Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche

Sächsische Staatsoper Dresden

Eintrag gefunden unter: Theater Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden, Innere Altstadt
zur Karte
0351 4 95 31 06 Gratis anrufen
Bearbeiten E-Mail senden Chat starten

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

5.0
* * * * *

basierend auf 33 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (33 Bewertungen)
5.0 * * * * *
auf golocal ansehen

Nicht in Gesamtnote eingerechnet

Yelp (76 Bewertungen)
Foursquare (309 Bewertungen)

Neueste Bewertungen

* * * * *

hpwacker

, 12.03.2024 golocal

„Mein Besuch in der Sächsischen Staatsoper Dresden - Semperoper war ein unvergessliches Erlebnis. Nicht nur die eindrucksvolle Architektur des Gebäudes selbst, sondern auch die herausragende Besetzung hat mich tief beeindruckt. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen und ich konnte das Opernhaus mit großer Zufriedenheit verlassen. Ein absolut empfehlenswerter Ort für jeden Musik- und Kulturbegeisterten.Weiterlesen Text ausblenden

8Bevx5wertung me4pglld7gy4en
* * * * *

opavati®

, 20.01.2024 golocal

„Die Sächsische Staatsoper Dresden, auch bekannt als Semperoper, bietet ein grandioses Opernerlebnis für jeden Musikliebhaber. Die herausragenden Darbietungen der Tänzer und Tänzerinnen des Corps de Ballet hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck. Nicht nur die künstlerische Leistung ist erstklassig, sondern auch der Service, speziell die Garderobenfrauen, die eine herausragende Arbeit leisten. Trotz der Demonstrationen vor der Tür, findet man im Inneren der Oper eine Atmosphäre der Freude und des Vergnügens. Es ist, als würden zwei Welten aufeinandertreffen - draußen der Lärm und die Unruhe, drinnen die Schönheit und die Ruhe der Musik und der Kunst. Die Semperoper in Dresden ist auf jeden Fall ein Ort, den es zu besuchen lohnt.Weiterlesen Text ausblenden

Bewertu758nzzg7s mel0dhh3en
* * * * *

stormystorm

, 20.08.2023 golocal

„Einfach spitzenmässig

7Bewebrtungj mem3sldhwen
* * * * *

Optimist-2020

, 18.01.2023 golocal

„Es war wieder einmal wunderschön!

v1jBewj27hertamnaung srvmeldelyxn

Mediatrice S.

, 26.11.2021 Yelp

„Heute hatten wir eine sogenannte Highlightführung in der Semperoper. Gerne hätten wir ja eine Technikführung gebucht, aber in unserem ...mehr

Be7bwertxunsdmg meldd3oen
* * * * *

Stephan Haupt

, 14.09.2019 golocal

„Was für eine Oper, der absolute Wahnsinn. Das muss man gesehen haben und ein Besuch Dresdens lohnt sich ohnehin. Am besten gleich noch einen Abstecher in das wunderschöne Umland planen. Man wird es nicht bereuen. Und die Menschen hier sind echt freundliche. Würde man bei der Medienberichterstattung gar nicht denken ;)Weiterlesen Text ausblenden

Bx6c7eweruwft6r6unr1g meldtren
* * * *

idaida4554

, 27.11.2018 golocal

„Eigentlich sieht die Semperoper relativ langweilig von außen aus, doch hinter dieser Fassade steckt viel Geschichte, die tatsächlich interessant ist. Das Innere der Oper ist definitiv eindrucksvoll, obwohl man vielleicht schon einen vollen Zeitplan hat, sollte man diesen Ort noch abchecken.Weiterlesen Text ausblenden

Bfh6ewzertunmm93gj h7melden

Dirk A.

, 13.09.2018 Yelp

„Die Geschichte dieses Hauses ist sehr lang und umfangreich. Nur soviel:
Die Semperoper in Dresden ist das Opernhaus der Sächsischen ...mehr

peBon0ewertugkang meuloden
* * * * *

M# S#

, 16.08.2017 golocal

„Ein Highlight für Opernfreunde und die, die es werden wollen. Es gibt auch sehr schöne Führungen durch das prächtige Haus.

Bjewe2r27rtunc40g jtmmeld1nen
* * * * *

dueck.augsburg

, 25.10.2016 golocal

„Ich hatte die Ehre eine der schönsten aller Operas in Deutschland zu besuchen. Das Gebäude an sich ist bereits ein Kunstwerk: alt und ehrwürdig. Man hat die Möglichkeit im Parterre zu sitzen oder in den Rängen. Die Orkestergrube ist vom Parterre heraus nicht zu sehen allerdings ist die Akustik sehr gut. Sehr schöne Innenausstattung mit baroker Verzierungen und den Namen der Komponisten an der Decke. Die Bühne ist nicht sehr gross, jedoch ist es kein Nachteil. Die Garderobe ist kostenfrei. Da die Opera nicht sehr gross ist gibt es keine allzu grosses Gedränge nach der Vorstellung. Die Preise sind durchaus mit Gasteig zu vergleichen. Und die Dresscode ist sehr demokratisch. Ein Erlebniss für sich. Einfach unglaublich.Weiterlesen Text ausblenden

zs1Bew4ertuzan2ns6g m elden

Adrienne G.

, 12.05.2016 Yelp

„Gorgeous venue for a performance!

Very lush, plush, and ornate. Seats were extremely comfortable and although I could not speak tot he ...mehr

Bvxerkowertung lms67elyden
* * * * *

konniebritz

, 10.01.2014 golocal

„Als wir anlässlich eines runden Geburtstags meiner Mutter nach Dresden fuhren, wollten wir an einer Führung in der Semperoper teilnehmen. Der Tag der Führung stand fest. Im Internet schauten wir nach, ob es an diesem Termin Führungen gab. Tatsächlich, drei Führungen sollten nachmittags stattfinden.

Wir konnten die Karten nicht über das Internet vorab bestellen, sondern mussten uns zu passender Zeit vor Ort einfinden. Es war Sonntagnachmittag, und so warteten etliche weitere Besucher mit uns auf die nächste Führung. Wir waren schließlich eine Gruppe von gut 30 Personen.
Inzwischen ist eine Onlinebuchung von Tickets möglich. Das erleichtert die Planung eines Besuchs ungemein.

Die Führung war ausgesprochen interessant. Zuerst wurden im Eingangsbereich Wandvertäfelungen und Deckengemälde erklärt. Dann ging es in das 1. OG des Vestibüls. Auch hier wieder ausführliche Erklärungen der wirklich gelungenen Architektur. Zum Abschluss wurden wir in den großen Saal geführt. Beeindruckend fand ich hier den riesigen, tonnenschweren Kronleuchter, der einmal jährlich heruntergefahren und geputzt wird. Natürlich kam vielen Besuchern die Geschichte des ‚Phantoms der Oper’ von Gaston Leroux in den Sinn, in der der Kronleuchter in der Pariser Oper plötzlich abstürzt. Dies sei hier noch nicht passiert, wurde uns versichert :-)

Leider wurden wir nicht in den Schnürboden oder hinter die Bühne geführt. Hier hätten wir gern einmal geschaut.

Wer sich für die Semperoper interessiert, dem können wir eine Führung nur empfehlen.
Weiterlesen Text ausblenden

Beb 1nwerqtutn2hg9t melden
* * * * *

Ideengeber

, 13.12.2013 golocal

„Das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, die Semperoper, ist definitiv ein Muss bei einem Ausflug nach Dresden. Falls man mit den angeboten Veranstaltungen nichts anfangen kann, so sollte man sich jedoch auf eine Führung einlassen. Für interessierte Familien sind die Familienvorstellungen ein Empfehlung.Weiterlesen Text ausblenden

Bewe3qmrtung 2nmawelhxkbd8jyen
* * * * *

Geierschnabel

, 15.10.2013 golocal

„Wenn man schon mal in Dresden ist darf ein Besuch im Opernhaus nicht fehlen. Statt teure Karten für eine Besichtigung zu kaufen habe ich mir günstige Karten für's Ballett am Abend gekauft. Der Unterschied war gar nicht so groß und ich saß trotzdem in der ersten Reihe. Das Ballett war genial gut getanzt und braucht einen Vergleich mit dem Bayerischen Staatsballett nicht zu scheuen. In der Pause konnte ich dann ganz in Ruhe die Räumlichkeiten besichtigen. Einfach wunderschön !!!Weiterlesen Text ausblenden

Be9towertungdy 49mel78hjd5e en
* * * * *

Oljoe

, 18.09.2013 golocal

„Die Semperoper ist ein wahnsinnig schönes Gebäude....von außen zwar nicht gleich zu erkennen aber innen hat man sich aufjedenfall große Mühe gegeben.....ich hab dort leider keine Aufführung sehen können...dafür sind wir nie lang genug in Dresden.....aber eine Führung haben wir mitgemacht und die war super interessant! Von daher empfehle ich allen wenigstens die Führung mit zu machen....aber eine Aufführung möchte ich auch noch unbedingt sehen!!Weiterlesen Text ausblenden

Be0wedrtunga7 metanloxden
* * * * *

Ein golocal Nutzer

, 27.06.2013 golocal

„Die muss man sich auf jeden Fall mal angesehen haben. Eine Führung habe ich bislang noch nicht mitgemacht, aber ich war zu einer Aufführung dort und es war atemberaubend schön. Von jedem Platz aus kann man hervorragend zur Bühne sehen und dafür, dass es sich um so ein tolles historisches und vielgenutztes Gebäude handelt sind die Eintrittspreise einfach wahnsinnig ok.

Die Gestaltung der Räume, Vorhallen, Flure, Bars und was es dort sonst noch so gibt sind einfach traumhaft schön und absolut geeignet für schöne Fotoaufnahmen.

Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall :)
Weiterlesen Text ausblenden

B9eweppwrty8udng meleden
* * * * *

klausmlange

, 29.04.2013 golocal

„Wer in Dresden ist und nicht die Semperoper besucht, ist selbst schuld. Allerdings ist das Vergnügen leider nicht billig: Die Kartenpreise sind stolz (3. Rang rechts 62 Euro) und die Getränkepreise sind es ebenfalls (1 Glas Prosecco 6,50 Euro). Außerdem ist es nicht immer einfach, Karten zu bekommen, weil viele Plätze durch Abonnements und Reiseveranstalter blockiert sind. In unserem Fall (Ballett Coppelía in der Balanchine-Choreografie) waren jedoch im Parkett noch viele Plätze frei geblieben.
Das Gebäude selbst ist von außen durch die Kriegseinwirkungen ziemlich schwarz, innen strahlen dafür die Farben nach dem Wiederaufbau und der letzten Restaurierung. Es ist das prächtigste Haus, das ich kenne. Das Deckengemälde im Theatersaal zeigt in Medaillons die großen europäischen Theaterdichter und Opernkomponisten. Rechts und links der Bühne sind in Nischen Figuren aus der griechischen Mythologie aufgestellt, die Gegenstand von Oper und Theater sind. Die Akustik ist hervorragend, ebenso die Sicht auf die Bühne (zumindest von unseren Plätzen im 3. Rang aus). Das Personal des Hauses ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Weiterlesen Text ausblenden

B3o74ewe0pjtrtung mwl e41iqldfqen
* * * * *

marienastathi

, 11.04.2013 golocal

„so als Neusingle und Neudresdnerin nutze ich dieses Portal sehr gerne, um mich in meiner neuen Heimat etwas wohler zu fühlen und schneller einzuleben.
Deshalb werde ich dem schönen Nutzen auch mal etwas zurückgeben.

Die Semperoper ist ein wundervolles Gebäude mit einer langen Geschichte inmitten der historischen Altstadt von Dresden.
Sie ist nach dem Architekten Gottfried Semper benannt.
Das Dreirangtheater fasst bis zu 1300 Zuschauer.
Ich habe dort Rigoletto gesehen, in wundervoller Atmosphäre, tollem Bühnenbild. Es war die beste Inszenierung die ich hiervon bisher gesehen habe.
Ich kann die Semperoper sehr empfehlen, auch wenn es kein günstiges Vergnügen ist.
Aber das Ambiente und der Zauber entlohnen zu 100%
Weiterlesen Text ausblenden

Byenwertung ml5qkeoukxldcnoven
* * * * *

Lotti-Karotti

, 29.10.2012 golocal

„Wir waren mit der Schule da und ich muss sagen, es ist wirklich zu empfehlen sich wenigstens mal eine Vorstellung anzusehen! Es ist einfach Wahnsinn, was sie da alles machen und wie vielfältig das Angebot ist. Da es uns allen gefallen hat fahren wir dieses Jahr auch wieder hin! Wirklich sehr empfehlenswert, muss man einfach mal erlebt und gesehen haben! Weiterlesen Text ausblenden

nBewk lfeirtung mel3dejyn
* * * * *

Gremlin27

, 28.10.2012 golocal

„Jedes Jahr hat die Semperoper einen Tag der offenen Tür an dem man kostenlos in die Semperoper hineingehen kann. Für alle denen die Preise sonst zu teuer sind ist das nur zu empfehlen. Wenn man Glück hat sieht man einen Teil der Probe aber auch allein der Bau ist ein Besuch wert. Wer sich überlegt Karten für eine Veranstaltung zu kaufen, sollte überlegen welchen Rang er nimmt. Die Karten um ganz oben zu sitzen sind am günstigsten, aber wenn man nicht nur Hören sondern auch sehen will sollte man einen mittleren Rang wählen. Da ganz unten kaum eine Neigung zwischen den Sitzreihen ist und man keinen so guten Überblick hat sind es für mich auch nicht die idealen Sitzplätze.Weiterlesen Text ausblenden

Bewertuhng ou4jmte4lb den
* * * * *

Hauswarm

, 24.10.2012 golocal

„ich kann eine führung empfehen da erfährt man alles zum gebäude und geschichte. ein muss, denke ich. und die wände sind "gestrichen" und alles sieht wie holz aus. genial.Weiterlesen Text ausblenden

Bprekwqertung kkl9mffglelden
* * * * *

kathi82

, 21.10.2012 golocal

„Die semperoper,jeder kennt sie und hat sie schon gesehen, wenn auch nur im TV (Werbung) Von außen sieht sie schon schön aus aber wer erstmal drinnen war kommt aus den staunen nicht mehr raus. Der Architekt hat hier wirklich großartige Arbeit geleistet.Wir waren vor einigen Monaten zu einer Aufführung da und ich fand es toll vorallem die Akustik. Ich hätte nicht gedacht das mir das gefallen wird, da ich eher andere Musikrichtungen höre z.B.ninimal, Rock und Pop. Ich weiß aber ich würde wieder kommen und mich von der Semperoper verzaubern lassen.Weiterlesen Text ausblenden

Bj45veweqacrmtuo7ng4eo melden
* * * * *

DieAnny

, 07.10.2012 golocal

„Die Semper Oper - eines der Wahrzeichen Dresdens, ja sogar Deuschlands. Habe leider keine Karten für eine Aufführung bekommen, dafür an einer Führung mitgemacht und muss sagen, die 12 Euro waren optimal investiert. Nicht nur, dass das Gebäude und dessen Decken/Wände wunderschön sind, sondern auch, weil die Führerin es verstanden hat, uns perfekt zu unterhalten. Unbedingt hingehen!

Weiterlesen Text ausblenden

Bewzeqrtuyjr ng mcw3reluden
* * * * *

Thomas321

, 06.10.2012 golocal

„In diesem Haus für ein Klang ist, kann man mit nichts anderes Vergleichen. Das muss man erlebt haben, was da für eine Meisterleistung im Bau steckt. Waren letzte Woche zu einer Aufführung und waren sehr begeistert.An Karte zu kommen, ist immer sehr schwierig, man sollte sich immer sehr zeitig darum kümmern, wenn man sich für ein spezielles Stück interessiert. Weiterlesen Text ausblenden

Be werjd0htu24ng z smejlden
* * * * *

sultanine

, 03.10.2012 golocal

„Die Semperoper ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Allein von außen ist sie sehr schön anzusehen und auch innen ist alles golden und pompös. Ich habe ein Musical in der Semperoper gesehen. Die Sitzplätze sind in verschiedene Ränge eingeteilt und ich finde selbst die sicht vom obersten Rang noch in Ordnung. Man sollte allerdings höhentauglich sein. Die Akkustik ist auch sehr gut drin. Die Preise für Getränke und auch der Eintritt sind allerdings hoch.Weiterlesen Text ausblenden

Bew1er64btu1n8g melulmnden
* * * * *

christianb007

, 02.10.2012 golocal

„Immer ein Erlebnis wert. Selbst wenn man kein Klassikfan ist, so ist ein Besuch in der Semperoper schon aufgrund des Ambientes und der einzigartigen Architektur lohnenswert. Als Studenten konnten wir für 10EUR pro Person in die Zauberflöte. Leichte Kost und ein unvergessliches Erlebnis. Dresden bietet darüber hinaus viele Möglichkeiten für Tages- und Wochenendtrips!Weiterlesen Text ausblenden

5uB97sewicertuxa5 ng meldra8ben
* * * * *

Bernstein80

, 30.08.2012 golocal

„Eine wunderschöne Oper in der schönsten Stadt Deutschlands! Mehr gibt es bald gar nicht zu sagen. Wir hatten zwar nicht die besten Sitzplätze (Rang rechts oben) und mussten permanent gebückt sitzen, um einen Blick auf die Bühne zu erhaschen, aber so ist das nun mal, wenn die besten Karten schon weg sind oder ziemlich teuer. Aber die Akkustik war sensationell und wir hatten genau die Übersetzung oberhalb der Bühne im Blick ;-) Parken kann man im angrenzenden Parkhaus. Ein Dresdenbesuch mit Semperoper ist immer ein Erlebnis und kann nur jedem empfohlen werden. Weiterlesen Text ausblenden

k0iBeweukwrpctuntgyk melden
* * * * *

Lisa

, 20.08.2012 golocal

„Die Semperoper war eigentlich immer der Hauptgrund, wieso ich unbedingt einmal nach Dresden wollte. Dass wir jetzt gerade in der Zeit der Theaterpause gekommen sind, war ärgerlich, aber einen Besuch der Semperoper wollte ich mir trotzdem nicht entgehen lassen. Führungen werden mindestens alle 45 Minuten durchgeführt, wobei Englisch sprachige einmal täglich meist um 15 Uhr stattfinden, wenn man nicht direkt mit einer ganzen Gruppe anreist und seine Führung ohnehin separat gebucht hat.

Auch wenn die Schlage für die Führungen vor der Semperoper etwas abschreckend aussehen mag, muss man nicht allzu lange warten und es lohnt sich wirklich, eine Tour durch die beeindruckenden Hallen zu machen. Während der Führung wird nicht nur auf die Geschichte der Semperoper und ihres Architekten eingegangen, sondern auch auf die Geschichten, die hinter der Gestaltung stehen.

Obwohl es sich heute meist nur noch um Imitationen und Nachbauten handelt, können trotzdem noch einige Originale entdeckt werden. Und beeindruckend ist der Bau auch noch nach dem Wiederaufbau und mehreren Restaurationen. Die Semperoper ist also auch ohne Theater-, Konzert- oder Opernkarten einen Besuch Wert!
Weiterlesen Text ausblenden

Bjqvewes slrw1krtuu5ungrsu melden
* * * * *

tomkurze

, 14.02.2012 golocal

„Deutschlands schönstes Brauhaus :-) Spass beiseite, immer einen Besuch wert. Hochkarätige Konzerte und Aufführungen in der Landeshauptstadt garantiert.Weiterlesen Text ausblenden

Bezboiwertuonpru7g me6ldtbf2en
* * * * *

Seppelpeter

, 30.11.2011 golocal

„Wirklich ein Ereignis. Wir haben uns die Ballettaufführung „Der Nussknacker“ angeschaut. Ein Traum!

o pBewergbdtfk2u4mng meldehn
* * * * *

selly-1981

, 21.11.2011 golocal

„Ein Traum dort man hinzufahren.. und es war wirklich ein TRAUM!

B1 ezewz1jiertrbkjuxng zfjmelden
* * * * *

Rolf Knautz

, 27.10.2011 golocal

„ich war schon 4 mal da! bin immer wieder fasziniert von der architektur und der repräsentation des gebäudes.

Bewerturtdtcrun8mg meldanjme n
* * * * *

MissBanner

, 17.03.2011 golocal

„Wer nach Dresden will sollte auf alle Fälle hier vorbeischauen und am Besten auch mal rein schauen. Die Semperoper ist von außen vielleicht für den Ein oder Anderen abschreckend, hat jedoch innen eindeutig Ihre Reize. Solche Bauwerke bekommen wir in der heutigen Zeit nicht mehr auf die Beine. Ich habe vor ein paar Jahren auch eine Führung mit gemacht und ich finde es hat sich gelohnt und der düstere Eindruck von außen ist dann vergessen. Wer sich näher über die angebotenen Führungen informieren will kann dies unter folgendem Link: http://www.semperoper.de/de/haus/fuehrungen.html. Die Online-Buchung der Tickets ist hier auch möglich. Herzlich Willkommen im neuen Zeitalter ;).

Interessant ist auch das die Dresdner mittlerweile seit ein paar Jahren einen eigenen Opernball ausrichten. Informationen hierzu findet man auf einer eigenen Webseite - http://www.semperopernball.de. Der nächste SemperOpernball ist übrigens am 20.01.2012.
Ich denke nur die Ticket hierfür werden Ihren Preis haben!
Weiterlesen Text ausblenden

Bezwshrertoaung meldkwergmcn
* * * * *

Jule7

, 13.03.2011 golocal

„Die Semperoper ist ein sehr prachtvolles Gebäude und ist unter anderem aus der Radeberger Werbung bekannt. Die Oper wurde insgesamt drei mal gebaut. Der erste Bau fiel einem Brand zum Opfer. Der zweite Bau fiel 1945 dem Luftangriff zum Opfer. 1985 wurde der dritte Bau der Semperoper eröffnet. 2002 musste diese allerdings für ein paar Monate wegen Hochwasser geschlossen werden.

Wir haben an der Führung in der Semperoper teilgenommen. Der Eintritt kostet 8EUR, wenn man in dem Gebäude fotografieren möchte kann man eine Fotolizenz für 2EUR erwerben. Zuerst wird man durch die Flure und Eingansbereiche geführt. In den Bereichen ist sehr viel Holz und Marmor zusehen, der allerdings nicht echt ist, sondern mit besonderen Techniken aufgemalt wurde. Sieht sehr echt aus. Die Oper selber ist rund gebaut und hat auf mehreren Etagen Zuschauerlogen. Durch den runden Bau entsteht ein besonderes Klangerlebnis.
Weiterlesen Text ausblenden

Boawehqlpwe2rt4maung melde0mn
* * * *

Ein golocal Nutzer

, 01.12.2010 golocal

„Ich bin ja nun wirklich nicht der Kunstkenner und das Wort Oper hat mir immer einen leichten Schauer über den Rücken gejagt ,aber der Besuch in Dresden ist unweigerlich mit einem Besuch der Semper verbunden.Schon das pompöse Bauwerk nimmt Dir den Atem, dann nach dem Eintritt die nostalgischen Aufgänge und der Bereich vor dem Theater.Letztlich erledigt bis Du, wenn Du Platz genommen hast.Die unglaublichen Fresken und goldenen Verzierungen.Die samtenen Vorhänge, alles leicht "plüschig" aber edel.
Mehr vermag ich dazu gar nicht zu sagen,die Aufführungen selbst, wir haben uns zwei Unterschiedliche angesehen, geraten dabei zur Nebensache.
Ein MUSS in Dresden
Weiterlesen Text ausblenden

ujhBewertunqgk wme0fe7lden
* * * * *

Boss

, 13.09.2009 golocal

„Eine wunderschöne Location. Die Zauberflötzu sehene in diesem Ambiente war toll. ;-)

Beswnrhaeiceirtung mtbswelipden

Informationen

Sächsische Staatsoper Dresden

Sächsische Staatsoper Dresden in Dresden-Innere Altstadt erreichen Sie unter der Telefonnummer 0351 4 95 31 06. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Sächsische Staatsoper Dresden an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Sächsische Staatsoper Dresden nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Dresden: Lassen Sie sich die Adresse von Sächsische Staatsoper Dresden auf der Karte von Dresden unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Sächsische Staatsoper Dresden in Dresden.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Weitere interessante Angebote des Verlags:

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis