Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche

Keitsch Peter, Waldschlösschen Hotelrestaurant

Eintrag gefunden unter: Hotels Arnsberg
Echh8uts70xhaxyusr948er Str. 60921
 5 9 8 7 5 87 Arsnksb46er3ag, Vo5oßwsi35 1nkefl
zur Karte
 0 2 179 63 12  332  42 7 68 0 9420 293 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Geschlossen

Montag

12:00 14:00
17:00 22:00

Dienstag

12:00 14:00
17:00 22:00

Mittwoch

Ruhetag

Donnerstag

12:00 14:00
17:00 22:00

Freitag

12:00 14:00
17:00 22:00

Samstag

12:00 14:00
17:00 22:00

Sonntag

12:00 14:00
17:00 22:00

Aktuelle Speisekarte

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus mehreren Quellen

3.5
* * *

basierend auf 5 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (1 Bewertung)
HolidayCheck (4 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote eingerechnet

HRS (10 Bewertungen)
Yelp (1 Bewertung)
Tripadvisor (9 Bewertungen)

Neueste Bewertungen

* * * *

Johannes

, 07.08.2018 HolidayCheck

„Etwas abseits der Ruhr gelegenes Hotel. Sehr feines Abendessen mit wunderbar netter Bedienung. ...

Bhrewez0hrb0tpung ldmelden
* * * *

Michael

, 02.04.2016 HolidayCheck

„Im Rahmen einer kurzen Geschäftsreise habe ich das Hotel zu einem sehr guten Preis gebucht. Die ...

Bew9g1uek0rtubang m4ihel8s8xden
* * *

Lenis Feles Rapax

, 13.12.2015 golocal

„Die Planung für ein Treffen unter Arbeitskollegen war im Gange, somit musste eine geeignete Location her. Die Auswahl war groß, aber die Möglichkeiten eines unterkommens gering, da wir in der Adventszeit stecken.
Im Waldschlößchen konnte man uns jedoch einen großen Tisch reservieren und damit lag dem Treffen nichts mehr im Wege.

Die Anfahrt war leicht - Richtung Voßwinkel und dann die Abzweigung nach Echthausen und immer mit der Straße mit - fährt man direkt drauf zu. Die Parkplatzmöglichkeiten sind leider sehr beschränkt, so das man (wie eben gerade in der Adventszeit) doch sehr suchen muss. Leider ist am Straßenrand keine Möglichkeit, da hier nur ein Weg durch den Wald führt und man in einer Hauseinfahrt nicht einfach so stehen bleiben kann.
Nach Möglichkeit also in Gruppen fahren und so die Anzahl der Fahrzeuge minimieren.

Der Weg ins innere des Hauses führt über eine Treppe.
Im Eingangsbereich (durch Türen abgetrennt) ist die Theke.
Linker Hand, ebenfalls durch eine Tür, kommt man in den Restaurantbereich. Ein großer Saal hängt auch noch mit dran, welcher durch Schiebetüren abgetrennt werden kann.

Wir wurden freundlich begrüßt und an unseren Tisch geleitet. Dieser war mit etwas Zweigen (im Glas) und Kerzen dekoriert.

Da unser Grüppchen nicht komplett war wurde noch etwas gewartet, aber der Kellner nahm dennoch nach einigen Minuten des wartens die ersten Getränkewünsche entgegen.
Als kleinen Hinweis: Bier gibt es hier nur Warsteiner

Nachdem unsere Gruppe komplett war konnten wir uns in der Speisekarte etwas passendes heraussuchen.
Sie ist recht überschaubar. Es gibt 3 warme Vorspeisen, 3 Salatgerichte, 3 Fischgerichte (Lachs, Saibling und ein anderer Fisch), 3 Pasta-Gerichte, 3 Fleischlose Gerichte, 3 Desserts, Kinderteller (4 oder 5) und ein paar Fleischgerichte.

Entweder Schnitzel Wiener Art oder Original Wiener Schnitzel, Waldschlößchenpfanne (mit Schweinefilet und Schweinerückensteak) mit Gemüse und Bratkartoffeln, Rumpsteak und ein paar weiteren gerichten.
Als Beilage kann man teilweise wählen unter Bratkartoffeln, Pommes, Kartoffelsalat oder Kartoffelbrei.

Die Preise sind ganz ok, das Schnitzel Wieder Art mit Pommes kam 14,90EUR.
Es gibt eine Salatbar an welcher man sich frei bedienen kann (kostet nichts extra). Hier gibt es grünen Salat, gestiftelte Möhren/Radieschen/Rettich, Weißkrautsalat, Rotkrautsalat, Tomaten in Scheiben oder Stücken, Gurken in Scheiben oder Stücken, Paprika, Peperoni und drei Soßen. Bei den Soßen stand leider nichts dabei, wir vermuteten eine mit Knoblauch, eine mit Joghurt und eine in Richtung Öl mit Balsamiko.
Alles war frisch, knackig und lecker.

Als unsere Speisen kam war das staunen groß. Die als Hauptgericht bestellte Flädlesuppe (eigtl eine Vorspeise) kam in einer sehr tiefen Suppenschale.
Die Waldschlößchenpfanne ist auch etwas für gute Esser- sah aber richtig lecker aus. Man kann entweder aus der Pfanne essen, oder aber einen separaten Teller bekommen.
Der Lachs mit Kruste war ebenfalls super anzuschauen - aber der Fisch war mit reichlich Butter angemacht und somit etwas fettig.

Das Schnitzel Wiener Art war klein, dafür lagen zwei auf dem Teller. Jedoch war bei denen nur der äußerste Rand knusprig und innen alles weich und fettig. Der Geschmack war ok, das Fleisch schön zart. Die Pommes kamen in einer extra Schale, waren leider nur mäßig gesalzen.

Manch einer bekam das Dessert Oma´s Vanillepudding mit Früchten. Der Pudding war sehr leicht aufgeschlagen (also eher wie eine Creme) und die Früchte in ein wenig Soße. Beides in einem separaten Gefäß. Die Portion klein aber ausreichend.

Die Tische waren bei uns zusammengeschoben und leider nicht gleich groß. Beim abstellen der Getränke musste also etwas aufgepasst werden, was jedoch zur Belustigung unser aller beitrug wenn es mal nicht geschah.

Die Toilette erreicht man durch einen schmalen Gang und hat bei den Frauen drei Kabinen. Leider sind die Fliesen hier teilweise kaputt oder eingerissen, was nicht sehr schön aussieht.
Die Seifenspender links und rechts an der Wand vom Waschbecken (es gibt 2) sind wohl defekt, da nur ein (haushaltsüblicher) Handseifenspender bereit stand.
In einem Waschbecken fehlte der Stöpsel und das Wasser gluckerte in diesem auch ziemlich laut durchs Rohr.

Jedoch gibt es hier zusätzlich zu einem Papierhandtuchhalter kleine weiße Handtücher. Diese kann man nach benutzen in einen Korb unter dem Waschbecken werfen.

Als es ans bezahlen ging konnten wir keinen Kellner sehen, daher nutzten wir eine Klingel in der nähe unseres Tisches. Kurze Zeit später kam auch unser Kellner. Freundlich wurden wir abkassiert und verabschiedet.

Das Essen (welches ich mir bestellte) war jetzt kein Hit, jedoch würde ich zu einem späteren Zeitpunkt einen erneuten Versuch wagen.
Das Ambiente war schön, durch die Weihnachtsfeiern natürlich etwas lauter als normal (vermute ich), aber dennoch sehr angenehm.
Weiterlesen Text ausblenden

Bew82ea3x5rtumn0jng wf0mmelde8vgn

Andreas B.

, 08.11.2015 Yelp

„Leckeres Essen und ein freundlicher Kellner. Haben auch immer ein sehr gutes Gericht außerhalb der Karte. Ambiente ist sehr gepflegt im ...mehr

Be9v3weurrdoptunz7g meldep8pn
* * *

Gastgeber- Coach

, 11.06.2015 HolidayCheck

„Freundlichkeit der Mitarbeiter ist in diesem Hause in Ordnung. Qualität der Küche und Preis/ ...

cqtgBe7weurtgkung qsmelden
* * *

Reiner Karl

, 03.09.2014 HolidayCheck

„Das Hotel Waldschlößchen liegt im Arnsberger Ortsteil Voßwinkel. Bis zu nächst grösseren Orten ...

aBewerneatu572n43tg melj5den

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Legende
  • 2 Buchung über externe Partner
  • 7 Ein Service der united vertical media GmbH

Zur Startseite
schließen Hinweis