ist sehr gemütlich gestaltet, vorne normal mit Tischen und Stühlen und weiter hinten mit Kissen zum rumlümmeln.
Besteck gibt es hier nicht, denn es wird ausschließlich mit den Händen gegessen. Dafür gibt es Sauerteigfladen, mit denen man sich das Essen genüsslich in den Mund schaufelt. Das ist im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man den Dreh raus hat, geht es wie von selbst.
Die äthiopische Küche ist sehr würzig und es gibt sowohl Fleisch, als auch Gemüsegerichte. Die Portionen sind für mich ausreichend, es gab bei meinen Begleitern allerdings ein paar, die gerne mehr auf dem Teller gehabt hätten.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Man sollte unbedingt den Honigwein probieren. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, da er sehr schnell zu Kopf steigt!
Das Restaurant ist normalerweise sehr gut besucht, weshalb ich auf jeden Fall zu einer Reservierung raten würde.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

VEO

, 16.02.2012

„Finde das Restaurant weiterhin super. Vor einigen Jahren haben wir noch in Schwabing gelebt, aber nu n kommen wir auch mal "vom Land" rein um mit Freunden dort zu dinnieren:)
Essen super, Atmosphäre super, nette Bedienung - nur die Bezahlung ist etwas kompliziert (oder auch nicht, wie man's sieht) es geht nur mit dem guten alten Euro, also keine Karten! Und ab und zu kann es mal vorkommen, dass man bei der Bestellung missverstanden wird und das Essen nicht oder etwas verzögert kommt. Aber alles in einem sehr empfehlenswert!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Knuspermark

, 21.04.2010

„Klar ist man anfangs skeptisch wenn man kulturfremd essen geht. Aber schon zu anfangs wird einem im Blue Nile die Berührungsängste genommen. Man startet mit heißen Tüchern um die Hände zu reinigen, da man anschließend mit Hilfe von Sauerteigfladen das Essen aus einer großen gemeinsamen Schüssel isst. Keine Sorge, man erkennt sein eigenes, bestelltes Essen noch - es ist genügend Abstand zum Bestellten von anderen. Ein Highlight ist der Honigwein aus speziellen Krügen, lecker und immer wieder ein Spaß den anderen beim Trinken zuzusehen.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Bastine

, 27.03.2009

„Mit den Fingern zu essen, das kennt man sonst nur vom Hendl-Essen auf der Wiesn. Aber auch im Restau rant hat man die Möglichkeit dazu, denn landestypisch werden im Blue Nile die Speisen im großen Korb serviert. Besteck sucht man vergebens: Statt dessen bekommt man Sauerteigfladen, von denen man Stücke abreißt und mit denen man das Essen zu sich nehmen kann. Einziger Wehrmutstropfen: Vor dem Essen wird nichts gereicht, mit denen man sich die Hände vor dem Essen säubern kann. Und auf der Damentoilette gibt es nur ein winzig kleines Waschbecken. Das fand ich ein wenig befremdlich, tat dem Genuss aber keinen Abbruch

Die äthiopische Küche ist sehr würzig und erstaunlich gemüselastig. Aber auch Fleischesser kommen auf ihre Kosten. Schweinefleisch findet man aber nicht.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Blue Nile

Sie suchen Blue Nile in Schwabing-West? Die vollständige Adresse sehen Sie mit eventuellen Öffnungszeiten hier auf dieser Seite. Sie brauchen diese Adresse häufiger? Dann speichern Sie sich doch Blue Nile aus München-Schwabing-West direkt als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch mit allen Kontaktdaten. Ganz praktisch sind übrigens die kostenfreien Routen-Services für München: Lassen Sie sich die Adresse von Blue Nile auf der Karte von München unter "Kartenansicht" anzeigen - inklusive Routenplaner. Hier können Sie sich mit der Funktion "Bahn/Bus" auch gleich die beste öffentliche Verbindung zu Blue Nile in München während der jeweiligen Öffnungszeiten anzeigen lassen. So können Sie gut planen, wie lange Sie zu Blue Nile brauchen und wann Sie sich auf den Weg machen sollten.

TVG Telefonbuch - und Verzeichnisverlag GmbH & Co.KG

Legende

  • 2 Buchung über externe Partner
  • 3 Ein Service der Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
  • 4 Ein Service der Rudolf Röser Verlag und Informationsdienste AG
  • 5 Ein Service Ihres Verlages Das Telefonbuch in Kooperation mit agendize
  • 6 Ein Service Ihres Verlages Das Telefonbuch in Kooperation mit timify
Hinweis