AniCura Tierärztliche Klinik vom Bökelberg

 0 102 6031 556 971 6 2 9 0 42 8 486 0 746  2 6220 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Tierärzte Mönchengladbach
**

Weitere Kontaktdaten

44 811 5860 0076 6 yt3zMön8chqxkengladbnbhach

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: **

26 Bewertungen

*****

Dieter Fmann

, 17.03.2020

„In der Tierklinik ist man bestens aufgehoben.das Personal ist super nett super freundlich und es wir d sich intensiv um das Tier gekümmert. Unsere Hündin hatte heute eine Zahn OP ,und ich hatte das Gefühl das dort sehr sehr professionell gearbeitet wurde . Unserer Hündin geht es schon wieder super gut . Werde diese Tierklinik immer weiterempfehlenmehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Sun Summer

, 21.02.2020

„Ich war mit meinem Hund am Montag dort wurde von meiner Haustieräztin überwiesen, mein Hund war mor gens akut schlecht, verhärteter Abdomen, verweigerte sein Fressen, Temperatur von 39.9., in der Klinik wurde ein Ultraschall durchgeführt( 206EUR)Diagnose eine Magenschleimhautentzündung Pantoprazol mitbekommen.
Am Dienstag dann war mein Hund Apatisch, weit über 40grad Fieber und hat nix mehr gefressen und getrunken. Wir sofort in die Tierklinik nach Düsseldorf,eine Tierärzthelferin kam sofort zum Wagen ( da mein Hund zu diesem Zeitpunkt bereits zu Apatisch war um noch selbst zu gehen)Kurz danach kam dann auch sofort der Tierazt. Dort sind wir sehr kompetent betreut worden, er musste die Nacht dann in der Klinik bleiben um das hohe Fieber unter Kontrolle zu bekommen,bei meinem Hund hat sich eine Blasenentzündung, eine Entzündung der inneren Hautschichten sowie ein Befund beim Zeckenprofil herausgestellt.
Aber was er nicht hat ist eine Magenschleimhaut Entzündung .

Die Tierklinik Anicura ist absolut nicht weiterzuempfehlen !!!!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Herbert Kreutzer

, 14.02.2020

„Im Notdienst eine Katastrophe! Konnten unserem Tier nicht helfen. Keine gründliche Untersuchung. Jun ge Tierärzte - wie es scheint frisch aus dem Studium - praktizieren dort. Tierärztin war sehr unfreundlich und hatte ruppig-grenzwertigen Tonfall. Nie wieder! Hinzu kommt die Tatsache (was wir erst dank Google heraus gefunden haben) dass Klinikverbunde wie die AniCura zum Mars-Tierfutterkonzern gehören und die Evidensiakliniken zu Nestle. Hier zählt an erster Stelle die Gewinnmaximierung und nicht das Tier. Wir gehen zukünftig zu einer freien Tierklinik oder einem freien Tierarzt!mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Ruth R.

, 28.01.2020

„Heute habe ich mit meiner Katze die Tierklinik vom Bökelberg in Mönchengladbach, Krefelder Straße au fsuchen müssen. Meine Katze litt an einer akuten Entzündung des Darmausganges und der Vulva mit entsprechendem Entzündungsbild. Da sie auch Probleme beim Kotabsetzen hat, wurde sie kurzerhand geröntgt. Ohne Befund! Dagegen wurde ich auf das Übergewicht meiner Katze nochmals hingewiesen, ich wäre schließlich diejene, die den Kühlschrank aufmachen würde. Ich fühlte mich vorgeführt und vom recht unfreundlichen Ton, der sehr jungen Ärztin, wenig angetan.
Ich bat die Ärztin doch ein Antibiotikum zu spritzen, um auf der sicheren Seite zu sein, damit ich in der nächsten Woche nicht nochmal kommen müsse. Mein Wunsch wurde auf unfreundliche abgelehnt, mit der Bemerkung, daß ich dann eben nochmal rein kommen müsse.
Meine Katze hat dann ein Schmerzmittel gespritzt bekommen. Das Mittel wurde mir auch in Tropfenform für zu Hause mitgegeben, einschließlich eines Shampoos zum Baden des Pobereiches.
Jeder Katzenbesitzer kann sich wohl vorstellen, daß das etwas realitätsfremd ist...
Mein Fazit: man hat ein sehr starkes Interesse an einem wiederholten Besuchstermin....die Ärztin war unfreundlich, daß Personal an der Anmeldung dagegen sehr freundlich und zuvorkommend.
Die heutige Rechnung belief sich auf EUR 140,00.
Jetzt kann jeder sich ein Bild machen, die Klinik ist m.M. nach n i c h t zu empfehlen!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Heike 123

, 08.01.2020

„****** TEILEN ERWÜNSCHT ******

Unsere liebe Isis ist 10 Jahre alt geworden... sie starb letzte Wo che Samstag in der Tierklinik am Bökelberg in Mönchengladbach, welche nun mit zur AniCura GmbH gehört.

Wir mussten leider feststellen, das wir mehrere sehr inkompetente Fachpersonen als behandelnde Personen für unsere Isis erwischt haben.
Es wurde keinerlei Diagnostik gemacht obwohl vieles auf innere Blutungen hindeutete (Erbrechen schwallartigen Blutes sowie blutiger Durchfall!). Laut des Arztes sei es ein Infekt!!!! Erst viel zu spät und nur durch drängen der Familie wurde dann endlich nach vielen Stunden (fast 10 Stunden) eine Bildgebung und ein Blutbild gemacht.
Leider überlebte unsere kleine das nicht, denn kurz darauf verstarb sie an ihren inneren Blutungen... ohne, dass man sie überhaupt hat einschläfern lassen müssen, da sie schon so massiv geschwächt war....

Das Team vor Ort hat uns über keine Zustandsveränderung informiert, so dass sie letzendlich den Weg fast ganz alleine gehen musste!

Das dies in einer Tierklinik überhaupt so möglich ist, ist schon unfassbar! Mir fehlen dazu einfach die Worte....

Ich kann nur jedem raten der sein Tier liebt NICHT in die Klinik am Bökelberg zu gehen!

Unser Fall ist leider kein Einzelfall... wenn man hier auf Facebook nachliest oder bei den Google Rezensionen wird man auf viele Fälle treffen die falsch oder gar nicht erst diagnostiziert wurden und dadurch teils massive Schäden die teilweise bis hin zum Tod des geliebten Hau
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Mehralssauer

, 03.11.2019

„Ich kann nichts gutes mehr sagen. Unser Kater eine Woche Stationäre Behandlung ohne Befund. Nun nach einer Woche zu Hause kann er auf einmal nicht mehr richtig laufen, er zieht das rechte hintere Bein nach. Hat man das nicht bei der Behandlung gesehen??? Nein auf Kretik bekommt man dann die Frage gestellt, ob überhaupt noch Vertrauen besteht? Allerdings besteht jetzt wirklich keines mehr. 800Euro kassieren ohne Befund ist doch schon etwas fragwürdig.
Nur haben ich einen Termin bei einem Neurologen in meiner Nähe, Krefeld, von der Klinik wurde ich nach Köln verwiesenist ja auch für einen Kater die nächste Klinik. Mittlerweile hat er sich, nach Absetzen der Medikamente, wieder recht gut erholt. Er kann wieder einigermaßen gut laufen.
Diese Klinik wird von mir noch hören, ob es Ihnen allerdings gefallen wird möchte ich bezweifeln.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Maria Pais

, 05.10.2019

„Sie haben uns eine falsche Diagnose und Behandlung gegeben. Wir hätten unseren Hund mit den richtige n Medikamenten retten können, aber es war zu spät, weil wir diesen Menschen vertraut haben. Sie sind verantwortungslose Mörder. Sie kümmern sich nur um das Geld und kümmern sich nicht um die Tiere.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

BiWoHi

, 12.09.2019

„Eine 1a Klinik! Ein unheimlich freundliches, liebevolles und einsatzfreudiges Team.Schon bei der Anm eldung ist man erfreut über den netten und fast persönlichen Empfang.
Dieses Bild spiegelt sich in den freundlichen und kompetenten Ärzten wieder.In dieser Klinik gebe ich meine Hunde beruhigt ab.Nach der Behandlung hat die Ärztin( trotz Mittagspause!!!) noch Zeit zu einer Nachbesprechung.Ich bin restlos wieder begeistert
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Tufrul Xhdjnd

, 04.09.2019

„Ich vergebe KEINEN STERN!
Mein Hund ging es sehr schlecht hatte stark abgenommen sind dann sofort zu Anicura weil wir gedacht haben, die Ärzte wissen schon was sie tun! Aber nein, sie hat gesagt es ist alles ok obwohl mein Hund einen lebensbedrohlichen Virus in sich hatte. Sie hat uns mit 2 Spritzen und 3 verschiedene Medikamente nach Hause geschickt. Mein Hund hatte Durchfall mit Blut und das schon seit Tagen auch vor Ort! Was ich der Ärztin auch gesagt hatte und sogar live + Bilder von Tagen zuvor gezeigt habe! Wie kann man als ‘erfahrene‘ Ärztin so etwas nicht merken oder uns warnen? Wir sollten noch mal reinkommen, wenn es schlimmer wird? Wann wenn sie verstirbt? Ja, genau das ist passiert ich habe meinen Hund in der Nacht nach dem Gespräch verloren! Ich habe zich mal angerufen es hat nicht einmal geklingelt eine Stimme sagte nur: Bei Notfällen einfach reinkommen. Der Weg allein dauert schon eine halbe Stunde.
Ich habe mein Ein und Alles verloren. Es hätte nicht so enden müssen, hätte man uns gewarnt es waren mehr Symptome die ich hier nicht erwähnen möchte. Man hätte nicht sagen sollen, es ist alles ok. Nichts war ok. Ich habe Anicura vertraut und den schlimmsten Fehler meines Lebens gemacht.
P.S: In der Notaufnahme sagte eine Kollegin, bei Hunden machen gibt es keine Defibrillation.

Unser Schmerz wird immer bleiben.
Ich empfehle es keinem weiter.

RIP
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

Jenno

, 29.08.2019

„Super Klinik! Alle sind sehr freundlich.
Unserer Hündin wurde in dieser Praxis der Schwanz abgenomm en und ich muss sagen das wir uns bei Dr. Flörke mehr als gut aufgehoben gefühlt haben. Er hat sein Bestes gegeben und unserer Luzie das Leben gerettet.
Kann ich nur jedem empfehlen !!
Egal war kommt, unser Weg wird immer in diese Praxis zu Dr. Flörke zurück führen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

Über uns

Weitere Infos

  • Öffnungszeiten

    Mo-Fr 11.00-12.00 Uhr u. 17.00-19.00 Uhr Sa 10.00-12.00 Uhr u. nach telef. Verei

  • Unsere Suchbegriffe

    Hundebehandlung, Hundeimpfungen, Hundekastrationen, Tierakupunktur, Tierbehandlung, Tierbetreuung, Tierheilpraktiker, Tierimpfungen, Tierärzte, Tierärztliche Kliniken, Tierdialyse, Tierklinik, Tierärztlicher Notdienst, Bandscheibenvorfall, CT, Dermatologie, Dialyse, Endoskopie, Fachtierarzt, Kardiologie, Kernspintomografie, Kleintierpraxis, MRI, Tierarztpraxis, Facharzt, Hundekrankheiten, Tierblutbank, Tiernotarzt, Tieroperation, endoskopische Kastration

Print-Anzeige

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
plückebaum verlag kg
Hinweis