Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche
×

Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung

Eintrag gefunden unter: Mieterschutz Hamburg
Beim Strohhause 20
20097 Hamburg, St. Georg
zur Karte
040 8 79 79-0 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

  • 040 87 97 91 10

Öffnungszeiten

Geschlossen

Montag

08:30 18:00

Dienstag

08:30 18:00

Mittwoch

08:30 18:00

Donnerstag

08:30 18:00

Freitag

08:30 18:00

Samstag

10:00 16:00

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

2.5
**

basierend auf 10 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (10 Bewertungen)

Neueste Bewertungen

*

nisch 1983

, 30.11.2022 golocal

„Vor dem Mieterverein zu Hamburg kann ich nur warnen.

Vor Beitritt vollmundige versprechen, nach Abschluss meiner Mitgliedschaft (für mindestens 2 Jahre) hieß es auf einmal, können wir nicht, machen wir nicht, haben wir nicht, und sowieso meine Probleme hätten ja schon vorher bestanden. Dies wurde meist im typischen, bornierten, pöbelhaften Hamburger Schnodderton vorgetragen.
Kündigung 3 Monate vor Ablauf der 2 Jahre wurde auch noch abgelehnt, mit der Begründung man können dort nur zum 30. September des Jahres kündigen. (sic)

Vom Mieterverein zu Hamburg kann ich daher jedem nur abraten!
mehr weniger

qUnzum6mutbarer Bceeitia3sragkonl?
****

paulifan31

, 10.05.2022 golocal

„Wir sind seit Jahrzehnten Mitglied im Mieterverein zu Hamburg und mussten gelegentlich den Rat und die juristische Abteilung in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiter und AnwältInnen sind ausgesprochen freundlich und um die Lösung des Problems bemüht.
Bisher haben unsere Einsprüche beim Vermieter, besonders zu Nebenkosten, immer Erfolg gehabt. Gerade jetzt wieder. Es dauert manchmal ein wenig, bis man direkten Kontakt bekommt, aber dafür sind die Kosten niedrig.
Von unserer Seite besten Dank an das Team und weiter viel Erfolg.
G. Schmidt
mehr weniger

Unwzumutbnxa8asrer iBceitrag?
*

Joop der Holländer

, 31.03.2022 golocal

„Absolut unfähig, Geldschneiderei, in meine Augen ein Syndikat

Unzumut1qfhbarer kjBevuibtroag?
*****

Cortison

, 28.12.2021 golocal

„Heute möchte ich eine Bewertung in den höchsten Tönen abgeben. Seit 2008 bin ich Mitglied, habe nie um Hilfe oder Beistand gebeten. Aber nach 13 Jahren war es bei mir soweit, rat-und machtlos stand ich nach jahrelangen Auseinandersetzungen mit Verwaltern und Eigentümer vor dem Problem Wohnungsmängel zu beheben bzw. abzustellen. Ich suchte Rat beim Mieterverein und bekam ihn auch professionell durch Herrn RA Khosrawi. Innerhalb kürzester Zeit gelang die Kündigung und ich kann nun ausziehen. Hierfür sage ich herzlichen Dank und empfehle Mietern eine Mitgliedschaft im Mieterverein zu Hamburg, denn das macht uns stark.mehr weniger

Unzn2e9utimut2wbarer Be4s4itrpd41ag?
*

megg311

, 02.07.2020 golocal

„Hallo,
Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Wollten keine Beratung tätigen, weil ich vorher schon einen Ra beauftragt hatte. Kündigungsfrist 2 volle Beitragsjahre.
Vorsicht!!!!!
mehr weniger

e2brUn7 uzul4p7mutbuvmarer tcBeitrag?
*

Meandtheuk

, 18.12.2019 golocal

„Die Mitgliedsbeiträge werden gerne regelmäßig von diesem Verein angenommen, sobald Probleme auftreten, kann man nicht auf diesen Verein setzen. Also lieber die Finger weg von dieser Geldverbrennmaschine.mehr weniger

Uurynzumutba0djrer cg6Biseitfrag?
*****

jadhy

, 24.07.2019 golocal

„Die Beratung des Mietervereins Hamburg in Harburg war mehr als super und hat meine Erwartungen voll übertroffen. Das Problem wurde schnell erkannt, die Kommunikation mit dem Vermieter kompetent übernommen und am Ende hat sich die Mieterhöhung dann doch fast erledigt. Das war den Jahresbeitrag und noch mehr wert!mehr weniger

Unzn0umutbaqyrer Be5wz1itra6ayg?
*

Cortex

, 29.07.2018 golocal

„Tja einen halben kann man nicht geben ?Oder lieber gar keinen !
Sollte wohl besser Vermieterschutzbund heißen, wir wurden durch die Beratung dahin begleitet gegen unseren Vermieter bis vor Gericht zu gehen
es ging um heftigen Schimmel
Leider geht aber unser Vermieter wie andere zum Stammhaus bei dem Gericht in Harburg ein und aus
man kann so viel mehr Geld verdienen
Mieterschutzbund!
mehr weniger

iwUn wzumu9tbarer hkBxldeitrag?
*

Kundin58

, 27.11.2016 golocal

„Ohne, dass man wegen jeder Kleinigkeit persönlich erscheint, machen die keinen Finger krumm. Finde ich in der heutigen Zeit unmöglich! Auch hatte ich eine sehr genervte Beraterin.mehr weniger

2w0yUnzumutbauuuvrer Behi1traxwwg?
*****

Ein golocal Nutzer

, 22.12.2015 golocal

„Nachdem ich in meinem damaligen Appartement beim Auszug Ärger mit dem Hausmeister hatte, der die Räume abnehmen musste, entschloss ich mich in einen Mieterschutzverein einzutreten.

Beim Einzug hatte die Vormieterin, eine Kollegin, eine Spiegelwand im Flur und ein super Zusatzschloss an der Wohnungstür einbauen lassen. Der Hausmeister riet mir, die Sachen doch zu übernehmen.

Beim Auszug sollte ich sie entfernen und da ich es nicht alleine machen konnte, wurde eine Firma beauftragt, das Schloss auszubauen und die Tür zu erneuern.

Da sie das Schloss entsorgt hatten, forderte ich von der Gesellschaft ein neues Schloss und drohte mit Klage. Ich habe das Schloss bekommen. Jetzt liegt es bei mir in der "Grabbelkiste".

Durch meine dienstlichen Tätigkeiten im PP Hamburg, Beim Strohhause 31, wurde ich auf den MIETERVEREIN ZU HAMBURG im Deutschen Mieterbund aufmerksam.

Eine kurze Suche im Telefonbuch und um ein Aufnahmeformular gebeten. Das ging wirklich schnell und ich wurde Mitglied in diesem Verein.

Nachdem meine Mutter gestorben war und ihr Partner die Wohnräume übernehmen wollte, schrieb ich als „Erbe“ an die Wohnungsbaugesellschaft, mit der Bitte um einen neuen Mietvertrag für den Partner meiner Mutter.

Zu meiner Überraschung lehnte die Gesellschaft mein Ansinnen ab und forderte mich auf, die Wohnung besenrein und frisch gestrichen bis Monatsende zu übergeben.

Da ich ja nun einen starken Partner im Rücken hatte, bat ich telefonisch um Rat. Umgehend wurde ich aufgeklärt und erhielt per Post das Merkblatt 09 mit sehr guten Anweisungen, wie ich vorab die Wohnungsgesellschaft rechtlich belehren könne.

Hier gibt es den § 563 BGB und im Abs. 1 steht, dass das Mietverhältnis auf den Lebenspartner übergeht. Diesen Argumenten konnten sie nicht ignorieren und mussten ihm einen neuen Mietvertrag zusenden.

Die Kosten für die Mitgliedschaft sind mit monatlich 6,25 EUR nicht zu hoch. Rechtliche Auskunft kann man sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail einholen.

Viermal im Jahr bekommt man das MieterJournal mit vielen interessanten Beiträgen, wie Mieterverein Aktuell; Leben in Hamburg; Mietrecht; Politik und Wohnen sowie Vermischtes.
mehr weniger

Une5zumj0utbbkjqarer3fr Beqmnfitrag?

Informationen

Weitere Infos

  • Unsere Suchbegriffe

    Hamburg, Hamburger Mieterbund, Hausmeister, Hauswart, Heizcheck, Heizkosten, Heizkostenabrechnung, Heizspiegel, Kaution, Kündigung, Landesverband, Lärm, Makler, Mietabfragen, Mietanfragen, Mietangelegenheiten, Mietberatung, Miete, Mietenspiegel, Mieter, Mieterberatung, Mieterhilfe, Mieterhöhung, Mieterrecht, Mieterrechtsberatung, Mieterschutz, Mieterschutzbund, Mieterverband, Mieterverein, Mietgesetz, Mietkürzung, Mietnebenkosten, Mietrecht, Mietrechtsschutz, Mietspiegel, Mieturteil, Mietvertrag, Mietvertragskündigung, Minderung, Modernisierung, Nachbarschaftslärm, Nebenkosten, Nebenkostenabrechnung, Rechtsberatung, Renovierung, Schimmel, Schimmelpilz, Schönheitsreparaturen, Sozialwohnung, Umwandlung, Wohnfläche, Wohngeld, Wohnung, Wohnungsgröße, Wohnungsvermittlung, Zentralheizung, Mieterverein zu Hamburg, Verbände, Verband, Anwälte, Baulärm, Baustellenlärm, Betriebskosten, Courtage, Dachgeschoßausbau, Dachrinnenreinigung, Deutscher Mieterbund, Eigenbedarf, DMB, Energiepass, Fahrstuhl, Feuchtigkeitsschäden, Gartenpflege, Grundsteuer, Mieterkündigung, Mietpreisbremse

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    Mieterberatung

Unser Rat zählt

Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung

Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung in Hamburg-St. Georg erreichen Sie unter der Telefonnummer 040 8 79 79-0. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Hamburg: Lassen Sie sich die Adresse von Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung auf der Karte von Hamburg unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung in Hamburg. Für einen längeren Besuch sollte man im Vorfeld die Öffnungszeiten prüfen, damit die Anfahrt zu Deutscher Mieterbund Mieterverein Mieterschutz/Beratung nicht umsonst war.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Weitere interessante Angebote des Verlags:

Freimonat für Digitalpaket

Zur Startseite
schließen Hinweis