Kleintierklinik am Tierheim Lübeck GbR

20 4 7145 2361   3 14 9530 7 413  2 24 1 697 6286 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Tierärzte Lübeck
**
HEUTE GESCHLOSSEN, ab Sa 9:00 offen

Weitere Kontaktdaten

Ro57esebe1rezgwetg 523 0
 2 3 445 256 529 8qLüb04sdecto7pk

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: **

16 Bewertungen

*

Babehl

, 29.08.2019

„NEGATIV!
War heute in der Klinik und wünschte explizit eine allgemeine Augenuntersuchung und eine T honometrie, als Ausschluss eines Glaukoms bei meinem Hund.
Eigentlich bin ich in einer anderen Klinik in Lübeck (seit 30 Jahren), aber sie hatten dieses Gerät gerade nicht da.

Der Befund war erfreulicherweise negativ. An der Untersuchung gibt es an sich nicht auszusetzen. Aber ich fand es befremdlich, dass die Tierärztin - ohne mich zu fragen, ob ich einverstanden bin- eine Flasche Augentropfen öffnete, dem Hund etwas in die Augen gab (zur "Pflege") und mir das Medikament dann berechnete (auch dies erfuhr ich erst an der Kasse). Diese Augentropfen kosteten mich satte 23 EUR!
Diese Art mag ich als aufgeklärte und erfahrene Hundebesitzerin gar nicht. Ich war zu perplex, um rechtzeitig zu reagieren.

Insgesamt musste ich für diese 10 Minuten 103 EUR bezahlen. Mit dieser horrenden Höhe hatte ich nicht gerechnet. Bei meiner Klink kostet das Gleiche unter 40 EUR!
Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass mir der 2,7-fache Satz berechnet wurde. obwohl mein Pudel keinen Mucks machte bei der Untersuchung.

Ich finde diesen hohen Preis nicht gerechtfertigt und ärgere mich im Nachhinein, dass ich die Augentropfen nicht abgelehnt habe. Mein Erstbesuch in dieser Klinik hat mir das Gefühl hinterlassen, überrumpelt und bevormundet worden zu sein
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

lehmann41

, 01.03.2019

„Wir waren mit unserem Labrador Ike in einer Notsituation, nachmittags noch beim Haustier Arzt es sei der Rücken... kaum zu Hause wurde der Hund apathisch und knickte weg sobald er aufstehen wollte, keine Hilfe vom Hausarzt zu erwarten, in Lübeck kümmerte man sich rührend... natürlich kosten Untersuchungen Geld aber wir wollten auch wissen was los ist. Es war ein geplatzter Tumor und der Bauch voller Blut. Dr Münch hat alles bis ins Detail erklärt und war sehr einfühlsam und Verständnisvoll. Wir können uns nur bedanken für die Hilfe.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Antje67

, 28.01.2019

„Leider steht in dieser Klinik das Geld an erster Stelle und nicht das Tier. Bei meinem Hund wurden a lle möglichen unnötige, sehr kostspielige Untersuchungen angeordnet und ich hatte nie das Gefühl, das es mich und/oder meinen Hund weiterbringt. Als mein Hund Zuhause verstarb und ich das der Klinik mitteilte, bekam ich noch nicht einmal ein "Es tut uns leid". Ich werde dort nie wieder hingehen.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Anna52

, 28.01.2019

„Leider steht in dieser Klinik das Geld an erster Stelle und nicht das Tier. Jedes Detail wird abgere chnet, möglichst natürlich außerhalb der regulären Sprechzeiten. Bei meinem Hund wurden völlig überflüssige und sehr kostspielige Untersuchungen angeordnet, obwohl eigentlich ziemlich klar war, das das alles nichts bringen würde. Ich habe noch nie soviel Geld bei einem Tierarzt gelassen, ganz ehrlich. Als mein Hund Zuhause verstarb und ich der Klinik das mitteilte, kam noch nicht einmal ein "Es tut uns leid". Ich gehe mit meinen Hunden nicht mehr dort hin.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Silke13

, 23.07.2018

„Wir waren als Notfall in dieser Klinik,da wir erst neu in Lübeck sind und nock keinen Tierarzt haben .Wir können nur jeden davon abraten sein Tier dort behandeln zu lassen.Mal abgesehen von der Unfreundlichkeit und Herzlosigkeit,wurde auch noch von einer Frau Bauer eine völlige Fehldiagnose gestellt und falsche Medikation gegeben.Ihrer Meinung nach hatte unser Hund einen Analdrüsentumor. Der Hund hatte Fieber und starke Schmerzen und war nur noch ein haufen Elend. Auch nach der Behandlung keine Verbesserung.Diese Frau Bauer legte uns nah den Hund doch besser einschläfern zu lassen,auch auf Grund seines Alters. Wir gingen nächsten Morgen,zum Glück,zu einem anderen Arzt in St.Jürgen und der behandelte unseren Hund ausgezeichnet.Es war gar kein Tumor sondern ein Analdrüsenabzess,der mit ein bisschen Fachkompetenz zu behandeln ist.Ihr geht es jetzt nach der Behandlung wieder viel besser.Sie wäre ohne die Hilfe des Arztes in St.Jürgen,sicherlich gestorben.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

M00NLIGHT

, 18.07.2018

„Leider werden meine schlechten Erfahrungen immer wieder bestätigt. Nicht nur, dass eine Katze von mi r aufgrund Fehldiagnose ein Jahr lang falsch behandelt wurde und damit auch teuer, ich finde einige Ärzte sehr unfreundlich und humorlos, man ist da nur eine Nummer und es zählt nur das Geld. Gestern war ich da und wollte das Schmerzmittel für meine Katze holen, weil mein derzeitiger TA im Urlaub ist, aber ich bekam es nicht. Ich habe tausende von Euros da gelassen, meine Katze, um die es geht, war da auch schon etliche Male in Behandlung, aber man konnte mir das Schmerzmittel nicht aushändigen, nur dann, wenn ich eine Pseudo-Gebühr oben drauf zahlte (fast 10 Euro dafür, dass ich es überhaupt bekomme + das Medikament selbst). Bin wortlos gegangen und weiß schon, warum ich da nicht mehr hingehe. Auch, wenn es darum geht, dass man Auskünfte oder dergleichen außerhalb der Sprechzeiten bekommen muss, weil das für die Behandlung des Tieres wichtig ist, fand dieses nur nach Aufforderung statt. Wenn man erst man bezahlt hat und aus dem Haus ist, finden die anderen Serviceleistungen einfach nicht mehr statt.

Schade, dass da viele Tierärzte sehr verbissen sind und unfreundlich. Gestern gingen zwei TA gerade nach Hause, als ich da war, kein Lächeln, kein auf Wiedersehen, nichts...einfach durchs Wartezimmer und ohne in die Runde zu gucken weg. Ich fühle mich besser aufgehoben bei freundlichen Menschen und denen, die mir das Gefühl geben, auf mich und mein Tier einzugehen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Lavina

, 15.06.2018

„Wir mussten leider diese Klinik aufsuchen was ein Fehler war. Unser Hund war krank,Diagnose unklar,w as bis heute der Fall ist. Dann wurde uns gesagt er muss erlöst werden er sei hochgradig ansteckend. Also haben wir den Rat befolgt und ihn gehen lassen. Im Nachhinein stellte sich heraus das es gar nicht stimmte. Es ist dort ein reines Geldgeschäft, kein mitfühlendes Wort aber binnen 3 Tagen die Rg. Da wir immer noch nicht wissen was unser Hund hatte stellt sich die Frage ob ihm woanders besser geholfen worden wäremehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

ThomasHeiko

, 09.06.2018

„Wir waren sehr zufrieden mit dieser Klinik. Sehr kompetente und freundliche Ärzte und Arzthelferinne n. Leider konnte unsere Dackeldame nicht vollständig geheilt werden, aber dank der sehr guten Betreuung und medizinischen Einstellung durften wir sie noch ein paar Wochen unter uns weilen lassen.
Als sie anfing zu leiden, durften wir sie ohne große Diskussionen gehen und erlösen lassen. Wir vermissen sie sehr, aber wir würden mit unseren anderen Hunden jederzeit wieder diese Klinik aufsuchen.
Auch das Preis - Leistungsverhältnis hat uns sehr positiv überrascht. Die Leistungsabrechnungen sind in unseren Augen mehr als angemessen . Wir fühlen uns hier nicht abgezockt , sondern sehr gut betreut und in sehr guten Händen.
Thomas u. Heiko
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

2014Norweger@gmail.com

, 05.06.2018

„Wir mussten mit unserem Kater notfallmäßig nach einem nicht erkannten Biss in die Klinik. Die Betre uung, die Op und die Nachsorge waren sehr gut. Wir konnten unseren Schmuser täglich besuchen und bekamen auf jede Frage ausreichend Auskunft. Auch für die weitere Versorgung zu Hause wurde durch Leihgabe von Käfig etc. gesorgt. Wir können die Klinik nur empfehlen und werden jeder Zeit bei Notwendigkeit diese wieder aufsuchen. Alle sind sehr nett und kompetent.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
**

Edeltraud Maaß

, 17.05.2018

„Die Untersuchung war gründlich und ruhig durchgeführt.
Leider hält sich weder die Arzthelferin noc h der Arzt an die eigenen Regeln: Obwohl wir 19:59h in der Praxis eingetroffen sind, mussten wir den Preis für Notfälle, sprich nach 20:00h das Doppelte, zahlen. Die Arzthelferin hat die 5min für das Ausfüllen des Anmeldezettel im Nachhinein mitberechnet und der Arzt meinte, schließlich sei er ja länger in der Praxis. Stimmt, aber dann sollte nicht ein Riesen Plakat am Empfang prangen auf dem fett steht, dass man erst ab 20:00h doppelt zahlt.
Bitterer Beigeschmack, wenn man sich über den Tisch gezogen fühlt, wo man doch bis eben noch über die Untersuchung begeistert war.
Nachtrag: habe mir sagen lassen, dass das Methode hat!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

Öffnungszeiten

Montag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mo. - Sa.
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Mittwoch
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Donnerstag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Freitag
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Über uns

Weitere Infos

  • Unsere Suchbegriffe

    Tierklinik, Kleintierpraxis, Tierärzte, Kleintierklinik, Tier, Apotheke, Tierarzt

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    Computertomographie, Chirurgie, Endoskopie, CT, Ultraschall, Röntgen

Print-Anzeige

Termin anfragen

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Verlag Schmidt-Römhild

Legende

  • 3 Ein Service der competence data GmbH & Co. KG
Hinweis