Bremer Ratskeller

3350 4 12 541 95 23 52   1 26   7 696 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Deutsch-bürgerlich Bremen
***
OFFEN bis 0:00 Uhr

Weitere Kontaktdaten

Kontaktdaten verwalten
frr3Am 5 Maj2rpkt 290
52 5298 4 1 99 735 Bzr6bemhben, Arwltst5retb2a00g3dt
  • 70 4 442 1  903 3 9383 8077 5 218 11 55  2 1

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: ***

6 Bewertungen

****

Puppenmama

, 17.11.2018

„Nun auch nachträglich meine Bewertung zum Bremer Ratskeller.
Mit den Gewölben ist es eine urige und gemütliche Location.
Ich konnte schon vor längerer Zeit das leckere Essen genießen.
Doch diesmal ging leider einiges schief.
Bei einigen Freunden wurde es kalt serviert. So etwas darf natürlich nicht passieren.
Mein Gericht - Karoffel-Gnocchi gefüllt mit getrüffelten Ziegenkäse, Champignons auf Blattsalat in Rahmsoße - war aber heiß und sehr lecker.
Da ich den Teller nicht leer bekam, hatte meine Suppennachbarin noch etwas davon.
Das Servieren hat übermäßig lange gedauert.
Die Getränke kamen zügig.
Trotz allem war es ein schöner Abend mit vielen tollen Gespächen.
Leider ging unser Treffen hiermit zu Ende und wir gingen zurück in unsere Hotels.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Kaiser Robert

, 28.09.2017

„Immer wenn wir auswärtigen Besuch haben besuchen wir die gute Stube von Bremen, den Marktplatz mit d em Roland, das wunderschöne Rathaus und dann geht es zum Essen in den Ratskeller. Den Ratskeller gibt es schon seit 1405.

Das Rathaus mit dem Roland ist heute UNESCO Weltkulturerbe.

Auf der Speisekarte gibt es typische Bremer Speisen, wie Bremer Kükenragout, Labskaus, Bremer Knipp, aber auch Schweineschnitzel und Rinderbraten.

Das Bremer Seemannslabskaus aus Pökelfleisch und Stampfkartoffeln mit Spiegelei, Rollmops, Rote Beete und Gewürzgurke kostet 10,95 EUR

Die Bedienung ist immer sehr freundlich, obwohl das Lokal teilweise von Touristen überläuft. Uns macht es jedenfalls immer Spaß, dort mit unseren Gästen zu essen. Das Ambiente im Keller mit den alten Fässern ist schon sehr beeindruckend.

Unsere Gäste und wir fanden es dort immer sehr schön, sicher kommen hier auch andere Hansestädter gerne mal vorbei, Gruß an Rostock und Wismar!

Bald werden wir wieder mit Gästen hier essen.

An der Südseite (zum Marktplatz hin) befinden sich sechs 1599 eingerichtete Priölken (Plattdeutsch für ‚Laube‘ oder ‚kleines freundliches Zimmer‘): holzvertäfelte, halbrunde Séparées für vier bis fünf Personen. Ursprünglich wurden die Priölken von Kaufleuten genutzt, um mit ihren heimgekehrten Kapitänen ungestört über Verträge und Geschäfte zu sprechen. Aus Anstandsgründen dürfen die Türen zu diesen Kammern traditionsgemäß erst geschlossen werden, wenn mehr als drei Personen am Tisch darin sitzen.

Das ist schon reserviert für vier Personen. Wir freuen uns auf die Gäste im ältesten Ratskeller von Deutschland zu speisen.

Nach dem Besuch am Samstag ziehe ich hier mal 1 Stern ab, meine Gäste bekamen kalte Speisen, mein Rib-Eye Steak war nicht sauber von Sehnen bereinigt. Steaks sollte man lieber im Steakhouse essen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

joergb.

, 23.09.2017

„Der Ratskeller in Bremen ist von seiner Machart - alter Gewölbekeller - super gemacht. Alleine dafür müßte man ihm eigentliche fünf Sterne vergeben.

Warum der Ratskeller bei mir aber nur schlappe drei Sterne erhält, liegt an folgenden Punkten, die ich beim golocal Treffen in Bremen feststellen mußte:

- Mein Essen war als ich es serviert bekam kalt (kalte Bratkartoffeln, kalte
Bohnen mit Speck - hätte man nicht versucht uns elf Leuten das Essen
gleichzeitig zu servieren, sondern in dem Moment, in dem es fertig ist, wäre
das nicht passiert
- die Suppe meiner Tischnachberin hat genauso lange gedauert, wie die
Hauptgerichte von uns anderen
- Die Herrentoiletten waren in einem katstrophalen Zustand, was ein Zeichen
ist, das seit Öffnung um 11 Uhr am Morgen, hier niemand mehr geputzt hat.
Bei den Frauen soll es angeblich sauberer gewesen sein, da es hier eine
sogenannte Klofrau gab. Diese nahm den Damen allerdings auch 0,50 Cent
ab

Das einzig positive für mich war, das die Getränke recht schnell serviert wurden.

Der Ratskeller hat mich schon sehr enttäuscht. Aufgrund der tollen Location vom inneren, hätte ich hier mehr erwartet.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*

s.j.ahrens

, 28.10.2013

„der Service ist schlecht. das essen war sehr sehr unliebvoll angerichtet. schlechtes Wahrzeichen B remens.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Sedina

, 16.07.2013

„Wir gehen die Treppe hinunter. Vor uns ein asiatischer Tourist, der lautstark seine Darmwinde abgehe n lässt. Unten merken wir, dass er nicht bleiben sondern nur schauen will. Aber die Unvoreingenommenheit gegenüber der Lokalität ist beschädigt.

Der Raum ist schön, weitläufig, stilvoll möbliert. Man kann sich darin wohlfühlen. Man erwartet, dass Küche und Service zum ehrwürdigen Ambiente passen. Das aber ist nicht der Fall. Dem Service fehlt die Ausrichtung, der Küche fehlt die eigene Note, das eigene Profil. Dafür sind die Preise hanseatisch zurückhaltend. Insgesamt ist es ein Erlebnis, in dieser Umgebung zu dinieren.

Apropos: Ich erinnere mich an ein chinesisches Märchen vom Bauernsohn, der eine Prinzessin heiraten darf. Nach der Trauung wird groß gefeiert und dabei geht dem tumben Tor leider deutlich vernehmbar ein … ab. Es gibt nichts Schlimmeres - verschämt verbirgt er sein Gesicht und flüchtet in die Ferne.

20 Jahre später wagt er sich zurück und findet von der Stadt nur noch überwucherten Schutt und Asche vor. Ein alter Mann mit blinden tränenden Augen kommt ihm entgegen. „Wann ist denn dies alles zu Grunde gegangen?“ fragt der Bauernsohn. „Im Jahre des Furzes“ antwortet der Alte und humpelt davon.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

Ronald Roggen

, 05.03.2008

„Ich gestehe es: Mich ziehen schon die wunderschön gekleideten Ladys an, die im Ratskeller überaus fr eundlich bedienen. Der Keller ist einzigartig, mit frechen Seitennischen für das heimliche Tête-à-Tête, und bequem grossen Tischen. Grosszügig angelegt. Das Essen sehr gut und im Preis sehr gut angelegt. Da geht man gerne ein zweites, drittes ...mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
ein Bild zurück ein Bild vor

Öffnungszeiten

Mo. - So.
11:00 Uhr - 24:00 Uhr

Über uns

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    Gaststätten, Restaurants

Wunschtermin


Tisch anfragen

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Heise RegioListing

Wird Ihr Unternehmen überall gefunden?

Wir sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen in allen wichtigen Online-Verzeichnissen gefunden wird.
Auf jedem Gerät. An jedem Ort. Einfach überall.

Verlag Heinz Heise

Legende

  • 3 Ein Service der competence data GmbH & Co. KG
  • 5 Ein Service Ihres Verlages Das Telefonbuch in Kooperation mit agendize
Hinweis