Pizzeria i Due Forni

030 44 01 73 33 gratis anrufen
Eintrag gefunden unter: Pizza Berlin
***
OFFEN bis 0:00 Uhr

Weitere Kontaktdaten

Schönhauser Allee 12
10119 Berlin, Prenzlauer Berg

Bewertungen

golocal-Gesamtbewertung: ***

17 Bewertungen

*

Seline Sly

, 04.08.2018

„Leider war die Pizza so ekelhaft.. und ich esse echt alles
Aber mein teig schmeckte nach spülmitte lmehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
*****

minz

, 12.09.2015

„Sehr entspannte Atmosphäre mit den besten Pizzen der Stadt! Die Location ist im charmanten alternati ven Flair gehalten mit einer äußerst netten Belegschaft. On top gibts noch gute Musik! Obwohl recht viel los war als ich das letzte Mal mit Freunden dort war, hielt sich die Wartezeit noch in Grenzen. Sicherlich lag's zum Teil aber auch an der netten Begleitung meinerseits.. ;)mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Anna Christ

, 17.03.2015

„Die Pizzeria ist groß und hat viele Sitzmöglichkeiten, keine Nischen oder Rundgänge, ganz schlicht e in großer Raum mit Tischen und Stühlen. Eng ist es, wenn viele Leute hier sind, die an den Tischen sitzen, dann muss man sich zwischen dem Rücken des einen und dem Rücken des anderen Gastes hindurchzwängen, wahnsinnig, wie die Kellner das schaffen, ohne Essen oder Getränke zu verlieren. Da ich hier schon einige Male gewesen bin, kann ich sagen, dass die Kellner zwar alle scheinbar italienischer Herkunft, aber charakterlich unterschiedlicher nicht sein könnten. Während ein paar "alte Hasen" hier ihr Geschäft mit Ruhe, Ausdauer und Freundlichkeit ausführen, sprengen die Verhaltensweisen einiger anderer Kellner manchmal den Rahmen, so kommen dann die impulsiven, italienischen Wurzeln ans Tageslicht, die aber verzeihbar sind. Meistens sind sie auch nicht so gemeint, wie es klingt, aber der Ur-Berliner dürfte das wohl von der eigenen Herkunft und dem Zusammenkommen mit Fremden und nicht-Einheimischen kennen. ;-)
Die Pizzen sind riesig und variabel, neben Büffelm-Mozzarella und Ruccola gibt es auch "klassiche" Pizzen mit Schinken, Käse, Champignons etc. Alles in allem sehr lecker, die Pizzen sind handgemacht und werden in einer offenen Küche zubereitet, die unfern der Sitzplätze liegt. Das macht sie nicht nur zu einem Schaumittelpunkt, sondern auch zu einem Lärmpegel, der meinem Verständnis von "ruhigem Abendessen" nur wenig entspricht. Daher der kleine Stern Abzug.

Die Tische, Stühle und Bänke sind aus einfachem Holz, die Tischdecken rot-weiß-kariert (erinnert an Susi und Strolch), die Wände beschrieben mit allerlei Sprüchen und Zitaten, manchmal mit dazugehörigem Poster, sodass man sich beim Essen vielleicht von einem Che Guevara beobachtet fühlt.
Die Lage des Restaurants ist exzellent. In Fußnähe zum Ubahnhof Senefelder Platz liegt sie im Hochparterre eines alten Gebäudes, dahinter ein ruhiger Hof, davor ein schmaler Grünstreifen. Man erreicht das Restaurant über eine Steintreppe und eine dahinterliegende Terrasse, alles sehr beschaulich und im Sommer auch zum Draußensitzen geeignet (dann mit weniger Küchen- dafür mehr Straßenlärm).
Insgesamt 4 Sterne wert.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

Heike Mühlbauer

, 26.10.2014

„Hier bin ich einmal auf eine Empfehlung hin gewesen. Die Eingangstür lotst den Gast an der offenen, manchmal verrauchten und oft wahrscheinlich lauten Küche vorbei in den Sitzbereich. Hier findet man sich in einem Getümmel aus einfachen Holzmöbeln wieder. Die Tische sind nach Vorurteilsgebot mit rot-weiß-karierten Tischdecken bezogen, die Stühle und Bänke sind hart und nicht ganz bequem. Zum längeren Sitzen eignen sie sich also nicht.
Als wir saßen, haben wir von einem älteren Kellner (der war sehr freundlich und hat direkt einen Spaß gemacht) die Karten bekommen: Eine leckere und bunte Auswahl an Salaten, Vorspeisen, Pizzen und Pasta, sowie Getränken aller Art und Nachspeisen erwartet den Gast hier.
Wir entschieden uns für Pizzen, die in ihrer Größe bombastisch wirkten und preislich leicht einschüchterten. Für eine Pizza bezahlt man nicht unter 10EUR, eher noch einiges mehr. Dazu muss man sagen, dass die Pizzen echt lecker geschmeckt haben: Der Teig ist dünn ausgerollt und sehr knusprig mit hohem Rand, die Pizzen sind sehr groß und teilweise enthalten sie Belag wie Büffelkäse, sodass man den Preis auch ein Stück weit nachvollziehen kann.
Große Getränke (0,4l) haben wir nicht bekommen, daher haben wir auch nochmal mehr Geld als gewollt da gelassen.
Gebracht wurde das Essen von einem Kellner, der eher mürrisch gelaunt wirkte, entsprechend war auch sein Umgang mit uns. Das störte uns nicht weiter, wir freuten uns, dass die Pizza so zügig kam und unseren Hunger stillen konnten.

Das Flair des Restaurants erinnert an eine Mischung aus Punk- und Edelrestaurant. Die Lage ist perfekt: In Fußnähe zum Ubahnhof Senefelder Platz erreicht man das Restaurant, welches über eine Terrasse im Hochparterre nach vorne (Richtung Straße) und hinten (Richtung Innenhof) verfügt. Die Wände sind voll bemalt mit bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen, vorwiegend auf den 70er und 80er Jahren.

Im Endeffekt hängt der Service wohl mit der Zeit zusammen, in der man dort ist. Wir haben hier kurz vor Feierabend gegessen. Ich nehme an, dass das Lokal zu früheren Abendstunden (rund um 20 Uhr) sehr gut besucht ist. Entsprechend werden sich Service und Leistung anpassen.
Ich werde trotzdem wieder herkommen, denn es hat mir gut gefallen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

Wullwupp

, 18.04.2014

„Die Pizza ist super und unübertroffen, ansonsten Wartehallen-Flair - immer irgendwie zu eng, immer k ommt irgendjemand irgendwo nicht vorbei. Unfähige und unfreundliche Keller. Hier wird schlechte Dienstleistung mit "punkig" und alternativ sein verwechselt. Salat selber schnippeln?? Tolle Idee. Dann bring ich aber auch meine eigenen Getränke mit. ;-)
Trotzdem: ab und zu mal schnell reinhopsen, lecker Pizza essen und dann einen anständigen Laden zum gemütlich Weitertrinken suchen.
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

Roksi

, 23.11.2012

„Nach einer Empfehlung sind wir gestern im "I Due Forni" gewesen. Es war okay. Der Mainstream-Italien er war voll und vor allem laut. Wir haben zwei Pizzen, eine Creme Caramel und einen Triamisu gessen. Pizzen waren lecker, knusprig dünn und reich bedeckt. Und auch die Desserts waren sehr lecker. Was uns gestört hat, war die Bedienung und das Ambiente. Leicht verplant und unaufmerksam, uns fehlte das italienische Flair. Da die Bude voll war, war es von der Akustik sehr laut und wir konnten uns nicht wirklich fallen lassen und den Abend genießen. Gerne wieder, aber dann zum Mitnehmen.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
**

fcub

, 29.10.2012



Habe ein Pizza gegessen und diese war auch ganz lecker.
Aber die Preise sind zu teuer!
Das Per sonal ist absolut unhöflich und teilweise überhaupt nich qualifiziert.
Im außenbereich wird das Brot ständig von Vögeln angefrassen und dieses trotzdem an Gäste verteilt. Auch in den innenbereich sind manchmal Vögel zu finden.

Wenn ich nich grade am verhungern bin, würde ich hier nie wieder hin gehen!
mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
***

montagnero

, 14.10.2012

„Das Due Forni lebt von der hohen Qualität seiner Pizza und Pasta. Die Atmosphäre ist rustikal bis ab geranzt, aber davon lebt diese "Punk-Pizzeria". Auch der Service kann als rustikal bezeichnet werden, aber wenn man mit diesen Erwartungen dorthin geht und als Teil des rustikalen Gesamtpakets betrachtet, so wird der Besuch eine gute Erfahrung. Die Lage ist sehr zentral und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
****

debbyweber

, 02.10.2012

„Der Ableger des Casolare im Prenzlauer Berg ist ein solides italienische Landgasthaus mit entspreche ndem Flair. Die Pizzen sind großartig und wurden in einem der beiden Steinöfen (due forni) zubereitet. Meist ist der Laden sehr voll und die Bestuhlung recht eng. Also besser einen ganzen Abend einplanen auf dem kleinen Berg am Beginn der Schönhauser Allee.mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?
**

Xerxes

, 05.11.2011

„Das Essen ist verdammt gut. Aber von Service kann nun wirklich nicht gesprochen werden. Jeder, der a ls Gast mal kräftig beschimpft werden will, den kann ich den Laden nur empfehlen. Mein Ausflug in dieses Restaurant endete mit 3 Streifenwagen und gegenseitigen Strafanzeigen wegen Beleidigung. Ich habe aber nicht beleidigt, sondern bin nur vom Stuhl aufgestanden und habe in angemessener Lautstärke gefragt, ob das ein Restaurant oder ein Sadomaso-Club mit Zielgruppe masochistisch veranlagtes Publikum sei. Und das tollste, die saugute Pizza hat mich nur einen einzigen Euro gekostet. Die habe ich den Polizisten gegeben, da der Chef des Saftladens die Annahme des Geldes verweigerte. Ein Euro deshalb, da sich der Preis auf der Speisekarte aus Herstellungskosten für die Pizza und den Service ergibt. Aber was ich nicht bekomme, zahle ich auch nicht. Und konstruktive Kritik mögen die da auch nicht: Am Schluss meinten sie, ich solle bitte nicht wiederkommen. Komisch..mehr weniger

Unzumutbarer Beitrag?

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Über uns

Services

  • behindertengerecht

    ja

Anfahrt

Route berechnen

Start

Ziel

Hinweis

Der Eintrag kann vom Verlag und Dritten recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten

Pizzeria i Due Forni

Pizzeria i Due Forni in Berlin-Prenzlauer Berg erreichen Sie unter der Telefonnummer 030 44 01 73 33. Während der Öffnungszeiten hilft man Ihnen dort gerne weiter. Sie möchten Pizzeria i Due Forni an Bekannte oder Freunde weiterempfehlen? Sie können die Kontaktdaten einfach per Mail oder SMS versenden und auch als VCF-Datei für Ihr eigenes digitales Adressbuch speichern. Für Ihren Besuch bei Pizzeria i Due Forni nutzen Sie am besten die kostenfreien Routen-Services für Berlin: Lassen Sie sich die Adresse von Pizzeria i Due Forni auf der Karte von Berlin unter "Kartenansicht" inklusive Routenplaner anzeigen oder suchen Sie mit der praktischen Funktion "Bahn/Bus" die beste öffentliche Verbindung zu Pizzeria i Due Forni in Berlin. Für einen längeren Besuch sollte man im Vorfeld die Öffnungszeiten prüfen, damit die Anfahrt zu Pizzeria i Due Forni nicht umsonst war.

TVG Telefonbuch - und Verzeichnisverlag GmbH & Co.KG
Hinweis