Bremer Ratskeller Restaurant

Eintrag gefunden unter: Afrikanisch Bremen
Am Markt
28195 Bremen, Altstadt
 0 14 12 531  2663 412 2 0 531 6 8 3 7 6 gratis anrufen

Neue Informationen mitteilen

Auch während der Corona-/Covid-19-Krise sind die Unternehmen für Sie da.
Haben Sie weitere oder aktuellere Informationen zu diesem Unternehmen? Sie können diese auf wir-haben-geöffnet.de einfach anpassen.

wir-haben-geöffnet.de Hier aktualisieren

Alle Kontaktdaten

  •  0 4 72 8531  823 172 999 7 1 6 7 9 37 6
  • 5190 4 4652 1 3  3 5 9 53 7   8 1 52 72 01

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Krise können Öffnungszeiten abweichen. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf. Herzlichen Dank.

Geschlossen

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Wunschtermin

Karte & Route

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

3.0
***

basierend auf 9 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (9 Bewertungen)
*

bonny2020

, 22.07.2020 golocal

„Ein Urlaubstag in Bremen sollte es mal wieder sein. Also am 21.07.2020 mit der Bahn ab nach Bremen.
Wir waren im Ratskeller mit 3 Personen zum Essen. Unter anderem wurde "Bremer Knipp" mit Bratkartoffeln bestellt. Der Wert dieses Essen liegt bei 7,00 bis 9,00 Euro.
Im Ratskeller kostet es 13,50 Euro. Die Bratkartoffeln waren gar keine, sondern 1/4 oder 1/2 Kartoffeln und nur an wenigen Stellen angebräunt. Liebloser geht es nicht. Wer schon einfache Bratkartoffeln nicht hin bekommt, wie muss erst das übrige Essen sein.
Auch der Service sehr nachlässig. Erst beim Bezahlen wurde der 1/2 Tisch abgeräumt. Beim Gehen stand immer noch schmutziges Geschirr auf dem Tisch. Ein einmaliges Erlebnis !!
Beim nächsten Besuch gehen wir zum Wettbewerber.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
**

Mießner

, 01.12.2019 golocal

„Sehr enttäuschend und kein Aushängeschild für Bremen. Wir waren mit 7 Personen zum Essen und es ging leider sehr viel zurück. Als hätte ich es gerochen ,habe ich nur eine kleine Suppe bestellt. Sie war kalt aber geschmacklich ganz gut.Die Krönung war der schlechte Service noch obendrauf. Wir saßen 1 und 1/4 Stunden vor den nicht abgeräumten Tellern. Somit könnten auch keine Getränke mehr bestellt werden. Also der Bremer Ratskeller sieht uns so schnell nicht wieder!mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Puppenmama

, 17.11.2018 golocal

„Nun auch nachträglich meine Bewertung zum Bremer Ratskeller.
Mit den Gewölben ist es eine urige und gemütliche Location.
Ich konnte schon vor längerer Zeit das leckere Essen genießen.
Doch diesmal ging leider einiges schief.
Bei einigen Freunden wurde es kalt serviert. So etwas darf natürlich nicht passieren.
Mein Gericht - Karoffel-Gnocchi gefüllt mit getrüffelten Ziegenkäse, Champignons auf Blattsalat in Rahmsoße - war aber heiß und sehr lecker.
Da ich den Teller nicht leer bekam, hatte meine Suppennachbarin noch etwas davon.
Das Servieren hat übermäßig lange gedauert.
Die Getränke kamen zügig.
Trotz allem war es ein schöner Abend mit vielen tollen Gespächen.
Leider ging unser Treffen hiermit zu Ende und wir gingen zurück in unsere Hotels.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

joergb.

, 23.09.2017 golocal

„Der Ratskeller in Bremen ist von seiner Machart - alter Gewölbekeller - super gemacht. Alleine dafür müßte man ihm eigentliche fünf Sterne vergeben.

Warum der Ratskeller bei mir aber nur schlappe drei Sterne erhält, liegt an folgenden Punkten, die ich beim golocal Treffen in Bremen feststellen mußte:

- Mein Essen war als ich es serviert bekam kalt (kalte Bratkartoffeln, kalte
Bohnen mit Speck - hätte man nicht versucht uns elf Leuten das Essen
gleichzeitig zu servieren, sondern in dem Moment, in dem es fertig ist, wäre
das nicht passiert
- die Suppe meiner Tischnachberin hat genauso lange gedauert, wie die
Hauptgerichte von uns anderen
- Die Herrentoiletten waren in einem katstrophalen Zustand, was ein Zeichen
ist, das seit Öffnung um 11 Uhr am Morgen, hier niemand mehr geputzt hat.
Bei den Frauen soll es angeblich sauberer gewesen sein, da es hier eine
sogenannte Klofrau gab. Diese nahm den Damen allerdings auch 0,50 Cent
ab

Das einzig positive für mich war, das die Getränke recht schnell serviert wurden.

Der Ratskeller hat mich schon sehr enttäuscht. Aufgrund der tollen Location vom inneren, hätte ich hier mehr erwartet.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

s.j.ahrens

, 28.10.2013 golocal

„der Service ist schlecht. das essen war sehr sehr unliebvoll angerichtet. schlechtes Wahrzeichen Bremens.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Sedina

, 16.07.2013 golocal

„Wir gehen die Treppe hinunter. Vor uns ein asiatischer Tourist, der lautstark seine Darmwinde abgehen lässt. Unten merken wir, dass er nicht bleiben sondern nur schauen will. Aber die Unvoreingenommenheit gegenüber der Lokalität ist beschädigt.

Der Raum ist schön, weitläufig, stilvoll möbliert. Man kann sich darin wohlfühlen. Man erwartet, dass Küche und Service zum ehrwürdigen Ambiente passen. Das aber ist nicht der Fall. Dem Service fehlt die Ausrichtung, der Küche fehlt die eigene Note, das eigene Profil. Dafür sind die Preise hanseatisch zurückhaltend. Insgesamt ist es ein Erlebnis, in dieser Umgebung zu dinieren.

Apropos: Ich erinnere mich an ein chinesisches Märchen vom Bauernsohn, der eine Prinzessin heiraten darf. Nach der Trauung wird groß gefeiert und dabei geht dem tumben Tor leider deutlich vernehmbar ein … ab. Es gibt nichts Schlimmeres - verschämt verbirgt er sein Gesicht und flüchtet in die Ferne.

20 Jahre später wagt er sich zurück und findet von der Stadt nur noch überwucherten Schutt und Asche vor. Ein alter Mann mit blinden tränenden Augen kommt ihm entgegen. „Wann ist denn dies alles zu Grunde gegangen?“ fragt der Bauernsohn. „Im Jahre des Furzes“ antwortet der Alte und humpelt davon.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Kaiser Robert

, 26.02.2011 golocal

„Immer wenn wir auswärtigen Besuch haben besuchen wir die gute Stube von Bremen, den Marktplatz mit dem Roland, das wunderschöne Rathaus und dann geht es zum Essen in den Ratskeller. Den Ratskeller gibt es schon seit 1405.

Das Rathaus mit dem Roland ist heute UNESCO Weltkulturerbe.

Auf der Speisekarte gibt es typische Bremer Speisen, wie Bremer Kükenragout, Labskaus, Bremer Knipp, aber auch Schweineschnitzel und Rinderbraten.

Das Bremer Seemannslabskaus aus Pökelfleisch und Stampfkartoffeln mit Spiegelei, Rollmops, Rote Beete und Gewürzgurke kostet 10,95 EUR

Die Bedienung ist immer sehr freundlich, obwohl das Lokal teilweise von Touristen überläuft. Uns macht es jedenfalls immer Spaß, dort mit unseren Gästen zu essen. Das Ambiente im Keller mit den alten Fässern ist schon sehr beeindruckend.

Unsere Gäste und wir fanden es dort immer sehr schön, sicher kommen hier auch andere Hansestädter gerne mal vorbei, Gruß an Rostock und Wismar!

Bald werden wir wieder mit Gästen hier essen.

An der Südseite (zum Marktplatz hin) befinden sich sechs 1599 eingerichtete Priölken (Plattdeutsch für ‚Laube‘ oder ‚kleines freundliches Zimmer‘): holzvertäfelte, halbrunde Séparées für vier bis fünf Personen. Ursprünglich wurden die Priölken von Kaufleuten genutzt, um mit ihren heimgekehrten Kapitänen ungestört über Verträge und Geschäfte zu sprechen. Aus Anstandsgründen dürfen die Türen zu diesen Kammern traditionsgemäß erst geschlossen werden, wenn mehr als drei Personen am Tisch darin sitzen.

Das ist schon reserviert für vier Personen. Wir freuen uns auf die Gäste im ältesten Ratskeller von Deutschland zu speisen.

Nach dem Besuch am Samstag ziehe ich hier mal 1 Stern ab, meine Gäste bekamen kalte Speisen, mein Rib-Eye Steak war nicht sauber von Sehnen bereinigt. Steaks sollte man lieber im Steakhouse essen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

Ein golocal Nutzer

, 30.01.2009 golocal

„Bei der Ambiente gebe ich meinen Vorredner recht. Ist Klasse. Was Bedienung betrifft, nun ja, sie war höflich. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Man kann sagen, sehr reserviert.
Nach der obligatorischen Frage: "Hat es geschmeckt", kam von mir die Antwort:, dass es nicht berauschend war (Darauf komme ich noch zurück).
Statt mich zu fragen, was nicht in Ordnung war, zog sie beleidigt von dannen.
Nun zum Essen. Ich habe Kohl und Pinkel bestellt. Eigendlich eine Bremer Spezialität.
Statt Pinkel habe ich eine zweite Kochwurst bestellt. Die Kochwürste waren in Ordnung (sind ja angeliefert. Da kann man nicht viel falsch machen). Der Kohl hätte besser gewürzt werden.
Aber dann. Die Scheibe Kassler war zu tote gekocht und vertrocknet. Der Bauch wurde noch einmal in der Pfanne aufgekrostet. Schmeckte auch tot. Die Kartoffeln sahen auf den ersten Blick gut aus. Oben goldgelb. Drehte man aber die Kartoffeln um, kam die Ernüchterung. Da waren sie käsig und matschig. Man kann sich ausrechnen, das diese Kartoffel schon länger ihr Dasein fristeten.
Als Mittagstisch für 14,70 EUR ein Reinfall.
Vielleicht habe ich nur Pech gehabt und der Rest der Speisekarte geht in Ordnung.

Ach ja, so einem Restaurant wie der Bremer Ratskeller steht eine Toilettenfrau, die sichtlich was in ihre Schale haben will, nicht sonderlich zu Gesicht.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

Ronald Roggen

, 05.03.2008 golocal

„Ich gestehe es: Mich ziehen schon die wunderschön gekleideten Ladys an, die im Ratskeller überaus freundlich bedienen. Der Keller ist einzigartig, mit frechen Seitennischen für das heimliche Tête-à-Tête, und bequem grossen Tischen. Grosszügig angelegt. Das Essen sehr gut und im Preis sehr gut angelegt. Da geht man gerne ein zweites, drittes ...mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

golocal Bildergalerie

Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
Unzumutbar? Kaiser Robert
zurück vor

Informationen

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    Restaurant, Gaststätten, Restaurants

Bremer Ratskeller Restaurant

Sie suchen Bremer Ratskeller Restaurant in Altstadt? Die vollständige Adresse sehen Sie mit eventuellen Öffnungszeiten hier auf dieser Seite. Sie brauchen diese Adresse häufiger? Dann speichern Sie sich doch Bremer Ratskeller Restaurant aus Bremen-Altstadt direkt als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch mit allen Kontaktdaten. Ganz praktisch sind übrigens die kostenfreien Routen-Services für Bremen: Lassen Sie sich die Adresse von Bremer Ratskeller Restaurant auf der Karte von Bremen unter "Kartenansicht" anzeigen - inklusive Routenplaner. Hier können Sie sich mit der Funktion "Bahn/Bus" auch gleich die beste öffentliche Verbindung zu Bremer Ratskeller Restaurant in Bremen während der jeweiligen Öffnungszeiten anzeigen lassen. So können Sie gut planen, wie lange Sie zu Bremer Ratskeller Restaurant brauchen und wann Sie sich auf den Weg machen sollten.

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Weitere interessante Angebote des Verlags:

Zum Heise DigitalCheck

Legende
  • 5 Ein Service Ihres Verlages Das Telefonbuch in Kooperation mit agendize

Hinweis