Ärzte & Gesundheit

Alles rund ums Thema Ärzte & Gesundheit und vieles mehr bei Das Telefonbuch.

Aktualisiert am 27.10.2020

Hain-Krause

Eintrag gefunden unter: Atemtherapie Bochum
Og8dsgtcts6str. 623177151
 4 874 8418 86 36 Bzjfoe0chzrtum, Watzztense3ojchef3aiwd
02327 54 43 01 gratis anrufen

Neue Informationen mitteilen

Auch während der Corona-/Covid-19-Krise sind die Unternehmen für Sie da.
Haben Sie weitere oder aktuellere Informationen zu diesem Unternehmen? Sie können diese auf wir-haben-geöffnet.de einfach anpassen.

wir-haben-geöffnet.de Hier aktualisieren

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Umstände können Öffnungszeiten abweichen.

Jetzt geöffnet

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Termin anfragen

Karte & Route

Print-Anzeige

Anzeige

Bewertung

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Seien Sie der Erste, der seine Bewertung abgibt.

Jetzt Bewertung abgeben
golocal

Informationen

Weitere Infos

  • Zusatzinformationen

    Das LogopädieZentrum von Ute Hain-Krause in Bochum hilft und unterstützt Erwachsene und Kinder jeden Alters bei Sprachstörungen, Sprechstörungen, Stimmproblemen und Schluckstörungen. Das Ziel besteht darin, die Kommunikation zu fördern und somit auch Ihre Lebensqualität zu verbessern. Eine umfassende, vertrauensvolle und persönliche Betreuung hat für die Logopäden oberste Priorität. Jeder Mensch ist einzigartig. Eine individuelle, an Ihre Anforderungen und Wünsche zugeschnittene Behandlung bildet daher die Basis für eine erfolgreiche Therapie. Ein lockeres, entspanntes Miteinander sowie modern eingerichtete Praxisräume schaffen eine vertrauliche Atmosphäre, in der Sie sich gut aufgehoben und wohlfühlen.

    Behandelt werden in der Praxis beispielsweise Erwachsene mit neurologischen und internistischen Erkrankungen wie Schlaganfall, multipler Sklerose oder Demenz, Jugendliche und Erwachsene mit Schädelverletzungen nach Unfällen, Satzbaustörungen bei Kindern, Artikulationsstörungen oder auch das Stottern. Auch eine mangelnde Aufmerksamkeit beziehungsweise Konzentrationsfähigkeit bei Kindern gehören zu den Behandlungsschwerpunkten des LogopädieZentrums in Bochum. Gerne steht Ihnen das Therapeutenteam für weitere Fragen zur Verfügung.

Leistungsangebot

  • Dienstleistungen

    ADHS, ADS, ALS, Alzheimer, Anamnese, Aphasie, Aphasietherapie, Apraxie, Artikulation, Artikulationsfehler, Atemtherapie, Atemübungen, auditive Merkfähigkeit, auditive Wahrnehmung, Aussprache, Aussprachestörungen, Autismus, Beratung, Blickparese, Broca, Broca-Aphasie, buccofaciale Apraxie, CI, Cochlea Implantat, Demenz, Diagnostik, Diskrimination, Dysarthrie, Dysarthrophonie, Dysgrammatismus, Dyslalie, Dysphagie, Dysphasie, Dyspraxie, Dystrophonie, ED, eingeschränkter Wortschatz, eingeschränktes Sprachverständnis, Elternberatung, Encephalomyelitis disseminata, Entspannung, Entspannungsverfahren, Ergotherapie im Hause, Ersatzstimme, Fazialisparese, Frühtherapie, Gaumenspalte, geistige Behinderungen, Gesichtslähmung, Hain-Krause, Halstumore, Hausbesuch, Hausbesuche, Heiserkeit, Hirnleistung, Hirnleistungsstörung, Hörstörung, Hörstörungen, Hörverarbeitungsstörung, Kehlkopfkarzinom, Kehlkopfkrebs, Kehlkopf-OP, Kehlkopftumor, Kehlkopfverlust, Kieferspalte, kindliche, kognitive Dysphasie, kognitive Störung, Koordinationsstörung beim Sprechen, Körperbehinderung, Larynektomie, Lax-Vox, Legasthenie, Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche, Lippenspalte, Lispeln, Logo, Logopädie, LRS, Malignome, MFT, Migranten, Migrantenkinder, Missempfinden, Mittelohr, Mittelohrentzündung, Morbus Parkinson, MS, Multiple Sklerose, Mutismus, Myastenia Gravis, Myofunktionelle Störung, Myofunktionelle Therapie, Neurologie, Nutzschall, Ösophagusstimme, Parkinson, Paukenerguss, Paukenröhrchen, phonematische Diskrimination, phonologische Störung, PME, Poltern, Rachentumore, Redeflussstörung, Schlaganfall, Schluckbeschwerden, Schlucken, Schluckstörung, Schluckstörungen, Schlucktherapie, Schwerhörigkeit, sensorische Integration, Sigmatismus, Singstimme, Sprachbehinderung, Sprachentwicklung, Sprachentwicklungsstörung, Sprachentwicklungsverzögerung, Spracherwerb, Sprachfehler, Sprachförderung, Sprachgebrauch, Sprachheilpädagogik, Sprachstörung, Sprachstörungen, Sprachtest, Sprachtherapie, Sprachverständnis, Sprachzentrum, Sprechapraxie, Sprechen, Sprechfehler, Sprechhilfe, Sprechstörung, Sprechtechnik, Sprechtherapie, Sprechtraining, Stimmband, Stimmbandknötchen, Stimmbandparese, Stimmbildung, Stimme, Stimmmissbrauch, Stimmoperation, Stimmstörung, Stimmstörung-funktionelle, Stimmstörung-organische, Stimmtherapie, Stimmtherapie für Transsexuelle, Stimmübungen, Störschall, Störung, Stottern, Stottertherapie, Syndrom, Teilleistungsstörungen, Therapie, Therapie bei geistiger Behinderung, Therapie bei körperlicher Behinderung, Therapie zu Hause, Transgender, Tumorerkrankung, van Riper, VCD, Verbale Entwicklungsdyspraxie, Verdickung am Stimmband, Wernicke, Wortfindung, Wortfindungsstörung, Wortschatz, Zentrale auditive Verarbeitungsstörung, Zollinger, Zungenlähmung, Zvi Penner, Zweisprachigkeit, Stimmstörungen

Hain-Krause

Hain-Krause in Bochum-Wattenscheid erreichen Sie unter der Telefonnummer 02327 54 43 01. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Hain-Krause an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Hain-Krause nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Bochum: Lassen Sie sich die Adresse von Hain-Krause auf der Karte von Bochum unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Hain-Krause in Bochum. Für einen längeren Besuch sollte man im Vorfeld die Öffnungszeiten prüfen, damit die Anfahrt zu Hain-Krause nicht umsonst war.

Mehr Informationen zu diesem Eintrag:

  • Stichworte: ADHS, ADS, ALS, Alzheimer, Anamnese, Aphasie, Aphasietherapie, Apraxie, Artikulation, Artikulationsfehler, Atemtherapie, Atemübungen, auditive Merkfähigkeit, auditive Wahrnehmung, Aussprache, Aussprachestörungen, Autismus, Beratung, Blickparese, Broca, Broca-Aphasie, buccofaciale Apraxie, CI, Cochlea Implantat, Demenz, Diagnostik, Diskrimination, Dysarthrie, Dysarthrophonie, Dysgrammatismus, Dyslalie, Dysphagie, Dysphasie, Dyspraxie, Dystrophonie, ED, eingeschränkter Wortschatz, eingeschränktes Sprachverständnis, Elternberatung, Encephalomyelitis disseminata, Entspannung, Entspannungsverfahren, Ergotherapie im Hause, Ersatzstimme, Fazialisparese, Frühtherapie, Gaumenspalte, geistige Behinderungen, Gesichtslähmung, Hain-Krause, Halstumore, Hausbesuch, Hausbesuche, Heiserkeit, Hirnleistung, Hirnleistungsstörung, Hörstörung, Hörstörungen, Hörverarbeitungsstörung, Kehlkopfkarzinom, Kehlkopfkrebs, Kehlkopf-OP, Kehlkopftumor, Kehlkopfverlust, Kieferspalte, kindliche, kognitive Dysphasie, kognitive Störung, Koordinationsstörung beim Sprechen, Körperbehinderung, Larynektomie, Lax-Vox, Legasthenie, Lerntherapie, Lese-Rechtschreibschwäche, Lippenspalte, Lispeln, Logo, Logopädie, LRS, Malignome, MFT, Migranten, Migrantenkinder, Missempfinden, Mittelohr, Mittelohrentzündung, Morbus Parkinson, MS, Multiple Sklerose, Mutismus, Myastenia Gravis, Myofunktionelle Störung, Myofunktionelle Therapie, Neurologie, Nutzschall, Ösophagusstimme, Parkinson, Paukenerguss, Paukenröhrchen, phonematische Diskrimination, phonologische Störung, PME, Poltern, Rachentumore, Redeflussstörung, Schlaganfall, Schluckbeschwerden, Schlucken, Schluckstörung, Schluckstörungen, Schlucktherapie, Schwerhörigkeit, sensorische Integration, Sigmatismus, Singstimme, Sprachbehinderung, Sprachentwicklung, Sprachentwicklungsstörung, Sprachentwicklungsverzögerung, Spracherwerb, Sprachfehler, Sprachförderung, Sprachgebrauch, Sprachheilpädagogik, Sprachstörung, Sprachstörungen, Sprachtest, Sprachtherapie, Sprachverständnis, Sprachzentrum, Sprechapraxie, Sprechen, Sprechfehler, Sprechhilfe, Sprechstörung, Sprechtechnik, Sprechtherapie, Sprechtraining, Stimmband, Stimmbandknötchen, Stimmbandparese, Stimmbildung, Stimme, Stimmmissbrauch, Stimmoperation, Stimmstörung, Stimmstörung-funktionelle, Stimmstörung-organische, Stimmtherapie, Stimmtherapie für Transsexuelle, Stimmübungen, Störschall, Störung, Stottern, Stottertherapie, Syndrom, Teilleistungsstörungen, Therapie, Therapie bei geistiger Behinderung, Therapie bei körperlicher Behinderung, Therapie zu Hause, Transgender, Tumorerkrankung, van Riper, VCD, Verbale Entwicklungsdyspraxie, Verdickung am Stimmband, Wernicke, Wortfindung, Wortfindungsstörung, Wortschatz, Zentrale auditive Verarbeitungsstörung, Zollinger, Zungenlähmung, Zvi Penner, Zweisprachigkeit, Stimmstörungen
Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Legende
  • 3 Ein Service der competence data GmbH & Co. KG

Hinweis