Tierpark und Fossilium Bochum

 0 02 93 084 57 29 75  5 460 878 32 39 059- 0 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Zoologische Gärten Bochum
****

Weitere Kontaktdaten

Kczmslintvik4ks6mu9tr. 9841189
 4 4 207 9 1521 0Buo5lchum

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: ****

26 Bewertungen

****

Hechicera

, 07.10.2019

„Ein netter kleiner Tierpark, den meine Kinder sehr gerne besuchen.
Vor allem das Aquarium findet me ine jüngere Tochter wunderschön. Man kann die Tiere wunderbar beobachten und nach dem Rundgang befindet sich ein richtig toller Spielplatz in der Mitte.
Er ist wirklich toll. Meine Kinder sind dort immer unterwegs und haben richtig viel spaß.
Den Eintrittspreis finde ich alleine schon durch die vielen neuen Sachen und den tollen Spielplatz gerechtfertigt.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

eknarf49

, 07.10.2019

„Heute war ich wegen des schönen Wetters im Tierpark Bochum, der Eintrittspreis für jeden Erwachsenen hätte 7EUR betragen, da aber Familientag war, musste man pro Person nur 4EUR zahlen.

Den Tierpark Bochum sollte man nicht mit den riesigen Zoos in Berlin, Köln, München, Münster, Wuppertal und und und vergleichen, da täte man ihm unrecht. Bochum hat sich bei Säugtieren und Vögeln auf relativ leicht zu haltende Arten beschränkt, bei Reptilien und Fischen sieht die Sache schon ein wenig anders aus, da gibt es auch Besonderheiten, die man selten zu sehen bekommt.

Der Tierpark schließt an den Bochumer Stadtpark an, ist nicht besonders groß, aber hervorragend gepflegt, und man kommt auf eine nette Art schnell mit dem Personal ins Gespräch. Mir gefiel in diesem Zusammenhang ein Schild besonders, das an einem Tor angebracht war, welches den Betriebshof abtrennte. In anderen Zoos hätte da gestanden: "Zutritt strengstens verboten!" oder etwas Ähnliches. In Bochum steht da "Vorsicht Arbeit! Zutritt nur für Mitarbeiter." Das ist doch sehr viel netter.

1933 wurde übrigens der Vorgänger dieses Parks gegründet, welcher aber im zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde, so dass man die wenigen überlebenden Tiere an andere Zoos abgab. Erst in den späten 50er Jahren begann man mit dem richtigen Wiederaufbau.

An Tieren kann man viele einheimische, aber auch exotische hier sehen. Die großen Raubkatzen, Bären, afrikanische Großtiere und auch Hirschartige fehlen. Dafüf gibt es Luchse, ein paar Affen- und Halbaffengruppen, zutrauliche und neugierige Erdmännchen und Präriehunde. Die letzteren werden erstaunlicherweise mit zwei kleinere Raubvogelarten zusammen gehalten - eine schöne Idee, für alle ungefährlich, aber spannend. Für Kinder sehr interessant sind die behgehbaren Volieren. Das Kattaghege kann man allerdings nur nach Anmeldung in geführten Gruppen betreten. Der kleine Streichelzoo ist genauso beliebt wie der saubere und schöne Kinderspielplatz. Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden.

Für mich als Aquarienliebhaber ist der herrliche Aquarien- und Terrarienbereich allerdings das Höchste hier. Besonders begeistern mich die geräumigen Terrarien für Schlangen und andere Reptilien, die Meerwasseraquarien, am meisten aber die Landschaftsaquarien. Wenn man Sterba Panzerwelse beim Paarungsschwimmen beobachten kann, dann muss das Aquarium einfach in Ordnung sein. Die Beschriftungen sind auch ausgezeichnet, wenn aus Platzgründen auch nicht immer alle Tiere aufgeführt sind. Zum Beispiel gab es keinerlei HInweis auf die nur selten gezeigten Leopardbuschfische. Ich hör jetzt aber mal lieber auf, sonst komme ich noch über das Zeichenlimit.

Erwähnen muss ich aber noch das Bienenhaus, das allerdings im Moment wegen einer Zusammenarbeit mit der Ruhr Uni nicht betreten werden kann.

Es gibt einen kleinen Imbissstand mit ausgezeichneten Pommes, sonst aber wirklich nur einfachen Snacks, die Toiletten sind tadellos sauber. Eine besondere Behindertentoilette steht zur Verfügung, und der gesamte Tierpark ist barrierefrei.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

ankchin

, 10.03.2019

„Der Tierpark ist auf Kinder ausgelegt, demnach leider etwas klein. Für Familie sicherlich gut geigne t, ein Spielplatz ist auch vorhanden. Imbissmöglichkeiten sind gegeben. Ich empfinde den Eintrittspreis etwas zu hoch angesetzt, da man in unter einer Stunde alles gesehen hat.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

carlito2

, 20.11.2015

„Der Eintritt ist etwas teuer, aber für zwischendurch ganz nett. Das Halloweenfest dieses Jahr war to ll.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

PullermanXLR8

, 30.06.2015

„Ein normales Tierpark. Generell nichts besonderes aber meine Söhne gehen voll drauf ab wenn sie irge ndwelche Tiere sehen von daher haben wir den Tierpark letzten Sommer auch mal besucht. Ich glaub wir haben nicht mehr als 35 Euro geblecht was für sehr wenig ist. Man kann sehr viele Tiere bestaunen und auch füttern. Sehr Empfehlenswert und bitte mit der Familie da hinfahren damit sie auch alles bestaunen können. Im Tierpark wurde man ebenfalls sehr gut bedient. Cola Trinken ect.
Empfehlenswert.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

zeyneb

, 13.10.2014

„meine söhne gehen sehr gerne hin, und wir haben jedes mal spass dort

Unzumutbarer Beitrag?
*****

Exlenker

, 13.09.2014

„Erst durch den hilfreichen Tip von eknarf49 auf diesen Tierpark wieder aufmerksam geworden machte ma n sich heute Vormittag einfach mal auf den Weg um zu schauen, ob das denn auch alles so stimmt, was er geschrieben hatte. - Lach!

Und in der Tat, es ist, wenn auch ein kleiner, aber feiner Tierpark mit einem Fossilium und einem Aquariumbereich, der seinesgleichen nicht scheuen muß.
Da waren die 7,-EUR pro Erw. gut angelegt.
Da am Vormittag noch leicht graues Wetter vorherrschte begann man mit dem Aquarium und der sehr interessanten Ausstellung von Fossilien.
Eine private Sammlung, die in 40 Jahren zusammengestellt und präsentiert wurde.

Beim hinausgehen in das Freigelände lachte uns schon die Sonne bei inzwischen 20°C an. Sehr aufschlussreich zb. die Fütterung der Geier & Milane, die durch eine Mitarbeiterin welche die Tiere füttterte mit viel Wissen aufgewertet wurde.

Fazit: Von mir/uns, ganz klar, alle 5 ***** für dieses Kleinod an Tierpark!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Jules001

, 04.10.2013

„Der Tierpark Bochum liegt am Rande des Stadtparks im Grünen. Die Eintrittspreise sind für einen Zoo human (7,50 Euro je Erwachsener, glaube ich). Der Park wurde saniert, die Gehege sind recht groß und schön ausgestattet.

Was ich sehr sympathisch finde, ist dass man auch Tierarten verzichtet, die für für die Zoohaltung umstritten sind (keine Eisbären, Elefanten,...).

Es gibt ein unheimlich tolles Aquarium mit Wasserbewohnern und Reptilien. Bei schlechtem Wetter ist man hier gut geschützt und kann trotzdem gut Tiere beobachten.

Es gibt ein nettes Bistro an einem großen Spielplatz. Dort kann man gut verweilen. Ansonsten gibt es auch eine nett eingerichtete Ecke mit Strandkörben in der Nähe des Seehundgeheges.

Parken kann man gut in den Seitenstraßen, auch umsonst.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

Wunderfrau

, 30.10.2012

„Der Tierpark Bochum wurde über längere Zeit saniert und jetzt nachdem alles fertig ist muss ich sage n, dass es wirklich schön geworden ist.
Klasse ist das Aquarien- und Terrarienhaus. Hier gibt es wirklich viel zu sehen: Reptilien, Fische und kleine Äffchen.
Natürlich gibt es auch noch viele andere Tiere zu bestaunen: Pinguine, Seehunde, Esel, Schweine, Luchse und natürlich gibt es auch einen Streichelzoo.
Am Kiosk gibt es Pommes und leckere Waffeln zu relativ günstigen Preisen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

Torret

, 21.10.2012

„Ich bin gerade hier im Tierpark das erste mal. Und naja es ist zwar schön hier ( auch mit Kindern im alter von 7 und 1 Jahr ) aber ich finde für diese Größe hier? Ist der Eintrittspreis viel zu hoch. Knapp 20 EUR für 20 Minuten durch laufen mit Kindern + dann noch zeit auf dem Spielplatz. Da ist der Dortmunder westphalenpark günstiger aber auch ohne Tiere. mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
ein Bild zurück ein Bild vor

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten
Sutter Telefonbuchverlag GmbH
Hinweis