Benzinpreissuche
×

Euro Train Berlin Bildungseinrichtung

Eintrag gefunden unter: Volkshochschulen Berlin
Alt-Blankenburg 5
13129 Berlin, Blankenburg
31 0 3 450 04  4 17 0  4 7 876 344 7477  54 2 gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Alle Kontaktdaten

  •  0 623 0 6 0204 7 27 5 3 0294 1 7 3 774 79 7 759  4 8172

Karte & Route

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

2.0
**

basierend auf 5 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (5 Bewertungen)
*

WagnerU

, 24.03.2018 golocal

„Ich rate allen Eltern dringend davon ab ihren Sohn (oder ihre Tochter) auf diese Schule zu schicken. Wenn Sie Ihre Kinder als gesunde Menschen mit Wünschen und Hoffnungen in Bezug auf ihren späteren Beruf dort hinschicken, dann bekommen sie nach ein paar Jahren eine völlig geläuterte kranke Person zurück. Wenn die jungen Menschen es überhaupt so lange dort aushalten und nicht zusammenbrechen und ihre Ausbildung freiwillig abbrechen. Wenn es überhaupt so weit kommt denn Herr Woldtmann ist dafür bekannt Ausbildungsverhältnisse egal zu welchem Zeitpunkt zu kündigen. Er macht das gern am letzten Tag der Probezeit oder auch kurz vor Ausbildungsende. Wenn ein Azubi nicht mehr den gewünschten Profit abwirft oder jemand das ganze System durchschaut und Herr Woldtmann zu gefährlich wird, werden sie auf die Straße gesetzt, auch kurz vor Ausbildungsende. Ausbildern und Lehrkräften entledigt sich Herr Woldtmann auf ähnliche Weise, auch wenn sie jahrelang für einen Hungerlohn bei Eurotrain gearbeitet haben. Dass dann der Unterricht ausfällt ist ihm egal – je weniger Unterricht desto weniger Gehälter müssen bezahlt werden desto mehr Profit für Woldtmann. Wird ein Azubi durch öffentliche Gelder gefördert, wird er dagegen so lange mitgezogen wie es geht. Aber nur so lange er die Füße still hält. Bis zur Prüfung schaffen es die wenigsten. Die Kammerprüfungen schafft wegen dem ständigen Unterrichtsausfall und dem schlechten Unterricht dann nur ein Bruchteil. Vorsicht!mehr weniger

gjqUn8r4czumvutbare44jr Benyneitrag?
*****

Ralf Seime

, 31.10.2017 golocal

„Wir sind die Malerfirma Virginia aus Berlin und in einem engen Kontakt mit Euro Train Herrn Woldtmann. Die Zusammenarbeit in Kooperation, mit der Verbindausbildung im Team um Herrn Woltmann müssen wir hiermit als sehr gut beurteilen. Eine Ausbildung im Handwerk können wir nur empfehlen.mehr weniger

Uhnzumuthlbarchcfer i8pBeitr7ag?
***

mottke

, 16.10.2016 golocal

„Hervorragend geführtes Unternehmen. Kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen.

Uneeuzumutbarekr x98Beievetra0omag?
*

Susanne Fr

, 11.09.2016 golocal

„An den Vater, der "abgelehnten" Tochter:

Seien Sie froh, dass Ihre Tochter bei Primus nicht genommen wurde. Das hat ihr eine Menge Leid erspart. Spätestens nach einem Jahr hätte sie es dort nicht mehr ausgehalten. So hat sie anderswo eine echte Chance einen Beruf zu erlernen. Alle Schülerinnen bei Primus sind mit den Nerven am Ende. Man kann nur den Kopf schütteln , dass so etwas charakterloses wie Herr W. eine Schule leiten darf.mehr weniger

Unzbkpyum u2id3tbagojreroqn Beitrag?
*

Zorromieter

, 03.11.2014 golocal

„Meine Tochter hat sich leider sehr spät entschieden was Sie denn eigentlich erlernen möchte.Darum wurde die Zeit auch etwas knapp um so größer die Freude als Sie hier einen Termin zur Vorstellung bekam.Vermittelt durch die Arbeitsagentur war für uns auch keine Bedenken bei dem ersten Gespräch mit einer Mitarbeiterin dieser Einrichtung.
Hier sollen junge Menschen eine Möglichkeit bekommen welche woanders keine Chance hatten.
Der Wunschberuf lautete in unserem Fall "Gestalterin für Visuelles Marketing" außerdem werden hier auch Maler und Tischler in eigenen Werkstätten ausgebildet.
Und zwar in Verbindung mit Kooperationspartner (Mittelständische Firmen) in der die Schüler die Praktische Ausbildung erfahren.Beginn sollte der 1.Oktober sein.
Es wurde uns mündlich zugesagt das wir ein Platz für unsere Tochter haben.Und wenn man nicht gleich eine Firma findet ,dann würde man Sie erst mal in den Werkstätten der Einrichtung unterbringen !!!
Ein Vertrag gäbe es wenn man eine Firma gefunden hätte weil dort der Ausbildungsvertrag geschlossen würde.
Dies war im August,es folgte eine längere Zeit des Schweigens dann kam noch einmal eine Art Einstellungstest der von der zuständigen Mitarbeiterin für Ihre Gruppe durch geführt wurde.
Wir bekamen vorher noch eine Zettel mit allen Aufgaben die noch zu erledigen wären. Sozialversicherungsnummer,Krankenkasse,Kontonummer,Vermittlungsschein von der AAG usw alles was für den Berufsstart halt nötig ist.Bis hier hin schien alles klar geregelt und in Ordnung zu sein.

Jetzt sollte dann noch ein Praktikum in einer Firma statt finden.
Erst auf wiederholtes Nachfragen ergab sich dann Mitte September ein Termin an einem Freitag bei einer nach gelegenen Firma. Dort hat unsere Tochter dann eine Tag lang überall ein wenig Einblicke erhalten und am Nachmittag wurde Ihr dann von der Chefin gestanden das man eigentlich schon einen Auszubildenden hat und Sie mit 16 Jahren nicht so geeignet wäre weil man ja viel am Wochenende und Nachts arbeitet und das bei Ihr ja gar nicht geht wegen dem Jugendschutz noch.

Mit dieser Aussage haben wir dann am Montag sofort den Chef der Einrichtung informiert.Dessen Aussage dann war "Ich melde mich wieder bei Ihnen" am ende der Woche erhielten wir eine Email in der nur drin stand man könne sie nicht ausbilden und wünsche Ihr weiterhin viel Erfolg.Eine Woche vor dem eigentlich geplanten Start und bereits drei Wochen nach dem alle anderen schon längst begonnen hatten.
Keine weiteren Angaben wie so oder warum.

Ein Email in der ich mir etwas Luft gemacht habe über die Art und Weise wie man hier eine jungen Menschen vor den Kopf gestoßen hätte und nach denn Gründen gefragt habe wurde man in der zweiten Mail ein wenig ungehalten über meinen Ton.
Es wäre halt normal das man auch mal eine Absage bekäme und man hätte sich besprochen und meine Tochter für noch nicht geeignet befunden!
Wie sollte ich das jetzt verstehen? Wo ist die anfängliche Zusage geblieben ?
Kein Wort der Entschuldigung und bis heute auch keine Rücksendung unserer Unterlagen.

Nun hat meine Tochter diese Jahr keine Ausbildung bekommen.Und irgendwas anzunehmen was Sie nicht machen möchte bringt ja keinen wirklichen Sinn.Es muss ja zu mindesten ein wenig passen von der Begabung,Eigenschaften und dem Interesse her.
Nun müssen wir bis nächstes Jahr versuchen damit über die Runden zu kommen und uns neue Ziele setzen.

Aber ich finde es persönlich zum kotzen eine jungen Mensch so zu verarschen.
Doch eine Lehre haben wir alle wieder daraus gezogen.
In Deutschland muss man sich ALLES SCHRIFTLICH geben lassen ansonsten ist das Wort in diesem Land nicht das schwarze unter den Fingernägeln wert.Welches ich sehr Schade finde.
mehr weniger

Um94nzrnumjcuutbarer B5ieitr1htag?

Informationen

Euro Train Berlin Bildungseinrichtung

Sie suchen Euro Train Berlin Bildungseinrichtung in Blankenburg? Die vollständige Adresse sehen Sie mit eventuellen Öffnungszeiten hier auf dieser Seite. Sie brauchen diese Adresse häufiger? Dann speichern Sie sich doch Euro Train Berlin Bildungseinrichtung aus Berlin-Blankenburg direkt als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch mit allen Kontaktdaten. Ganz praktisch sind übrigens die kostenfreien Routen-Services für Berlin: Lassen Sie sich die Adresse von Euro Train Berlin Bildungseinrichtung auf der Karte von Berlin unter "Kartenansicht" anzeigen - inklusive Routenplaner. Hier können Sie sich mit der Funktion "Bahn/Bus" auch gleich die beste öffentliche Verbindung zu Euro Train Berlin Bildungseinrichtung in Berlin während der jeweiligen Öffnungszeiten anzeigen lassen. So können Sie gut planen, wie lange Sie zu Euro Train Berlin Bildungseinrichtung brauchen und wann Sie sich auf den Weg machen sollten.

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Hinweis