Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×

Aktualisiert am 29.09.2022

Arcadia Hotel

Eintrag gefunden unter: Hotels Hanau
Kurtbij-B0mrlb0a27fumxahd-Platz 7886
 6 8813 4 5 0 zH04l anbihau
zur Karte
17 0 6 371 8 2151 83 643  50 5 431 7 65 550 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

  • 00 6 101 408 1 54 553  70 405  65 924  8114 4

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

2.5
**

basierend auf 3 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (3 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote eingerechnet

HRS
(7.0/10 Punkte) gut
auf HRS ansehen
(7.0/10 Punkte) HRS

Jetzt buchen2

**

Nike

, 11.05.2017 golocal

„11.05.2017

Eine Tagung im "wunderschönen" Hanau. Ich bin begeistert. Ich schlage fast Purzelbäume vor Begeisterung, ebenso wie der Taxifahrer, welcher mich zu dem ca. 1 km vom Bahnhof entfernten Hotel am Rande der Hanauer Innenstadt bringt - sage und schreibe für 5,20 EUR.
Der 2er oder 5er Bus, der rechts vorm Ausgang des Bahnhofs hält, hätte nur 1,30 EUR gekostet.
Den habe ich übrigens dann später für den Rückweg in Anspruch genommen, um nicht einen der zahlreichen vor dem Bahnhof stehenden Taxifahrer aus deren zweistündigen Mittagsschläfchen zu holen. Das geht super und der Busfahrer ist freundlich und das für läppische 1,30 EUR.

Eine Haltestelle befindet sich an dem Hotel, welches Ende vergangenen Jahres von der wohl nicht mehr existierenden Arcadia- Gruppe auf die Plaza - Gruppe übergegangen ist.

Das Hotel liegt an einem stark befahrenen Verkehrskreisel. Fluglärm ist im Rhein - Maingebiet obligatorisch inbegriffen. Es ist also fast egal, ob man vorne oder hinten raus wohnt.

Das schätzungsweise 20 Jahre alte Zimmermobiliar geht so einigermaßen durch. Die Matratzen des Doppelbettes sind straff, die Bettdecke dünn, das Kissen flach.
Sessel, ein Ikea - Tisch, Schreibtisch, Stuhl, TV und Schrank gehören zur weiteren Ausstattung. Ein einigermaßen funktionierendes W - LAN sowie eine Flasche Mineralwasser sind inbegriffen.
Auf einen Testlauf der Klimaanlage verzichte ich besser.
Auf dem Hof befindet sich ein großer Parkplatz für Gäste.

Es sind eher die Details, die meinem aufmerksamen Auge verraten, wie abgerockt das Hotel ist.
Fleckige Teppichböden in den Fluren und auf dem Zimmer ( wozu gibt es Schampooniergeräte?!), fleckige Polster, abgestoßene Möbel, ein innen muffig riechender Kleiderschrank, eine flackernden Beleuchtung am Kopfteil des Bettes, eine nicht funktionierende Lüftung im Bad, Schwarzschimmelflecke an der Abdichtung der Dusche, die schlecht abläuft ..... Komfort ist anders.

Von anderen Tagungsteilnehmern höre ich ähnliches.

Obwohl es angeblich einen Wellness Bereich geben soll, finde ich im Haus keinen Hinweis darauf. Auch werden weder Bademantel, noch Schlappen angeboten.
Ich bin froh ein Paar Hausschuhe eingepackt zu haben. Über den in die Jahre gekommenen, schmuddelig wirkenden Teppichboden in meinem Zimmer hätte ich nicht barfuß laufen wollen.

Die Stühle im Tagungsraum sind zwar mit Stoff überzogen, jedoch haben sie keine Polsterung, so dass sich schon sehr bald der Rücken meldet.

Von Tag zu Tag wird es ungemütlicher im Hotel.
Das Foyer, welches die Visitenkarte des Hauses sein sollte, wird zur Baustelle.
Die Hotelbar ist bereits am ersten Tag unserer Anreise geschlossen. Wenn man abends noch zusammen sitzen will, ist man also gezwungen, das Haus zu verlassen und sich etwas in der Peripherie zu suchen. Am nächsten Tag werden die Möbel des im Foyer untergebrachten Frühstücksbereichs zusammen gerückt und es beginnen Umbauarbeiten.

Die Mahlzeiten werden in einem ungemütlichen , umfunktionierten Tagungsraum eingenommen. Dann und wann ertönt das Dröhnen eines Presslufthammers.

Mir ist nicht ersichtlich, warum die Hotelleitung ihren Gästen zumutet, sich als Störfaktor während Umbauarbeiten zu fühlen. Solche Profitgier kann ich als Gast leider nicht honorieren. Mit meiner Unzufriedenheit stehe ich nicht alleine da.

Service und Verpflegung reißen es etwas raus:
Der Service ist tadellos und in kleinster Weise zu beanstanden, freundlich und umsichtig.
Die - wie ich in Erfahrung bringen kann - von einem Caterer gelieferten Speisen sind frisch und schmackhaft. Die bekommen aber nur Tagungsgruppen.
Das Hotel besitzt kein Restaurant.

Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Selbst frisches Müsli und Obstsalat werden geboten.

Ich gehe davon aus, dass die Umbau- und Renovierungs-sowie Neumöblierungsarbeiten noch das komplette Jahr 2017 in Anspruch nehmen werden.

Ob in diesem Zuge ein empfehlenswertes und komfortables Hotel daraus wird, bleibt abzuwarten.

Zu den Zimmerpreisen kann ich nichts sagen, die Tagungspauschale soll aber derzeit bei etwa 80 EUR pro Person und Tag liegen, was extrem preiswert ist.

Aktuell kann ich in der Gesamtschau reeller Weise nicht mehr als zwei Sternchen geben.
mehr weniger

Unzu85 6mcvut0p barer Beitra4g2qey?
**

Ein golocal Nutzer

, 30.12.2016 golocal

„4- Sterne Hotel ? Wird Zeit, daß die DEHOGA Ihre Kriterien zur Sternevergabe überprüft.
Positiv: großer Parkplatz und sehr freundliches Personal
Negativ: abgewohntes Interieur, muffig riechende Zimmer, langsames WLAN, es ging weder die Heizung noch das Klimagerät.
Habe dann einen kleinen und lärmenden Heizlüfter erhalten.
Für mich ein no- go Hotel
mehr weniger

Unzumutba0ykre9qgerm45e Bei1traggc?
****

Derfel

, 03.01.2016 golocal

„Ich habe dort ein Hotelzimmer für 2 Personen gebucht. Wir hatten unsere Versorgung nicht dazu gebucht. Vor Ort gebucht wollte das Hotel 13 Euro pro Person. Bei dem Preis kann man beim McDonalds Abendessen.

Eine Sauna, ein Fitnessraum, Solarium ist vorhanden. Der Sternabzug ist, weil das Hotel kein Schwimmbad hat.

Das Hotelpersonal war freundlich.

Es liegt in der Stadt Hanau. Die Gegend ist laut, da es an einer Straße liegt.

Das Hotelzimmer war groß. Einen Stuhl, kostenloses WLAN, Tisch, kostenlose Wasserflasche und ein Kleiderschrank. Einen kleinen Kühlschrank, Fernseher, Doppelbett mit Nachtische und ein Badezimmer gab es auch.

Das Wasser in der Dusche lief nicht ab. Die Bettmatraze war sehr weich. Ich bin gleich eingesunken. Die Dusche war eng. Die Bettdecke zu kalt. Zusatzdecke war nicht vorhanden.
mehr weniger

U5qnzumutbi9arjaer Breitragwvcz?

Lokale Empfehlungen

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Legende
  • 2 Buchung über externe Partner

Zur Startseite
schließen Hinweis