Mieterverein Köln e.V.

0221 20 23 70 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Vereine Köln
*
OFFEN bis 18:00 Uhr

Weitere Kontaktdaten

Kontaktdaten verwalten
pMe48pühlx9w5enbm26ach 7 04029
 5 0 16 37 986 swpxK4mk3öl45n
  • 0221 2 40 46 20

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: *

12 Bewertungen

*

CCAA

, 16.02.2019

„Wer noch nie Streit mit einem Vermieter hatte sollte sich nicht auf den Verein verlassen. Wenn es si ch um einen Fall handelt der sich hinzieht ist man besser beraten eine Rechtsschutz Versicherung vorher abzuschließen. !!!!

Es hat schon 2 Monate gedauert bis Schreiben vom Vermieter beantwortet wurden. Termine gibt es immer wieder bei anderen "Rechtsberatern"- und jedes mal muß man den ganzen Quatsch von Vorne erzählen. Am Ende fehlten dann wesentliche Informationen.

Für 90 Euro Jahresbeitrag gibt es Besseres. Und am besten selbst schlau machen. Hab schon mehr als einmal den entscheidenen Rechtsspruch selbst gefunden. Erst müde belächelt und dann als Hauptargument aufgegriffen. Am Ende hätte ich mir die Mitgliedschaft sparen können, und bin gerade dabei anzutreten.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

ArmerMensch

, 14.11.2018

„Über 2 Jahre Mitglied. Keine einzige Sache wurde mit dem Vermieter gelöst. Dann noch massive Beratun gsfehler, die zur Existenzbedrohung führen. Schriftsätze bleiben wochenlang liegen, wenn der zuständige Mitarbeiter in Urlaub oder krank ist. Telefonberatung, wenn man dann mal durchkommt, ist Dilettant. Lieber einen guten Anwalt, der Ahnung hat einschalten, denn sonst ist man hier ganz schnell am Ruin! Da "O" Sterne nicht gehen, muss man einen Stern geben. Aber dieser Stern ist Zuviel für so viel nicht vorhandene Fachkompetenz. Aber Hauptsache Geschäftsführer und Vorstand schwelgen im Luxus. Ekelhaft!mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Langmieter

, 13.09.2018

„Bin doch sehr irritiert über diesen Verein ! Das absolut unverschämte Verhalten der Telefondamen ist wirklich eine Frechheit ! Schlimmer geht Nimmer !
Der Vermieter sprach völlig überraschend unter fadenscheinigen Beschuldigungen die fristlose Kündigung aus, anstatt Renovierungsarbeiten vorzunehmen.... . Die Meinung über den Vorfall geht bei den Herren Anwälten sehr weit auseinander. Ich bin wirklich mehr als irritiert über die Vorgänge und die Inkomtpetenz und Unwilligkeit der Anwälte.
Vor allem hat in dieser komplexen Angelegenheit niemand den Überblick.
Wenn ich mich nicht selbst permanent der Angelegenheit annehmen und die Faktenlage klarstellen würde, hätte ich keine Chance.
Nun versuch ich mit der Angelegenheit den Wechsel zu einer Versicherung.
Mieterverein auch mit mir: NIE WIEDER !!!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Müllerpetra

, 27.07.2018

„Freundlichkeit geht anders. Weder an der Telefonzentrale noch die Anwälte wissen wie man freundlich ist.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

Holunderfrau

, 25.07.2018

„In einem Telefongespräch gab es keinerlei Hilfe. Auf Fragen gab es keine Antworten. Die Berater höre n sich gerne reden aber leider ist nichts hilfreich. Wir kündigen und raten jedem nicht beizutreten.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

nekölschejung

, 14.07.2018

„Vorsicht mit dem Mieterverein Köln! Ohne Rücksicht auf Verluste wird hier eskaliert. Wer keine Ahnun g hat findet sich irgendwann chancenlos vor Gericht wieder. Als Informationsquelle brauchbar, aber man sollte sich nie alleine auf den Berater verlassen.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

sharms

, 22.10.2016

„Arbeitet für Mieter UND Vermieter. Vorstandsmitglieder arbeiten privat für Vermieter, in einem mir b ekannten Fall sogar, obwohl der Mieter Mitglied des Mietervereins ist und von den dortigen Juristen beraten wurde. Dem Vermieter wurde ein Gefälligkeitsgutachten erstellt, was von dem Sachverständigen des Gerichts und dem Amtsrichter einkassiert wurde. Man findet es im Mieterverein als "völlig normal und akzeptabel", dass Vorstandsmitgleider privat die Seite wechseln.
Die Beratungen selbst sind oberflächlich. Wenn man dann berücksichtigt das man in einer Rechtsstreitigkeit vor Gericht noch einen dreistelligen Betrag Eigenanteil zu der Rechtsschutzversicherung (neben der Jharesgebühr Mitgliedschaft!) zahlen muss, erkennt man wie absurd eine Mitgliedschaft in dem Mieterverein ist.
Mein Rat ist eine private Rechtsschutzvesricherung abzuschließen. Eine Beratung bei einem Rechstanwalt für Mietrecht ist bei vielen dieser Versicherungen kostenlos, zudem hat man dann echte Fachkompetenz und dazu keine Wechselspielchen (Mieter - Vermieter) zu befürchten.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

kaminski.maria

, 27.06.2016

„Leider ist der Mieterverein nicht geeignet dafür um seine Wohnung zu behalten im Gegenteil, hier kan n und wird nur gegen den Vermieter vorgegangen, ohne Hinterfragung oder Schlichtungsversuche landet man automatisch vor dem Kadi. Der Vermieter wird als Monster angesehen und auch so behandelt. Ohne den Mieterverein hätte ich meine Wohnung noch behalten können, jetzt bin ich auf der Suche. Mieterverein nie wieder auch nicht für 9.-Euro Mitgliedschaft in diesem Verein.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

pokemon

, 18.04.2016

„Ich kann nur jedem raten, eine ordentlichtliche Mietrechtschutzversicherung abzuschließen und keinen Cent diesem Mieterverein zu geben. Unkompetent, unfreundlich, dort wird einem nicht geholfen, ganz im Gegenteil, sie stellen einen da, als wäre man alles selber schuld. In meinem Fall hat mein Berater, dem ich die Nebenkostenabrechnungen zur Prüfung gegeben habe nicht gesehen, dass mein Vermieter die monatlichen Abschlagzahlungenvon 283EURmit nur 232EUR berücksichtigt hat. Insgesamt habe ich eine daraus resultierende Nachforderung i.H.v. rund 1.800 EUR und mein Berater fühlt sich überhaupt nicht verantwortlich. Seit Jahren warte ich auf Belegeinsicht bei meinem Vermieter (Putzfrau und Gärtner werden jährlich mit rund 9.000EUR Kosten an uns Mieter (11) weiter gegeben).Ich verlange eine Klage auf Einsicht der Belege, soll ich mir doch einen Anwalt nehmen, war die Aussage.

Ich habe jetzt die Medien(WDR ) eingeschaltet.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

hawk_22

, 22.02.2016

„VORSICHT VOR DEM VETRAG !!!
Wenn man kündigt, muss man trotzdem noch ZWEI Jahre weiter den Mieterve rein bezahlen. Wenn man erst im Dezember Mitglied wird, muss man für das ganze bisherige Jahre zahlen und im Januar gleich wieder für das nächste ganze Jahr.

Es ist beschämend, dass ein Verein, der den Menschen helfen soll, selber solche Veträge nötig hat und im Kleingedruckten solche unüblichen und kundenunfreundlichen Konditionen versteckt.

Die Beratung ist auch nicht mehr Wert als eine eigene Internetrecherche!

Nie wieder dieser Mieterverein!!!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
ein Bild zurück ein Bild vor

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Feiertage
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Über uns

Weitere Infos

  • Unsere Suchbegriffe

    Betriebskosten, Heizkosten, Kaution, Kündigung, Miete, Mieten Kürzung, Mieterbund, Mieterhöhung, Mieterschutz, Mietminderung, Mietrechtsberatung, Mietrückstand, Modernisierung, Nachmieter, Nebenkosten, Nebenkostenabrechnung, Rechtsberatung, Rechtsschutzversicherung, Umwandlung, Umzug

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Mieterverein Köln e.V.

Wenn Sie Mieterverein Köln e.V. in Köln anrufen möchten, erreichen Sie Ihren Ansprechpartner unter der Telefonnummer 0221 20 23 70 zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Um zu Mieterverein Köln e.V. in Köln zu gelangen, nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services: Diese zeigen Ihnen die Adresse von Mieterverein Köln e.V. auf der Karte von Köln unter "Kartenansicht" an und erleichtern Ihnen dank des Routenplaners die Anfahrt. Ganz praktisch ist hierbei die Funktion "Bahn/Bus", die Ihnen die beste öffentliche Verbindung zu Mieterverein Köln e.V. in Köln während der Öffnungszeiten anzeigt. Sie sind häufiger dort? Dann speichern Sie sich doch die Adresse gleich als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch oder versenden Sie die Kontaktdaten an Bekannte, wenn Sie Mieterverein Köln e.V. weiterempfehlen möchten.

Greven Medien GmbH & Co. KG
Hinweis