Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Inzidenzen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
×

Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum

Eintrag gefunden unter: Krankenhäuser Bad Aibling
Kolbermoorer Str. 56
83043 Bad Aibling
zur Karte
8070 628 3340 2166 51 015 002 7657 - 0 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Umstände können Öffnungszeiten abweichen.

Geschlossen

Montag

07:00 20:00

Dienstag

07:00 20:00

Mittwoch

07:00 20:00

Donnerstag

07:00 20:00

Freitag

07:00 20:00

Samstag

07:00 20:00

Sonntag

07:00 20:00

Standort & Anfahrt

Bewertung

Gesamtbewertung

aus einer Quelle

4.5
****

basierend auf 9 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (9 Bewertungen)
*****

Zdenko Kiss

, 09.06.2019 golocal

„Es hat alles gestimmt. Die Zimmer sind einfach, aber zweckmäßig. Entgegen der Fotos auf deren Homepage gibt es Flachbild Fernseher in den Zimmern. Das Essen wird frisch gekocht, man hat die Wahl zwischen Vollkost, Reduktionskost und vegan. Abends gibt es Wurst, Käse und wechselnde Salate.
Es wird in zwei Zeitzonen gegessen, man hat auf dem Plan stehen wann, je nach Anwendungen davor oder dahinter. Das ist einfach nötig, da sonst zu viele gleichzeitig im Speisesaal wären.
Die Anwendungen sind abgestimmt und jedenfalls für mich zweckmäßig.
Ein großer Garten mit Liegen zum Relaxen und etliche Einkehr- und Wandermöglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen. Viele Wanderwege und Radwege rund um Bad Aibling. In der Klinik gibt es Fahrrad Unterstellmöglichkeiten und einen eigenen Fahrradverleih (keine E-Bikes).
Die Buslinie "Moorexpress" und Fahrten rund um Bad Aibling darf man mit der Kurkarte kostenlos benutzen.
Zwei Bewegungsbäder können auch so benutzt werden.
In der Cafeteria kann man vergesse Artikel nachkaufen (z.B. Bademantel) oder einfach nur Kaffee und Kuchen genießen.
Tip: Wer über das Wochenende Besuch erwartet, sollte im Vorfeld größere Zimmer beantragen, wegen Bettenzustellung.
Das einzig negative war, das ich nicht verlängern konnte, weil das Haus komplett ausgebucht war.
mehr weniger

9Unhdzumutbarerw Beit092mr4ag?
****

Pia Ludwig

, 29.10.2018 golocal

„Die Ärzte und Anwendungen sind klasse. Es gibt Patienten Vorträge direkt vom Arzt. Dieser beantwortet dann vor Ort alle Fragen sehr kompetent. Personal ist auch überall sehr freundlich. Die einzige Ausnahme ist Frau Bernschneider an der Rezeption. Sie ist arogant und gibt einen das Gefühl zu nerven / stören. Weiß nicht was so ein Mensch im direkten Patientenkontakt zu suchen hatmehr weniger

Unzumutb7arer626k l1wBjxeitr0uag?
*****

Pauline56

, 23.07.2015 golocal

„Ich War zum zweiten mal in der Wendelstein Klinik. Die Therapeuten sind absolute Spitze, kompetent, freundlich und gut gelaunt. DIE geringe Fluktuation spricht für die Klinik. Nach Jahren traf ich fast alle bekannten Gesichter wieder, das war schön. Die freie Platzhalter im Speisesaal ist super und das Essen okay. Abend dürfte es etwas mehr Abwechslung geben. Der Bäcker ist auch nicht von bester Quslität.Die Zimmer sind okay und erfüllen ihren Zweck. Besonders schön ist die Umgebung und diese IT dem Fahrrad zu erkunden macht einfach Spass. Ich finde es sehr gut dass es den günstigen Fahrradverleih gibt. Alles in allem eine tolle Klinik mit sehr guten Angeboten und gründlichen Ärzten. Ich komme gerne wieder.mehr weniger

Unzucmumpltbagrer Bei2qzta8prag?
*****

Rehabilitation715

, 14.01.2015 golocal

„Ich war von 3.12.2014 bis 07.01.2015, also über Weihnachten und Silvester in der Wendelstein Klinik in Bad Aibling. Ich habe am 26.11.2014 ein neues Kniegelenk erhalten und bin dann direkt nach 7 Tagen Klinik Aufenthalt in München nach Bad Aibling verlegt worden. Ich war noch keine 1/2 Stunde am Zimmer dann kam schon Dr. Becher um mir noch am gleichen Tag eine Physiotherapie zu organisieren. Ich bin dann Physiotherapeutin Fr. Herrmann zugeteilt worden, die mich auch fast die kompletten 5 Wochen vorzüglich betreut hat. Die ganze KG-Abteilung ist einfach nur super und absolut kompetent. Mit a l l e n Ärzten im Haus habe ich nur die besten Erfahrungen gemacht. Der Service im Speisesaal und die Küche kann ich nur empfehlen. Ich habe in den 5 Wochen nicht einmal erlebt, dass dort irgendjemand schlechte Laune gehabt hätte oder den Patienten gegenüber "schlecht drauf" war. Besonders an Weihnachten und Silvester sind wir kulinarisch absolut verwöhnt worden. Cafeteria und Kiosk kann ich auch nur loben. Die Damen dort waren immer freundlich und zuvorkommend und hatten ständig einen flotten Spruch auf Lager. Das baut einfach auf. Der Cappuccino - voll lecker - . Alles sehr sauber und gepflegt. Und die Bauernkrapfen !! Jeder der in dieser Klinik ist, sollte einmal einen Bauernkrapfen gegessen haben.
Hier wird man aufgebaut, motiviert und wieder auf die Füsse gestellt. Wenn jemand glaubt, sich hier auf die faule Haut legen zu können dann ist das definitiv die falsche Klinik. GROSSES LOB UND WEITER SO !!!
mehr weniger

Unzum402uakti7barhapaer Beittq5orag?
****

Blumenstrauss1955

, 21.12.2014 golocal

„die 4 Sterne gebe ich den Therapeuten der Klinik .Ob es die Bäderabteilung oder die Damen die für die Gymnastik , Einzel oder Gruppe sind sehr gut . Ich war das 3. Mal in der Wendelsteinklinik . Die Physiotherapeuten sind durch regelmäßige Schulungen auf dem neuesten Stand .Ich kann da mitreden da ich auch zu Hause regelmäßig Gymnastik Gruppen besuche .
Über das Personal im Speisesaal kann ich nur sagen sie lassen die Sparmaßnahmen an den Patienten aus , sie sind sehr launisch u. in keinster weise
flexibel .
Das man freie Platzwahl hat u. es nur noch Büfett gibt finde ich nicht mal so schlecht . Habe beim Frühstück einen Obstsalat vermisst , für die vielen Patienten gibt es 2 Kaffeemaschinen . Da kam es natürlich oft zu Wartezeiten da die Maschinen überfordert waren . Früher gab es wenigstens einen Heißwasser Bereiter für Teetrinker ., Thermoskannen mit Kaffee auf den Tischen . Wenn die Anwendungstermine am Morgen eng waren musste man sich beim Frühstück einschränken .Ein Reha Aufenthalt ist kein Urlaub ,aber Wohlfühlen gehört mit dazu .
Das Hause selber hat sich in den 11 Jahren die zwischen meine Aufenthalten lag nicht verändert . Ich hatte mit meinem Zimmer Glück war im Anbau untergeberacht ,Zum 2. Mal .Jetzt ist es so das die Fugen in der Nasszelle schwarze Stellen hat .Das Reinigungspersonal ist gekürzt worden , vielleicht auch eine externe Firma .Toilettenpapier u. Servierten sind von einer ganz billigen Qualität , so etwas gibt es nicht mal bei einer Fastfood Gruppe .
mehr weniger

Unzlwumt5utbparerwvy Beitr 7ag?
*****

Zeckengerd

, 16.04.2014 golocal

„Eigentlich hat die Dame vorher bereits alles beschrieben, wer zur REHA geschickt wird darf kein 5 Sterne Hotel verlangen.
Hier im Wendelstein wird man wieder " arbeitsfähig " gemacht, d.h. man wird runderneuert! Und das ist gut so, bei mir, vom 19.03. bis 09.04.2014 waren ein paar Kandidaten denen man in der Klinik ihren Zustand erklärt hat.
Die ärztliche Betreuung, allen voran Herr Dr. Bechert ist absolute Spitzenklasse! Die Therapeuten, Herr Frey und Frau Hecht vollbringen täglich kleine Wunder. Hier nochmals herzlichen Dank. Die Ernährungsberatung wurde so vorgetragen.das man zuhause gerne weitermacht. Auch hier nochmal vielen Dank für die 38 Gramm die ich bei euch abgenommen habe, es war so wenig weil ja Muskelmasse schwerer ist als Fett! Also wer Probleme hat ist hier gut aufgehoben,wer aber meint man kann sich hier einen schönen Lenz machen und etwas früher in Rente gehen sollte diese Klinik meiden! ...die Ärzte sind gut! Das Essen ist gut und schmackhaft, wer es noch besser möchte, sollte sich mal vor Augen führen was es daheim so täglich gibt! Noch ein Tip: wer es verträgt sollte mal in die Kältekammer es ist ein Erlebnis und helfen tut es auch, bei 110 Grad minus 3 Minuten im Kreis laufen. Vielleicht habe ich das Glück nochmals die Wendelstein Klinik geniesen zu dürfen, allerdings brauche ich dafür keine Zeckenstiche mehr. Vielen Dank. Gerhardt Wegner
mehr weniger

x oUyscnzuwnmutbarerp Beitragjy?
*****

FITTIu

, 23.02.2013 golocal

„Komme schon seit vielen Jahren zur Reha in die Wendelstein Klink. Hier findet man tolle Anwendungen , sehr nettes Personal, gutes Essen vor. In der Freizeit kann man rund um Aibling sehr viel machen. Viele bekannte Ausflugsziele , wie Tegernsee , Schliersee,Spitzingseeund auch der Chiemsee sind mit dem Auto gut und schnell zu erreichen.
Auch wenn die Zimmer nicht unbedingt als sehr groß angesehen werden können , so erfüllen sie dennoch ihren Zweck.Hier könnte die Klinik von der Einrichtung der meisten Zimmer noch was tun.
Ich komme trotzdem immer wieder gerne( jetzt wieder am 7.5.13) in die Wendelstein Klinik, weil eben die Anwendungen sehr gut und hilfreich sind.
mehr weniger

Ubnzumutb511taraf4er frhBeizi7trag?
****

Rostl

, 16.05.2012 golocal

„war zur ambulanten Kur dort für diese Patienten sind die Ruhezimmer dürftig.
Das Essen war sehr gut. Auch die Therapeuten alle sehr nett. Es gab auch sehr viele Anwendungen. Es liegt in einer schönen Ecke von Bad Aibling. Musik und Tanz nicht weit weg von der Einrichtung. Auch mit dem Moorbus gut zu erreichen.mehr weniger

8s9nUnzum2utvvvbferwarer Beitrxag?
*****

barthmun

, 04.05.2011 golocal

„Die Reha Klinik Wendelstein liegt im südlichen Bereich von Bad Aibling, ca 50 km südöstlich von München. Erbaut wurde sie 1964 und in den Jahren 1983 bis 1989 und 1998 bis 2002 größten Teils renoviert. Sie verfügt über 253 Betten, alles Einzelzimmer mit eigenem Bad, Telefon und Fernseher. Manche Zimmer sind Rollstuhl gerecht gebaut. Kinder im Alter von 2-12 Jahren können mit untergebracht werden und in bestimmten Zimmern ist auch eine Unterbringung einer Begleitperson möglich oder es gibt Zimmer, in die ein Beistellbett untergebracht werden kann, so dass der Ehepartner z.B. während eines Besuches im Zimmer schlafen kann. Diese Leistung kostet mit Vollpension am Tag etwas über 50 EUR. Mein Zimmer war leider nicht danach ausgelegt.

Behandelt werden werden sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparates. Dazu gehören entzündlich-rheumatische Krankheiten, degenerative Erkrankungen und Operations- und Unfallfolgen.

Zur Ausstattung gehört neben den teils wirklich tollen Zimmern auch ein Kiosk, der alles anbietet, was man evtl vergessen hat oder benötigt, vom Cappuccino über Kuchen, Bücher, Bademantel, Rasiergel, Nagelschere, Taschen, Reiseführer, Postkarten....eine große Bäderabteilung, 2 Schwimmbäder, ein Fahrradverleih, Tischtennisplatten, Kicker, Minigolf im Park, eine Sonnenterrasse, Sonnenliegen mit Auflagen im Garten, ein kleiner Kinderspielplatz, 2 Raucherpavillons, ein Internetcafé, WLAN für 3,50 EUR für 4 Stunden (nicht in den Zimmern, nur in im Foyer und den Ruheräumen) und vieles mehr.

Die Betreuung durch die Ärzte war wirklich gut und die Therapeuten waren alle durch die Bank Spitzenmäßig.
Man bekommt in der Klinik wöchentlich Zettel, auf denen die Anwendungstermine stehen – mit Uhrzeit und Raumnummer, dieser Stundeplan begleitet den Patienten vom ersten bis zum letzten Tag. Hier ein kleiner Ausschnitt meiner Behandlungen:
Aquajogging
Aquagymnastik
Trockengymnastik
Einzelgymnastik
CO2 Bäder (als wenn ein Fisch in der Sprudelwasserflasche schwimmt)
Lymphomat
Massage
Moorpackungen
meditativer Tanz (mein Mann fragte, ob ich jetzt meinen Namen tanzen kann, ist natürlich quatsch, war aber sehr entspannend)
Sole Inhaltion
Kneipp Wassertreten
Psychologische Betreuung
autogenes Training
Raucherentwöhnung (nicht für mich ;-) )
freiwilliges Ergometer Training und freiwilliges Schwimmen. Ersteres habe ich täglich genutzt, und vieles, vieles mehr wird dort angeboten. Ich kam mir vor wie im Wellness Urlaub und hab dabei noch 4 kg abgenommen.
Spätestens am 2. Tag macht man sich Sorgen um sein Gedächtnis :-) Ich habe in der Klinik niemanden gesprochen, der nicht alle 5 Minuten auf seinen Plan schaut, um auch keinen Termin zu versäumen. Außerdem habe ich ständig was vergessen und liegen gelassen, wir nannten es liebevoll „Anstalts Demenz“ und die hat nicht nur mich getroffen :-) Ich denke, es liegt daran, dass man einfach nur losgelöst ist, vom täglichen Stress und das ein Zeichen der beginnenden Erholung ist.

Das Essen ist sehr gut, zumindestens Mittags, Morgens und Abends hätte ich mir dann nach 2 Wochen doch einmal eine andere Wurstvariation gewünscht, Eier gibt es nur donnerstags dafür aber verschiedene Semmeln und Brotsorten, natürlich Müsli und Körner. Aber jeden Mittag und Abend frischer Salat, der immer aus Blattsalat, Schlangengurke und Tomate bestand und dann täglich wechselnd, Nudelsalat, Reissalat, Kartoffelsalat, Bohnen, Paprika.....(ich stehe nach 4 Wochen sicherlich fast unter Vitaminschock) außerdem ein Fleischgericht mit verschiedenen Gemüsen, Kartoffeln oder Reis und Nudeln und ein Gericht für Vegetarier.
Es wird unterschieden zwischen normaler und Reduktionskost, was aber nicht kontrolliert wird.
Das Restaurant erinnerte mich aber mehr an eine Kantine, man hat zwar fest vorgegeben Zeiten, zu denen man Essen geht, aber keine festen Plätze und das Essen holt man sich selbst auf einem Tablett. Für Gehbehinderte wurde das Essen natürlich an den Tisch gebracht.

Die Anwendungen dauern meistens von 7 bis 15-16 Uhr, am Samstag gibt es nur wenige Anwendungen am Morgen, danach kann man sich seine Zeit frei einteilen. Mit dem Moorexpress (Autobus) der vor der Klink hält, kann man kostenlos alle Ziele in Bad Aibling erreichen. In der näheren Umgebung (Umkreis ca. 30 – 35 Kilometer) liegt der Chiemsee, den Tegernsee, das Inntal, die Kampenwand, der Wendelstein und vieles mehr. Kostengünstige Bustouren werden angeboten, ob nach Bad Tölz oder nach Salzburg...

Ich persönlich empfehle - wenn es die Gesundheit erlaubt - aber mit dem Auto dort hinzufahren. Für mich waren es 700km Anfahrt, die sich aber gelohnt haben. Ich habe halb Bayern abgegrast. Die tollen Schlösser von Ludwig mal wieder besichtigt (Herrenchiemsee, Linderhof, Neuschwanstein, Hohenschwangau), habe mir Klöster angesehen, historische Altstädte (Bad Tölz ist ein Gedicht, ca. 50 km entfernt), den Tegernsee, Schliersee und Chiemsee, bin nach Salzburg gefahren, nach Kufstein und so viele tolle Ziele mehr (über 2.500 km nur in Bayern gefahren – 100 km davon zu Golocal und zurück :-)

Seit gestern bin ich wieder daheim und vermisse jetzt schon die gute Luft und die tollen Berge.

Ein Wort noch zum Schluß: Ich habe dort Patienten getroffen, die nur am Nörgeln waren. Manche erwarten ein 5 Sterne Hotel, andere wäre besser nach Lourdes gefahren , mit der Hoffnung auf Wunderheilung.

In dieser Klinik wird auch nur mit Wasser gekocht, d.h. man darf kein 5 Sterne Hotel erwarten aber die Ärzte und Therapeuten tun ihm möglichstes und das ist wichtig. Wunder wirken können sie nicht, weder her noch in einer anderen Klinik. Sicher mag es tollere und neuere Kliniken geben aber ich bin hin gefahren, damit es mir nachher besser geht und nicht um Urlaub zu machen. Leute mäkeln, weil es zu Hause besser schmeckt. Hallo, das Essen war Spitze, sicher gibt es mal Gerichte, die man nicht so gerne ißt aber ich habe in den 4 Wochen nichts gefunden.

Schon jetzt warte ich sehnsüchtig, wann ich die nächste Reha beantragen darf und fahre dann nach Möglichkeit sicher wieder in die Wendelstein Klinik!
mehr weniger

Unzul 0mu3otbarerc2w Beitr3i5ag42e?

Informationen

Weitere Infos

  • Unsere Suchbegriffe

    Kliniken, Krankenhäuser, Rehabilitationsklinik

Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum

Sie sind auf der Suche nach Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum in Bad Aibling? Das Telefonbuch hilft weiter: Dort finden Sie Angaben wie die Adresse und die Öffnungszeiten. Um zu Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum zu kommen, können Sie einfach den praktischen Routenplaner nutzen: Er zeigt Ihnen nicht nur die schnellste Anfahrtsstrecke, sondern mit der Funktion "Bahn/Bus" können Sie sich die beste Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum in Bad Aibling anzeigen lassen. Schauen Sie am besten gleich nach Verbindungen innerhalb der Öffnungszeiten. Übrigens: Sie können die Adresse auch als VCF-Datei für Ihr digitales Adressbuch speichern, so dass Sie diese gleich parat haben für Ihren nächsten Besuch bei Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum in Bad Aibling. Und Sie können diese sogar per Mail oder SMS an Ihre Freunde oder Ihre Bekannten versenden, wenn Sie Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationsklinik Wendelstein Rheumazentrum weiterempfehlen möchten.

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis